Gigabyte P45 jetzt zuverlässig?

Diskutiere Gigabyte P45 jetzt zuverlässig? im GIGABYTE Motherboard, Mainboard Forum im Bereich Motherboard, Mainboard; @usch Genau das gleiche Problem habe ich auch bei meinem MSI, die Spannungseinstellungen erschlagen einen förmlich. Wenn man sich aber erstmal eingearbeitet hat und darüber ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 29
 
  1. Gigabyte P45 jetzt zuverlässig? #9
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    @usch

    Genau das gleiche Problem habe ich auch bei meinem MSI, die Spannungseinstellungen erschlagen einen förmlich. Wenn man sich aber erstmal eingearbeitet hat und darüber hinweg gekommen ist das man quasi als "Beta Tester" fungiert, geht das klar. Dafür hat zumindest mein neues Board viel mehr Features, die ich auch benutze, als das Alte.
    C1E sowohl EIST soll soweit ich weis bei Gigabyte und auch bei Asus während OC nicht wirklich funktionieren, zumindest war das so als ich mich damals, unter anderem deswegen, für das MSI entschieden habe.

  2. Standard

    Hallo ANBU_ELWOOD_HUANG,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gigabyte P45 jetzt zuverlässig? #10
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    Ich habe an meinem Gigabyte Board auch nichts zu beklagen. Einzigstes Manko ist noch immer die Einstellung meiner 16Gb Speicher. Ich hoffe hier noch auf ein neues Bios.

    Der Speicher funktioniert soweit einwandfrei. Nur der Speicherteiler macht etwas mucken, denn bei 835Mhz ist schluss.

  4. Gigabyte P45 jetzt zuverlässig? #11
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Kurze zwischenmeldung :

    Paket da, alles ausgepackt und eingebaut.

    --> läuft, sogar die alte XP installation geht an, will natürlich treiber haben etc.

    Installiere grade auf eine andere HDD XP sauber drauf. Mobo bietet ne tolle lightshow an LEDs, hat taster für AN, Reset und CMos clr , die hulle praktisch sind, die CPU wird vom board korrekt erkannt, der speicher auch.

    Fazit bis jetz sehr zufrieden !

    wenn alles festgeschraubt, verzurrt angeschlossen und installiert ist werde ich mich nochmal melden. Aber danke schon mal für alle Posts bis hier her.

    Mfg Elwood

  5. Gigabyte P45 jetzt zuverlässig? #12
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Was ist es denn nun genau für ein Board geworden, wenn man fragen darf?!

  6. Gigabyte P45 jetzt zuverlässig? #13
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Sorry, das EP45 DS3 P , wird dann alles in "mein system" eingetragen. Windows drauf treiber drauf...noch immer keine probleme !

  7. Gigabyte P45 jetzt zuverlässig? #14
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Willow

    Mein System
    Willow's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550 @ 3,5 Ghz
    Mainboard:
    GigaByte GA-EP45C-DS3R
    Arbeitsspeicher:
    16GB OCZ PC2-6400 CL5 KIT Vista Upgrade
    Festplatte:
    2x Samsung 250GB Raid0, 1x Samsung HD502IJ 500 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek Geforce 8800GT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ T221W TFT
    Gehäuse:
    Chieftech
    Netzteil:
    Cooler Master RealPower M 700W
    3D Mark 2005:
    22937
    Betriebssystem:
    Windows Vista64 Sp1
    Sonstiges:
    Wakü von Coolermaster

    Standard

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG Beitrag anzeigen
    Sorry, das EP45 DS3 P , wird dann alles in "mein system" eingetragen. Windows drauf treiber drauf...noch immer keine probleme !

    Hehe....hast du etwa welche erwartet?

  8. Gigabyte P45 jetzt zuverlässig? #15
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Jap, leider, die bestückung des P45 mit 4 GB ram waren wie gesagt bei nem Kumpel recht problematisch, hab nur 2 GB drin und keeine Probleme.

    Intel Pentium Dualcore E5200 2,5 --> 2,75 orthos stable , gestern warens so bis 50° mit dem Scythe Mugen, hab aber nachdem der sich auch gelöst hatte einen hass auf diese PushPins, klonk...und wieder raus...--> 94° und das Gigabyte hat standardmäßig die Temperaturwarnung AUS !
    Spannungen mussten nicht erhöht werden,

    naja Rechner lüppt

    Die mitgekaufte logitech G5 hat schon die flügel gestreckt oder ich bin zu blöd X_X...aber anderes Thema

  9. Gigabyte P45 jetzt zuverlässig? #16
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln Verschlafen?!

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG Beitrag anzeigen
    Sorry, das EP45 DS3 P , wird dann alles in "mein system" eingetragen. Windows drauf treiber drauf...noch immer keine probleme !

    Und?! Wo is es denn...


Gigabyte P45 jetzt zuverlässig?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

solarstromeinspeisung mkv

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.