GA-VRXP Rev1.1 Temperatur-Anzeige

Diskutiere GA-VRXP Rev1.1 Temperatur-Anzeige im GIGABYTE Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; Ich habe heute ein GA-7VRXP mit Athlon 2000+ boxed gebaut. Nun läuft das Ding absolut stabil, allerdings machen mich die Temperaturanzeigen im BIOS etwas nervös. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. GA-VRXP Rev1.1 Temperatur-Anzeige #1
    Gandimann
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich habe heute ein GA-7VRXP mit Athlon 2000+ boxed gebaut.
    Nun läuft das Ding absolut stabil, allerdings machen mich die
    Temperaturanzeigen im BIOS etwas nervös. Da hat die CPU
    nämlich nach 5 Minuten 64°! Finde ich allerdings seltsam, da
    der Lüfter sich gar nicht so heiß anfühlt. Ich habe mal CPU-Cool
    installiert und da werden mir direkt nach dem hochfahren nur
    54° angezeigt.
    Welche Temperatur wird denn nun im BIOS gemessen?
    Kertemperatur vielleicht? Das würde das ja erklären.
    Am Lüfter kann es doch nicht liegen, oder? Ich habe extra eine
    "boxed" Version vom 2000+ gekauft, damit ich kein Kühler-Problem
    bekomme.
    Wer hat da Erfahrung mit?

    Gandimann

  2. Standard

    Hallo Gandimann,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GA-VRXP Rev1.1 Temperatur-Anzeige #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi!
    Kenn das Board zwar leider nicht, aber auf der Homepage von GB wird nirgendwo damit geworben, daß die interne XP-Diode ausgelesen wird.
    64° wären für diese 70W schluckende CPU bei einem Standard-Kühler aber durchaus ein zu erwartender Wert.
    Was mich stutzig macht, ist daß der Kühlkörper so kühl sein soll. Wenn der gut montiert ist, sollte ab 50° ein ziemlich heißes Gefühl anliegen, ansonsten geht die Wärme nicht gut von der CPU auf den Kühlkörper über. Vielleicht hast Du bei der Wärmeleitpaste übertrieben? Sollte nur ne ganz dünne Schicht sein.
    Die ganzen Temp.Überwachungstools lesen normalerweise auch nur den Bios-Wert aus und zeigen ihn an. Kann natürlich sein, daß die BIOS-Programmierer bei Gigabyte denen bei ASUS nacheifern wollen und gleich 10° mehr anzeigen als es wirklich gemessen wird, aber intern bleibt der Wert niedriger und wird dann von CPU-Cool so ausgelesen...
    Wenn Du sofort beim Booten mal nachschaust, dürften normalerweise nicht mehr als 30° angezeigt werden, so schnell dringt die Wärme nicht zum Sensor auf dem Board durch. Wenns schon 40° sind, geben die wohl zu viel an im Bios.
    Gruß, MagicEye

  4. GA-VRXP Rev1.1 Temperatur-Anzeige #3
    Gandimann
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich quäl den Rechner grade mit DVD-Encoding. Unter Vollast hat die CPU
    zwischen 70° und 73°! Ist das noch in Ordnung, oder zuviel?
    Ich denke, auf die BIOS-Temp kann man sich da nicht verlassen.
    Aber auch, wenn es 10° zuviel wären, sind es ja immernoch 63°.
    Aber JETZT ist auch der CPU-Kühler heiß. Die Frage ist halt, ob das Ganze
    ZU HEISS wird. Aber was kann ich dagegen tun?
    Wer hat einen boxed Athlon XP 2000+ und kann mir sagen, wie heiß
    seine CPU wird?

    Gandimann

  5. GA-VRXP Rev1.1 Temperatur-Anzeige #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hier ein auszug aus einem bericht von heise online vieleicht beruhigt er dich etwas...

    Der Athlon XP verträgt Temperaturen seines Dies von bis zu 90 °C. Neu ist die ‘Thermal Diode’, mit der sich diese Temperatur endlich genau messen lässt, sofern das verwendete Mainboard eine entsprechende Auswerteschaltung mitbringt. Auf eine interne Schutzschaltung, die bei einer Überhitzung selbsttätig eine Zerstörung des Dies und somit auch Folgeschäden am Mainboard verhindern könnte, hat AMD leider verzichtet!

    aber lies es dir besser hier selber noch mal durch!

    mfg

    coolfire

  6. GA-VRXP Rev1.1 Temperatur-Anzeige #5
    Gandimann
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich habe jetzt einfach mal das Board gewechselt und ein Elitegroup
    K7S5A eingebaut. Unter Vollast hat die CPU auf diesem Board ca. 60°.
    Das könnten in etwa die 10° sein, die auch bei ASUS zuviel angezeigt
    werden. Ein anderer CPU-Kühler brachte bis auf 1° auch keine Änderung.
    Ich denke also mal, das die momentan laut BIOS angezeigten 73°
    (unter Vollast) einfach unfug sind. Eine Temperatur so um 60-65° ist
    bei so einer CPU sicherlich normal.

    Gandimann

  7. GA-VRXP Rev1.1 Temperatur-Anzeige #6
    Newbie Avatar von Zewasoft

    Standard

    Hallo,

    das Board GA-7VRXP liest die CPU-Temperatur nicht direkt über den Prozesser aus (obwohl dies über die XP + Typen möglich wäre). In der Mitte des CPU-Sockel, sieht man eine kleine "Fahne". Ich denke, dass über diese "Fahne" die CPU-Temperatur an das Bios übergeben wird.

    MfG
    Zewasoft

  8. GA-VRXP Rev1.1 Temperatur-Anzeige #7
    Steve
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi!

    Hab auch das gleiche Board und einen XP 1800+ ebenfalls mit boxed Kühler. Lustigerweise wird bei mir auch 64° angezeigt. Und zwar mit SiSoft Sandra. Das gibt ausserdem eine Mainboard Temperatur von 54° an und sagt diese wäre zu hoch...
    Ist das bei jemandem auch so?
    Was kann ich gegen zu hohe Boardtemperatur tun, Gehäuselüfter?

    Gruß
    Steve

  9. GA-VRXP Rev1.1 Temperatur-Anzeige #8
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hallole,

    ich hab auch dieses Board. Aber mein 1800XP+ läuft unter vollast mit max
    49 °C ( Alpha PAL8045 ) . Meine Boardtemp beträgt so zur Zeit 32 °C.
    Hab ein Chieftec 3001D Tower. Würde mal sagen Ihr habt wärmestau
    in euren Gehäusen oder die falschen bzw. Kühler.


GA-VRXP Rev1.1 Temperatur-Anzeige

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ga vrxp bios

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.