Cinema 4D - Performance

Diskutiere Cinema 4D - Performance im Grafik / Bildbearbeitung mit Photoshop, GIMP & Co Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Hey leute, ich setze mich seit längerem mit cinema 4D auseinander. unter "Mein System" sind meine momentanen rechner komponenten aufgelistet. ich würde gern noch mehr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Cinema 4D - Performance #1
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Frage Cinema 4D - Performance

    Hey leute,

    ich setze mich seit längerem mit cinema 4D auseinander.

    unter "Mein System" sind meine momentanen rechner komponenten aufgelistet.

    ich würde gern noch mehr aus der kiste raus holen, denn bei den render vorgängen wo caustics und radiosity aktiviert sind vergehen teilweise stunden... zugegeben, es sind auch ziemlich komplexe objekte...

    ich hab schon mit dem gedanken gespielt auf ein 64bit system umzusteigen, würde mir dies durch den prozi noch einen merkbaren performanceschub bringen? cinema4d nutzt die 64bit technik, darum besteht die frage...

    wenn eine neue grafikkarte rein sollte, würde eine aus der quadro fx serie sinn machen?

    vlt fällt euch ja was ein...

    wie gesagt, mich nerven größten teils nur die langen render zeiten um optische veränderungen sichtbar zu machen müssen diese aber sein- leider...

    mfg avi!

  2. Standard

    Hallo aviador,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cinema 4D - Performance #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von JuRrAsStOiL

    Mein System
    JuRrAsStOiL's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@2.8GHz 1.38V, Sonic Tower @ YL D12SL-12
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    OCZ 4x512MB Platinium EL
    Festplatte:
    1x 250gb Seagate Barracuda 7200.8
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO @ 710/800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Hyundai Q70U
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01 Mesh silber
    Netzteil:
    Seasonic S-12 430W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Pioneer DVD-RW DVR-108

    Standard

    64bit bringt so ungefähr 15% mehr leistung, wenn ich das richtig gehört habe.
    Wenn du das nur hobbymäßig benutzt würde ich auf keinen Fall ne Quadro kaufen... Eine normale Graka reicht völlig aus.

    Caustics und GI sind halt sehr aufwendige Prozesse. Einzig ein besserer Renderer würde bei solchen Sachen für kürzere Renderzeiten sorgen. finalRender Stage-1 z.bsp.
    Ein X2 is eigentlich schon recht gut. Der Core2Duo ist momentan natürlich um einiges schneller als der AMD und wäre fürs Rendern besser geeignet...

    Kommt halt drauf an. Wenns nur ein Hobby ist, würd ich lieber lange Renderzeiten in Kauf nehmen. Ich rendere immer mit miesen Quali einstellungen für lichttests und auf kleinen Auflösungen und lasse ihn dann über nacht mit ordentlichen Einstellungen arbeiten. Benutze aber 3ds max und Vray...

  4. Cinema 4D - Performance #3
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Das Problem ist, dass es für 64bit nur sehr wenige stabile Treiber gibt. Lieber stabil und langsam als schnell zum Bluescreen ;-)

  5. Cinema 4D - Performance #4
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    hmm...

    ich sag mal so... in letzter zeit nutze ich meinen rechner nur noch als multimedia pc- musik und videos und relativ viel surfen und am meisten cinema 4d... zocken quasi so gut wie garnich mehr... draum wär ich auch an sich mit funktionseinschränkungen bezüglich auf programmanwendungen einverstanden

    naja... kommt drauf an... der rechner wird evtl. schon "gewerblich" genutzt kommt drauf an wie das aussieht weiterhin, ich hab momentan den gedanken an ein designstudium und da würde ich die karte sehr wahrscheinlich sogar brauchen können, nur weiß ich nich wieviel es sich nimmt gegenüber ner "zockerkarte" sprich 7950gx2 oder so



    edit:



    danke erstma das da so schnelle antworten kamen leute *freu*
    :D

  6. Cinema 4D - Performance #5
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von JuRrAsStOiL

    Mein System
    JuRrAsStOiL's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@2.8GHz 1.38V, Sonic Tower @ YL D12SL-12
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    OCZ 4x512MB Platinium EL
    Festplatte:
    1x 250gb Seagate Barracuda 7200.8
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO @ 710/800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Hyundai Q70U
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01 Mesh silber
    Netzteil:
    Seasonic S-12 430W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Pioneer DVD-RW DVR-108

    Standard

    Also meine alte 6800gs stellt meinen 245.876 Triangle-starken Lamborghini Gallardo genau so "flüssig" dar wie meine neue 7900gto. Viel mehr Performance würde ich von ner Quadro FX auch nicht erwarten. Denn eigentlich sind 7900gtx und 7900 Quadro FX baugleich... nur die Befehlssätze sind anders. Es gibt sogar Softmods, die aus ner normalen ne FX machen. Glaube auch für die 6800GT.

  7. Cinema 4D - Performance #6
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    das würde also heißen eher warten auf den K8L ja? ^^

    auf arbeit nehmen wir das catia v5 auf den ibm kisten und die werden zb komplett anders ausgelastet.. darum frag ich, das ihrs versteht.. ich weiß eben nich wo cinema 4d "lastig" ist...?

    ja an autos hab ich mich noch nich ran gewagt.. wollts aber auch langsam ma versuchen... hast du ne icq, könntest mir das vlt ma n paar tips geben *g ?!

  8. Cinema 4D - Performance #7
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von JuRrAsStOiL

    Mein System
    JuRrAsStOiL's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+@2.8GHz 1.38V, Sonic Tower @ YL D12SL-12
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI Premium
    Arbeitsspeicher:
    OCZ 4x512MB Platinium EL
    Festplatte:
    1x 250gb Seagate Barracuda 7200.8
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO @ 710/800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Hyundai Q70U
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01 Mesh silber
    Netzteil:
    Seasonic S-12 430W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    Pioneer DVD-RW DVR-108

    Standard

    Hier mal ein paar Links:
    http://www.tutorials.de/forum/cinema...-feedback.html
    http://www.tutorials.de/forum/cinema...linkliste.html
    http://www.maxoncomputer.com/faq_det...44&searchType=
    http://www.maxoncomputer.com/tutoria...ory=TECHNIQUES
    http://www.c4d-treff.de/tutorials/

    Kenne mich mit C4D absolut nich aus. Alleine die Objektliste rechts ist mir als Maxer völlig zu wider :D Fusche jetzt seit 6-7 Jahren mit Max rum und komm damit noch am besten zu recht.

  9. Cinema 4D - Performance #8
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    jo, die links kenn ich zum größten teil schon, nur hab mich bis vorgestern noch nich an n auto rann getraut *g

    habs jetz aber mal versucht mit nem 3er bmw, e46 und klappt eigentlich shr gut... ich stell das pic mal rein, wenns euch interessiert und ich etwas weiter bin. hab bis jetz nur die front, bestehend aus motorhaube, kotflügel und frontschürze geschafft...


Cinema 4D - Performance

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

cinema4d performance

empfohlene leistung cinema 4d

cinema 4d performance

quadro fx 3700 sli cinema 4d

perfotmence cinema 4d grafikleistung
quadro grafikkarte cinema4d
cinema 4d empfohlene hardware
performance probleme cinema 4d
cinama 4d empfohlener monitor
quadro fx cinema 4d
cinema 4d mehr performance
cinemad 4d performence
cinema 4d quadro support
cinema 4d quadro fx
fx 3700 sli cinema 4d
quatro und cinema 4d
cinema 4d benchmarks

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.