2 speichermodule von 2 herrstellern?

Diskutiere 2 speichermodule von 2 herrstellern? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ALso wie ich das sehe werde ich mir wohl doch noch einen 2. Riegel von infineon holen und hoffen das der 2. dann auch ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 26
 
  1. 2 speichermodule von 2 herrstellern? #17
    schnaydar
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi

    ALso wie ich das sehe werde ich mir wohl doch noch einen 2. Riegel von infineon holen und hoffen das der 2. dann auch so gut läuft wie der 1.

    allein schon aus Preisgründen.

    thx to all


    schnaydar


    Mein System:

    Gigabyte Ga-7vrxp
    Amd 2000 XP
    Kühler Titan TTC-D5TB(TC) CPU Temp max 53°C
    256 MB Infineon Cl2
    Msi G4-Ti4200-VTD 64 (3d Mark 2001 Se Score:10371 alles auf standard)
    Toschiba SD-M1612
    Ibm 80 GB 7200 uprm
    Case:CS 601
    TSP 350 Dual Fan Netzteil.

  2. Standard

    Hallo schnaydar,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2 speichermodule von 2 herrstellern? #18
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also meinen Speicher könnteste habe
    für 75 Euro je Riegel. Ich will was neues.



    Last edited by Semikolon_Vergesser at 24. Oct 2002, 14:00

  4. 2 speichermodule von 2 herrstellern? #19
    Mouse - Schieber Avatar von Martin Zimmermann

    Mein System
    Martin Zimmermann's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3200+ Veni 2000
    Mainboard:
    Abit AN8 SLI
    Arbeitsspeicher:
    4 x 512 MB MDT = 2 GB
    Festplatte:
    80 GB Hitachi
    Grafikkarte:
    AOpen Aeolus 6800GT-DV256
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    19 Zoll Medion
    Gehäuse:
    Midi
    Netzteil:
    Silentstorm 480 Watt
    Betriebssystem:
    XP und Suse 10.0
    Laufwerke:
    DVD 16X LG GSA 4167B

    Standard

    Also bei SD-Ram ist das total egal welchen Hersteller du nimmst !!!!
    Ich habe einen PC da sind 3 verschiedene Speichergößen und Speicherhersteller drinn und er läuft !!! OK er henkt öffters mal aber ist ja auch schon ein altes Schätzchen !!!!!!!!!! !!!!!!!!!! !!!!!!!!!! !!!!!!!!!! !!!!!!!!!! !

  5. 2 speichermodule von 2 herrstellern? #20
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Freudige Nachricht, mit dem neuen BetaBIOS
    vom MSI-Support bekomm ich den scheiss
    Infineon-Speicher jetzt auf 141MHz (282MHz) damit
    meinen Prozi auf 1762.5MHz bei 1.85V.

    Und das BIOS erkennt ihn dann als 2100XP+.

    Mit dem neuen BIOS kann ich jetzt auch endlich
    1.85V auswählen.

    Genial.



    Last edited by Semikolon_Vergesser at 25. Oct 2002, 08:36

  6. 2 speichermodule von 2 herrstellern? #21
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by Martin Zimmermann@24. Oct 2002, 14:10
    Also bei SD-Ram ist das total egal welchen Hersteller du nimmst !!!!
    Ich habe einen PC da sind 3 verschiedene Speichergößen und Speicherhersteller drinn und er läuft !!! OK er henkt öffters mal aber ist ja auch schon ein altes Schätzchen !!!!!!!!!! !!!!!!!!!! !!!!!!!!!! !!!!!!!!!! !!!!!!!!!! !
    Also das ist nicht wahr......da gibt es sehr wohl grosse Unterschiede....und das bei dir 3 Hersteller auf einem Board laufen ist eher der Ausnahmefall...

  7. 2 speichermodule von 2 herrstellern? #22
    Volles Mitglied Avatar von MagicTS

    Mein System
    MagicTS's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 940 @ 3,3 GHz
    Mainboard:
    ASUS M3N-HT Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2-1100 G.Skill
    Festplatte:
    250 GB Wester Digital
    Grafikkarte:
    GeForce 9800 GX2
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster X-Fi Xtreme Gamer
    Monitor:
    19'' Iiyama CRT
    Gehäuse:
    Thermaltake Bigtower
    Netzteil:
    535 Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro SP3

    Standard

    Also ich habe bei mir die Erfahrung gemacht, dass Speichermodule von einem Hersteller bei mir stabiler und vorallem schneller laufen als Speichermodule von zwei unterschiedlichen Herstellern.

  8. 2 speichermodule von 2 herrstellern? #23
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    @ semikolon vergesser...

    du brauchst 1,85V Vcore???

    meiner macht 12,5x140 mit standart 1,75V :bj

    schade das ich den multi nicht erhöhen kann... meine CPU ist echt übertaktungsfreudig... AGOIA Stepping...

    da muss wohl nochmal ein neues Board mit 1/5 Divisor her...

    dann zurück zum RAM... bei meinem Kumpel (Asus A7V, SD-RAM) laufen selbst ein Infineon Modul und ein NoName Modul nicht zusammen, das NoName wird erst garnicht erkannt... jetzt hat er 3 Infineon drin... problemlos :bj

  9. 2 speichermodule von 2 herrstellern? #24
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das A7V133 ist eh sehr anspruchsvoll in meinem lief noch nicht einmal Samsung Speicher....irgendwie wollte meins nur Infineon


2 speichermodule von 2 herrstellern?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.