Archivierung von Papierabzügen per Scanner

Diskutiere Archivierung von Papierabzügen per Scanner im Grafik / Bildbearbeitung mit Photoshop, GIMP & Co Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Tach zusammen... Habe nun angefangen meine alten Jugend und Urlaubsbilder herauszukramen und suche nun nach einer Möglicheit sie möglichst optimal zu scannen... 1) -Welche Auflösung ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Archivierung von Papierabzügen per Scanner #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Tach zusammen...

    Habe nun angefangen meine alten Jugend und Urlaubsbilder herauszukramen
    und suche nun nach einer Möglicheit sie möglichst optimal zu scannen...

    1) -Welche Auflösung bei Fotoabzügen 9x13 bzw 10x15
    -Ausdruck wenn überhaupt nochmal nicht grösser als das bestehende Format

    2) Gibt es eine elegante Methode um den Gelbstich der sich gebildet hat wieder
    gegen die Originalfarben zu tauschen/zu bearbeiten?

    Grafikprogramm ist Photoshop Elements 2.0

    Wäre dankbar für hilfreiche Tips :cb

    Gruss

    Vipercall

  2. Standard

    Hallo Vipercall,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Archivierung von Papierabzügen per Scanner #2
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    re tach :)

    1.) ich würde mit der größtmöglichen Auflösung abscannen, danach auf das gewünschte Format verkleinern.

    2.) elegante Lösung.... da hilf nur selbst hand ans Werk, mit ein bisschen übung und können geht das schon.

    photoshop elements kenn ich nich, kann dazu nichts sagen. zum bearbeiten ist Photoshop das beste

  4. Archivierung von Papierabzügen per Scanner #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    nochmal Tach ;-))

    Elements ist eine abgespeckte Photoshop Version denke ich..

    Verkleinern? Damit meinst du das Komrpimierungsformat (1-10) bzw
    den Komrimierungsfaktor den Photoshop mir anbietet?



    Gruss

    Vipercall

  5. Archivierung von Papierabzügen per Scanner #4
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von spinn

    Standard

    ich denke dom meint,

    mit größtmöglicher auflösung einscannen..
    da das bild dan gigantisch groß ist,
    auf die gewünschte größe verkleinern (10x15 cm)


    find ich aber nen schmarrn... wenn viper die bilder allenfalls auf 10x15 ausdrucken will...muss man nun wirklich nicht die größte auflösung nehmen (je nach scanner)


    würd sagen ausprobieren..bis du die optimale auflösung gefunden hast !

    mfg.


    spinn

  6. Archivierung von Papierabzügen per Scanner #5
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    spinn hat richtig gedacht was ich meinte


    ich möchte halt immer die best möglichste qualität, deswegen würde ich mit der höchsten auflösung einscannen, ich weiß ja nicht was du für einen Scanner hast ;) nicht das der 1 GB Bilder machen kann.

    ich würd pro Bild so 1MB im jpeg format machen.

  7. Archivierung von Papierabzügen per Scanner #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Tach zusammen...

    Experimentiere gerade mit 300 dpi Auflösung die ich nach Korrektur in jpeg's
    von ca 230 - 300 kByte umwandle..


    Die Autokorrektur bringt im Elements ganz ordentliche Ergebnisse, wobei ich aber sagen muss, dass die original nicht immer messerscharfe Qualität haben..

    Morgen mal schauen was geringere Kompressionsstufen bringen...

    Ich gehe doch richtig in der Annahme, das es Sinn macht zuerst das Foto
    in hoher Qualität zu bearbneiten und danach zu komrimieren, oder?

    Gruss

    Vipercall

  8. Archivierung von Papierabzügen per Scanner #7
    Computer - Papst Avatar von BassBoXX

    Standard

    ja ich würde die erst in hoher auflösung bearbeiten, schleißlich lassen sich hie rnoch mehr feinarbeiten erledigen....

  9. Archivierung von Papierabzügen per Scanner #8
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hab vor kurzem Bilder aus nem Buch eingescannt, und mit verschiedenen Auflösungen experimentiert. Mehr als 600dpi waren dabei nicht sinnvoll, weil darüber das Bild total körnig wurde, hat wohl irgendwas vom Papier dann mitgescannt (obwohl es gute Qualität war)

    Also ich denke mit 600dpi wirst Du ganz gut hinkommen. Je nach Bildformat bist Du aber schnell über 1 MB...


Archivierung von Papierabzügen per Scanner

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.