Ga-7vrxp+ti4200 und welches Netzteil?

Diskutiere Ga-7vrxp+ti4200 und welches Netzteil? im GIGABYTE Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich habe mir ein ga-7vrxp und ne MSI G4Ti4200 zugelegt. Welches Netzteil kann man da empfehlen. Sollte nicht allzu teuer und leise sein. Und dann ...



 
  1. Ga-7vrxp+ti4200 und welches Netzteil? #1
    schnaydar
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich habe mir ein ga-7vrxp und ne MSI G4Ti4200 zugelegt.
    Welches Netzteil kann man da empfehlen. Sollte nicht allzu teuer und leise sein.

    Und dann noch 2 Fragen.
    1.Auf meinem Board steht Rev 2.0 drauf aber diverse Diag-Tools (Sisoft Sandra) zeigen Rev1.x an. Kann mir das wer erklären. Welche Rev is es denn nun?

    2.Wie äußern sich eigentlich die Probleme mit dem Ga-7vrxp nd ner Geforce 4 karte?

    Dank für die Hilfe

    schnaydar

  2. Standard

    Hallo schnaydar,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ga-7vrxp+ti4200 und welches Netzteil? #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Ich kann dir nur ein Enermax Empfehlen, eins mit 350
    Watt aus der neuen Serie reicht mit Sicherheit für dein System und ist qualitativ mit das hochwertigste das es auf dem Markt gibt (kostet 60 - 80 €)


    Sandra kann nur das anzeigen was es kennt, wenn beim release die Rev. 2.0 noch nicht bekannt war, kann Sandra dieses unter Umständen nicht anzeigen, da nicht immer die Werte der Chips ausgelesen werden, sondern die Angaben des Bios'es.

    Wie Probleme auftreten kann man nicht sagen, von Absturz bis Grafikfehler ist alles möglich.

  4. Ga-7vrxp+ti4200 und welches Netzteil? #3
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    wenn auf dem Board 2.0 draufsteht, dann ist es auch 2.0. Alternativ kannst Du es am fehlenden "Fähnchen" (Temperaturfühler) im Sockel des 2.0-Boards erkennen.
    Aus eigener Erfahrung kann ich das Verhalten von 1.1 und GF4200 schildern: Das Teil bleibt dann einfach sporadisch stehen (mittem im Spiel, beim Booten, kurz gesagt, überall). Manchmal gibt es Grafiksalat, aber das kam eher nur bei WinXP vor, bei WinME hab ich das noch nie beobachtet.
    Nach meiner Erfahrung kann man die Absturzhäufigkeit durch geringfügige Erhöhung der AGP-Spannung etwas vermindern, gänzlich beseitigen geht aber nur durch Tausch in 2.0.
    Bei Netzteilen hab ich sehr gute Erfahrungen (preiswert, leise) mit dem Chieftec 360 Watt gamacht. Aber das 1.1-Problem kann man nicht mit dem Netzteil beseitigen. Gigabyte hat dort anscheinend AGP-Spannungswandler mit zu niedriger Leistung verwendet, die dann bei Lastspitzen zusammenbrechen.

  5. Ga-7vrxp+ti4200 und welches Netzteil? #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hi,

    ich bin kein fan von wahnsinnigen watt-zahlen
    auch wenn jetzt einige sagen der ist ja bescheuert und auserdem schreibt amd ja mind. 300 watt vor...

    das ist blödsinn:

    ich war vor ca 1,5 jahren auf der suche nach nem ordentlichen netzteil für meinen server,
    cel600, graka onboard und ne 40 gb silent von seagate
    der läuft nun mit einem 110 watt netzteil,
    war net leicht überhaupt so eins zu finden!!!
    der pc ist absolut stabil und ich habe auch extra nach energieverbrauch gekauft..

    mein arbeits und zocker pc ist ein:

    athlon xp 2600+/333 t-bred
    Mainboard MBA Gigabyte GA-7N400 Pro ATX
    G-force ti 4200 64ram mit zalman kühler
    1xMaxtor 80gb
    1xIBM 60gb
    1xIBM 46gb
    1xdvd
    1xbrenner...

    und diverse usb geräte (die saugen auch strom)
    scanner, digicam, pc- tablet..., maus


    das ganze wird von einem 250 watt netzteil betrieben!!!!!



    das ganze lief schon vorher mit nem athlon 1400 und nem ecs board, seit über einem jahr, noch nie abstürtze!!!!wegen strom oder so!!
    es kommt nicht auf die wattzahl an, viel wichtiger ist ob das nt stabil läuft und nicht bei nem cd zugriff zusammensackt oder bei drei platten schlapp macht!!
    selbst ein normales enermax hat auch nicht gerade die besten werte im dauerbetrieb mit mehr als zwei platten!!!

    wer jetzt noch sagt ich spinne dann ist mir das auch egal!!

    pm

    :bk

  6. Ga-7vrxp+ti4200 und welches Netzteil? #5
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Sicherlich geht es auch mit einzelnen Netzteilen < 300 Watt, aber eben nicht mit allen. Gerade früher waren einige Netzteile 250 watt auf der 3,3 Volt Leitung etwas schwach, also hat AMD sicher etwas höher angesetzt als unbedingt nötig. Es sollen ja auch die PC&#39;s mit NoName-NT&#39;s funktionieren (und nicht jedes 300 Watt NT kann das, manche haben auch weniger, trotz Typenschild). Es kommt eben auf die richtige Balance an und ganz stark auf den Wirkungsgrad. Wenn ein 300-Watt NT die Hälfte davon als Wärme wieder rauspustet, kommen eben nur 150 Watt zum PC.
    Laptops kommen mit Netzteilen unter 100 Watt aus, aber da ist auch der Wirkungsgrad viel besser.


Ga-7vrxp+ti4200 und welches Netzteil?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.