nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar

Diskutiere nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Mahlzeit! Ein FX-8350 und eine passiv gekühlte GTS450 lassen sich irgendwie nicht mehr so gut lautlos kühlen in meinem Sharkoon Rebel9. Darum bin ich auf ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 7 von 7
 
  1. nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar #1
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar

    Mahlzeit!

    Ein FX-8350 und eine passiv gekühlte GTS450 lassen sich irgendwie nicht mehr so gut lautlos kühlen in meinem Sharkoon Rebel9.

    Darum bin ich auf der Suche nach einem neuen Gehäuse.
    Idealerweise soll es 140er Lüfter hinten und oben haben.
    Dann soll es auf keinen Fall schwarz sein. Weiß oder Silber wäre gut, irgendwas ausgefallen Buntes kann es von mir aus auch noch sein.
    Was unbedingt noch wichtig ist: ich brauche den Boden des Gehäuses vor dem Netzteil frei verfügbar. Also wenn Festplattenkäfige drin sind, die müssen komplett ausbaubar sein, da soll meine Bitumenbox liegen (die Festplatte darin ist seit 20.000 Stunden liegend im Betrieb, die will ich nun nicht auf einmal hochkant stellen, auch wenn das eine große Einschränkung bei der Gehäusewahl bedeutet.
    Sowas wie Gehäusedämmung brauch ich nicht, das Gehäuse darf auch gern sehr luftdurchlässig gebaut sein - ich lasse die Geräusche lieber gar nicht erst entstehen, anstatt sie dann nachträglich wieder zu dämmen.
    USB3.0 intern wäre nice to have.

    Bisher sind mir über den Weg gelaufen:
    Fractal Design Define R4 Arctic White
    Nanoxia Deep Silence 1 weiß
    Beide so um die 100€. Leider beide mit Dämmung.
    Kennt Ihr vielleicht noch günstigere Alternativen?

    Die Alternative wäre ein Gehäuse, was einen durchgehenden 5,25"Schacht von oben bis unten hat, dann müßte ich aber entweder die Bitumenbox neu bauen/kaufen (schmaler als die jetzige 5,25"-Variante) oder eine neue Platte nehmen und die hochkant einbauen. Denn die Box muß ja auch noch entkoppelt werden mit reichlich (Schaum)gummi.

    Wenn der Geiz zu sehr Oberhand gewinnt, muß ich halt zu Werkzeug greifen und ein halbwegs gut aussehendes Gehäuse wie das Bitfenix Shinobi nachträglich bearbeiten. Aber dazu habe ich eigentlich keine Lust.

    PS: Hier noch ein Einblick ins aktuelle Gehäuse: http://www.teccentral.de/members/mag...t-rechner.html

  2. Standard

    Hallo Magiceye04,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar #2
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar

    Also dein Gehäuse sieht ja Innen mal richitg häßlich aus.... das aber nur am Rande....
    Zum Thema, deine Wünsche und Vorstellungen sind in der Tat schon sehr speziell, vor allem im gewünschten Preisbereich. Komplett herausnehmbare Festplattenkäfige finden sich meist erst in der Gehäuse-Oberklasse, diese dann meist gleich über 100 Euro kosten. Auf die schnelle in den Kopf geschossen wäre mir da ein CM Storm Stryker. Das wird deinen Preisrahmen dann wohl aber sprengen.
    Auf die schnelle sind mir dann noch das Nanoxia Deep Silence 2 sowie das Aerocool X-Strike Advance eingefallen.

  4. nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar

    Da mein Rechner geschlossen ist, ist es mir wurscht, wie es innen aussieht.
    Die Kabel sehen außerdem schlimmer aus als in der Realität, da kommt die Luft auf jeden Fall gut von vorn nach hinten.

    Das Nanoxia DS2 scheint wohl der kleine Bruder zu sein. Da sieht der HDD-Käfig vernietet aus und die lustige Dachkonstruktion fällt wohl auch etwas einfacher aus.

    Aus dem Alter für Gamer-Modding-Leucht-Gehäuse bin ich irgendwie inzwischen raus. Schlichte Eleganz passt besser. Für was richtig Gutes, wie ein Lian-Li würde ich auch das Geld ausgeben, aber die sind wieder innen total unpraktisch.

  5. nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar #4
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar

    Aus dem Alter für Gamer-Modding-Leucht-Gehäuse bin ich irgendwie inzwischen raus.
    Davon bin ich schon aus gegangen, nur ist wie schon erwähnt die Auswahl mit deinen Anforderungen verschwindend gering und dann eben nur in solcher Art Cases zu finden.

    Das Nanoxia DS2 scheint wohl der kleine Bruder zu sein. Da sieht der HDD-Käfig vernietet aus und die lustige Dachkonstruktion fällt wohl auch etwas einfacher aus.
    Ja ist die etwas abgespeckte und kleinere Ausführung des DS1 ohne Dachkonstruktion, richtig. Und selbst wenn der untere Käfig genietet sein sollte, ist es doch nicht unmöglich diese aus zu bohren und bei Bedarf durch einfache Treibschrauben zu ersetzten.

  6. nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar #5
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar

    Lang hats gedauert, heute ist die Hardware in ihr neues Zuhause gezogen. :)
    Nanoxia Deep Silence1 + Macho - Computer, Hardware & Case Modding Bild-Galerie @ TecCentral
    An das schwarz werde ich mich sicherlich noch gewöhnen, muß ich halt öfter mal Staub wischen.

    Ein wenig enttäuscht bin ich aber schon von der Verarbeitungsqualität.
    Der eine Festplattenkäfig ist ein wenig angerostet, die USB-Klappe läßt sich nur mit Nachhilfe öffnen und der obere Luftauslass fällt immer wieder durch sein Eigengewicht zu. Entweder muß ich da immer irgendwas drunterklemmen, wenn ich oben mal Lüfter nachrüste oder es bleibt eben zu.

    Die Dämmung in dem Gehäuse ist eigentlich nicht der Rede wert - was für mich eher positiv ist. Die beiden Seitenwände sind beklebt und schön schwer, da schwingt bestimmt nix. Und das wars dann auch schon.

    Da ich gerade zufällig noch einen 92er Nanoxia-Lüfter rumliegen hatte und der Frontlüfter des Gehäuses nun sehr weit vom Grafikkartenkühler entfernt ist, hab ich auf die Karte gleich noch diesen Lüfter gepackt. Nun sinds auch mit Furmark kräftig übertaktet nicht mehr als 60°C und 30°C im idle.

    Der Macho ist verdammt riesig - aber sehr viel besser als mein 8 Jahre alter BigTyphoon ist auch nicht. Allenfalls nach oben raus hat er mehr Reserven und ist dabei deutlich leiser.

    PS: Was mich auch bissel gewundert hat: keine HDD-LED und kein PC-Speaker. Ist doch beides eigentlich sehr nützlich. :/

  7. nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar #6
    PC Schrauber Avatar von POINTman

    Mein System
    POINTman's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X6 - 1075T @ Thermalright Archon
    Mainboard:
    Gigabyte 790FXTA-UD5
    Arbeitsspeicher:
    4x 4096MB Kingston HyperX Predator DDR3/1866/CL9
    Festplatte:
    1x Kingston HyperX 3K 240 GB, 1x WD Scorpio Black (1TB)
    Grafikkarte:
    MSI R6950 Twin Frozr III @ HD6970
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    LG IPS277, LG Flatron E2360V
    Gehäuse:
    Nanoxia Deep Silence 1
    Netzteil:
    Cooler Master Silent Pro Gold
    3D Mark 2005:
    -
    Betriebssystem:
    Windows 7 64bit
    Laufwerke:
    LG GH22NS30
    Sonstiges:
    D-Link DWA547 WLan-Karte

    Standard nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar

    Ein wenig enttäuscht bin ich aber schon von der Verarbeitungsqualität.
    Das mußte ich bei meinem Testexemplar leider auch feststellen, obwohl es nicht so gravierend ausgefallen ist wie bei dir scheinbar.

    Die Dämmung in dem Gehäuse ist eigentlich nicht der Rede wert - was für mich eher positiv ist. Die beiden Seitenwände sind beklebt und schön schwer, da schwingt bestimmt nix. Und das wars dann auch schon.
    Die Dämmung in der Front (obere Tür) hast du wohl übersehen.

    PS: Was mich auch bissel gewundert hat: keine HDD-LED und kein PC-Speaker. Ist doch beides eigentlich sehr nützlich. :/
    Braucht man das heute wirklich noch!?

  8. nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar #7
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar

    Stimmt, die Türen sind ja auch noch gedämmt. Werde ich sicher erst zu schätzen wissen, wenn ich eine laute DVD nutze. ;)
    Und die Lüfter sind in der Tat auch leiser, wenn die untere Tür geschlossen ist. Da es 2 Lüfter sind, wird wohl auch noch genügend Luft durch die verwinkelten Lüftungsschlitze und die Filter kommen.

    Die Festplatte ist gut 2-3° kühler (jetzt 30°C), das Mainboard dafür 2-3° wärmer, weils keinen direkten Luftstrom mehr hat.

    Mein Board hat noch keine Diagnose-LED-Anzeige, ergo wird es sich im Fehlerfall akustisch bemerkbar machen wollen. Da muß ich notfalls den Speaker aus einem anderen Gehäuse klauen.
    An der Nützlichkeit einer HDD-LED hat sich aus meiner Sicht auch noch nichts geändert. Ich will einfach wissen, ob und wann ein Prozess wie wild auf der Platte herumrödelt - hören kann man das ja nicht mehr.


nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar

Ähnliche Themen zu nicht schwarz, 140er Lüfter hinten und oben, Netzteil unten, Festplattenkäfige entfernbar


  1. Netzteil surrt (kommt aber nicht vom Lüfter) :?: Hallo, Hab ein seltsames Problem: Mein Netzteil surrt ganz komisch (so klingts: http://home.arcor.de/fsultra/summen.mp3) hab alle Lüfter angehalten, aber das surren...



  2. [v] 4x Xilence 120mm Lüfter Rot/schwarz 21db/a!: http://image.auctionweb.info/lister/original/124307/477aee753d365f3addd1a8adabe840b7.01 Zwei der Lüfter sind noch OVP und NEU, zwei waren für ca. 2 Wochen (für ein...



  3. PC geht nicht an->Netzteil gewechselt:immer noch kein Erfolg(nicht mal lüfter drehen): High! Mein PC lies sich nur unregelmäßig anschalten; d.h. ich habe mal auf den ON-Knopf gedrückt, dann ging er(ist aber nach 5-10 min wieder aus gegangen, als ob man den...



  4. Verkaufe Midi ATX Gehäuse (schwarz) mit Netzteil: Hallo! Es handelt sich um ein Ultron UG-30S Gehäuse. Mit dabei ist ein 400W Netzteil, nicht ein 300W Netzteil, wie es normalerweise üblich ist. Auf Wunsch gibt es einen...



  5. Festplatte von oben oder von unten kühlen?: Hallo, ich möchte mir in einen 5 1/4 oder 3,5 Zoll Schacht einen horizontalen Kühler einbauen um damit meine Festplatte zu kühlen. Kann mir jemand sagen WARUM ich die...


Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

amd fx 8300 lieferzeit


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.