512 MB

Diskutiere 512 MB im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ... Win 98SE unterstützt bekanntlich nur maximal 256 MB Ram .... Wie sieht es da mit Win ME aus ? Oder ist Win 2000 ...



 
  1. 512 MB #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi ...

    Win 98SE unterstützt bekanntlich nur maximal 256 MB Ram ....
    Wie sieht es da mit Win ME aus ?
    Oder ist Win 2000 oder Win NT da die einzige Alternative

    Gruss
            Billy

  2. Standard

    Hallo Billy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 512 MB #2
    Foren-Opi Avatar von Frank

    Mein System
    Frank's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Quad Q9550
    Mainboard:
    ASUS P5E WS Professional
    Arbeitsspeicher:
    2x 4096MB-KIT Corsair Dominator P8500, CL5
    Festplatte:
    500GB Western Digital WDC WD5001ABYS-01YNA0 (S-ATA)
    Grafikkarte:
    2x Sapphire HD 3870 512 MB @ CrossFire
    Soundkarte:
    8 Kanal Onboard
    Monitor:
    20" Eizo FlexScan S2031W - schwarz - EasyUp Standfu�
    Gehäuse:
    Lian Li PC-B25B
    Netzteil:
    Zalman ZM750-HP - 750 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate 64bit
    Laufwerke:
    DVD-Brenner LG GSA-H62N / LiteOn DVD SOHD 16P9S

    Standard

    Sicherlich werden sowohl unter W9x als auch unter Me 512 MB unterstützt. Es wirkt sich auf die Performance nur nicht weiter aus.

  4. 512 MB #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Aber werden auch 512 MB verwaltet ?
    Soweit ich weiss geht das nur bis 256 MB

  5. 512 MB #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Quark. Verwaltet werden über 1GByte. Nur ab 512MByte gibt es einen Bug in der VCache-Verwaltung (kann man umgehen, indem man VCache auf max. 512MByte begrenzt. Sinnigerweise sollte VCache natürlich viel kleiner sein).
    NT und W2K lassen Anwendungen in getrennten 32Bit breiten Adressräumen laufen (Ist quasi wie physikalisches RAM, daß NUR dieser Anwendung zur Verfügung steht. W2k und NT Brauchen deshalb mehr Speicher) ist auch selber durchgängig 32Bittig)).
    W9x läßt seine Anwendungen und seine eigenen Threads (egal ob 16Bit oder 32Bit) in einem gemeinsamen Adressraum laufen (eine Anwendung kann eine Andere (oder auch Windows selbst) abschießen oder das System freezen.). Ist natürlich Speichersparend und im Prinzip schneller (aber je nach Qualität der laufenden Progs (dazu gehören auch Treiber) instabiler).
    Der Speicher den der Windowsspeichermanager den Proggis anbietet ist immer "virtuell" (egal wieviel RAM verbaut ist). Nur Windows (egal ob 16 oder 32 Bit) selbst weiß, welche Adressbereiche wirklich mit physikalischem RAM hinterlegt sind und welche nicht (geswapped). Auch die beim Debuggen gelesene Adressen entsprechen nicht den physikalischen Adressen im RAM (Ist ebenfalls größer als das verbaute RAM).


    (Geändert von StefanG um 23:13 - 21. Mai 2001)

  6. 512 MB #5
    Hardware Freak Avatar von The Wikinger

    Standard

    Hier noch eine kleine Ergänzung:

    Windows`95, `98 sowie auch `ME kann max. 768MB physischen Arbeitsspeicher verwalten. Diese Beschränkung kann durch hinzufügen folgender Zeile in der Datei SYSTEM.INI, Sektion [386Enh] behoben werden:
    MaxPhysPage=30000

    :cool:



512 MB

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.