Wie stark sollte ein Netzteil sein? Probeme durch Netzteil möglich?

Diskutiere Wie stark sollte ein Netzteil sein? Probeme durch Netzteil möglich? im Gehäuse & PC Netzteile Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; die werte kann man vergessen, die können nicht stimmen kannst du die spannungen im bios mal ablesen und posten ? bevor du dir ein neues ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 11 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 81
 
  1. Wie stark sollte ein Netzteil sein? Probeme durch Netzteil möglich? #17
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    die werte kann man vergessen, die können nicht stimmen
    kannst du die spannungen im bios mal ablesen und posten ?
    bevor du dir ein neues netzteil kaufst, würde ich mir mal eins von jemanden ausleihen
    sofern du die möglichkeit dazu hast

  2. Standard

    Hallo h-e-r-o,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wie stark sollte ein Netzteil sein? Probeme durch Netzteil möglich? #18
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also Board sagt

    VCore = 1,424V
    +3,3V = 3,36V
    +5,5V = 5,094V
    + 12V = 12,30V

  4. Wie stark sollte ein Netzteil sein? Probeme durch Netzteil möglich? #19
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    die werte sind so OK, da gibts eigentlich nichts zu meckern
    trotzdem würde ich mal ein anderes NT testweise einbauen

  5. Wie stark sollte ein Netzteil sein? Probeme durch Netzteil möglich? #20
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    mh...mal sehen wo ich eins herbekomme...

  6. Wie stark sollte ein Netzteil sein? Probeme durch Netzteil möglich? #21
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    wie stark würdet ihr denn tippen, das sowas am netzteil liegen kann...von der leistung mit 21A an +12V ist es ja nicht das beste...

    ich habe zu den bereits genannten Komponenten noch diese dran...
    P4 640 Prescott mit 3200MHz, 64bit
    Zalman 7700cu
    Zalman 700cu

    vielleicht sind die 21A dafür zu gering...

  7. Wie stark sollte ein Netzteil sein? Probeme durch Netzteil möglich? #22
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    probier auch mal den tipp von Maddin

    hi mach mal folgendes entferne alles was der pc zum alufen nicht unbeding tläuft und schau ob dann deine Problem immer noch aufterten
    also
    1 x optisches Laufwerk
    1 x Diskettenlaufwerk
    3 x 80mm Lüfter am Netzteil angeschlossen (2 davon mit LED's)
    1 x 120mm Lüfter am Netzteil angeschlossen (mit LED's)
    4 x Kaltlichtdiode
    und die nicht benötigten Festplatten entfernen... mal schauen was dann passiertn
    wenn dein fehler bei weniger stromzieher weg ist, isses wahrscheinlich das NT

  8. Wie stark sollte ein Netzteil sein? Probeme durch Netzteil möglich? #23
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    werde morgen mal zwei SATA Platten abhängen und den dvd brenner sowie ein paar lüfter...mal sehen ob der rechner sich dann immer noch aufhängt, wenn ich eine cd einlege...

  9. Wie stark sollte ein Netzteil sein? Probeme durch Netzteil möglich? #24
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also das lies mir jetzt keine ruhe mehr.

    ich habe gerade 2 SATA Festplatten, einen DVD-Brenner, 2 x 120mm LED lüfter, 1 x 80mm Lüfter sowie 4x mal Kaltlichtröhre abgezogen.

    Ich konnte das DVD-ROM mit der eingelegten CD 6 mal auf und zu machen. beim siebten Versuch frierte der rechner ein.

    Ich habe jetzt bemerkt, wenn der Mauszeiger stehen bleibt und mit der Tastatur auch nichts mehr zu machen ist, ist es trozdem möglich die CD aus dem Laufwerk zu holen. Das funktionerit noch, aber ich kann sonst nichts mehr machen. da hilft nur ein reset...


Wie stark sollte ein Netzteil sein? Probeme durch Netzteil möglich?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

5v 1a netzteil zu stark

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.