Grafiktabletts

Diskutiere Grafiktabletts im Grafik / Bildbearbeitung mit Photoshop, GIMP & Co Forum im Bereich Video, Bild, Grafik, Homepage; Hi Leute, ich suche ein Grafiktablett für meine Freundin! Da sie ziemlich gut zeichnen kann, hab ich ihr vorgeschlagen, dass Sie sich doch ein Grafiktablett ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Grafiktabletts #1
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Hi Leute,

    ich suche ein Grafiktablett für meine Freundin!
    Da sie ziemlich gut zeichnen kann, hab ich ihr vorgeschlagen, dass Sie sich doch ein Grafiktablett holen könnte um auch auf dem PC zu zeichnen.

    Preis ist erst mal egal, da sicher nicht viele sowas haben. Deswegen will ich mich erst mal erkundigen.
    Wäre cool, wenn es auch mit Progggies wie Photoshop oder ähnliches zusammenarbeiten würde!

    Ciao RealSucker

    :co

  2. Standard

    Hallo RealSucker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grafiktabletts #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Mir sind 2 Preislich vertretbare möglichkeiten bekannt:
    1.Die eine wäre WACOM --> nicht ganz billig aber angeblich sehr gute Qualität, und sehen sehr geil aus!
    2.AIPTEK (von den ist meins) sehr günstig, die neueren modelle im transparenten I-Mac Design, und für viele völlig ausreichend, viele verschiedene Größen. Haben allerdings mit MAC´s ab und zu probleme bei hohen Grafik auflösungen, beim PC nicht.

    Zu Aiptek: Ich habe ne relativ kleines Tablett, da mir die großen ZU groß waren und ich auch beim normalen Zeichnen keinen so großen Radius hatte das es sich gelohnt hätte. (Ausprobieren hilft die richtige größe zu finden, mal auf einem großen stück papier ausprobieren wieviel Fläche des Blattes man wirklich aus dem Gefühl raus benutzt.) Ich hatte zu erst ein A4 pad welches für meine Zeichengewohnheit einfach zu groß war, jetzt habe ich nur ein A5er.
    Denk daran mit einem Grafiktablett umzu gehen erfordert viel Übung ... Im Kopf, denn damit ist so einiges anders als mit ner Maus. Das man einen Stift benutzt ist eine große umstellung ebenso die völlig neue bewegungsweise.
    Neue Bewegungsweise, damit meine ich das der Stift ÜBER dem Tablet bewegt wird und nur zum klicken darauf gedrückt wird, oder z.B. auch das das die Fläche des Tablets den ganzen Monitor wiederspiegelt und nicht nur einen Bewegungsbereich ... so wie es ein Mousepad tut. Wenn man also den Stift zu der rechten oberen Ecke des Tablets führt, befindet sich der Pfeiel auch in der rechten oberen Ecke des Monitors, ein hochheben und weiter rollen wie bei der maus gibt es nicht. Daraus resultiert, je größer das pad desto genauer die ist die Bewegung des Zeigers zu kontrollieren.
    So das wars fürs erste.
    Gruß SevenG

  4. Grafiktabletts #3
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Das Hauptnutzen dieser Tabletts soll das Zeichnen in Grafikprogrammen sein.
    Ich kann das Tablett also einfach als Mausersatz nehmen? Auch nicht schlecht!
    Und könnte ich auch beides auf einmal nehmen? (Maus und Tablett)

    Preislich sind die beiden Firmen aber weit auseinander!
    Na dann sollte ich wohl besser ein Auge auf Aiptek werfen!

    http://www.aiptek.de/index.php?mapid=32&ka...483b94ebffb1070

    PS: Das mit der Mausfrage, kannst du übersehen! *g* Sind ja immer welche dabei!

  5. Grafiktabletts #4
    Newbie Standardavatar

    Standard

    ich verkaufe ein sehr ehem. teures DINA3 profi WACOM

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...e=STRK:MESE:IT

  6. Grafiktabletts #5
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    Ich kann nur Wacom Tabletts empfehlen. Habe das kleinste Modell Graphire. Ist echt gut. Bei mehr Geld hole ich mir mal ein größeres Modell mit größerer Zeichenfläche. Die Tabletts haben eine super Treiberunterstützung. Laufen problemlos unter Windows / Mac OS / Irix.

  7. Grafiktabletts #6
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    der thread isn Jahr alt :-D ;) ;) ;) wo hasten das vorgegraben!?

  8. Grafiktabletts #7
    Hardware Freak Avatar von Hannes

    Mein System
    Hannes's Computer Details
    Gehäuse:
    MacBook Pro 15" Notebook
    Betriebssystem:
    Mac OS X 10.4

    Standard

    stimmt, habe ich gar nicht gesehen, hast recht. Ich wars aber nicht ;-)

  9. Grafiktabletts #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Wacom, nichts ist besser!


Grafiktabletts

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.