Sind 56°C Idel mit nem Copper Silent 2 ok???

Diskutiere Sind 56°C Idel mit nem Copper Silent 2 ok??? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; /spamanfang hier der zahnpastatest: http://www.silenthardware.de/reviews...armeleitpasten aber wie schon erwähnt..... ist vom ersten april!!!!!!! /spamende...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 24 von 24
 
  1. Sind 56°C Idel mit nem Copper Silent 2 ok??? #17
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    /spamanfang
    hier der zahnpastatest: http://www.silenthardware.de/reviews...armeleitpasten

    aber wie schon erwähnt.....
    ist vom ersten april!!!!!!!
    /spamende

  2. Standard

    Hallo Infineon1985,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sind 56°C Idel mit nem Copper Silent 2 ok??? #18
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Das mit der WLP kann man nich veralgemeinern. Es kommt auf den Kühlerboden an. Nicht alles glauben was in der PCGH steht. Die Meisten NF2 Boards lesen nur die Sockel-Temp aus, nicht die Kerntemp.

  4. Sind 56°C Idel mit nem Copper Silent 2 ok??? #19
    Volles Mitglied Standardavatar

    Beitrag

    Also ich hab ma beim NF7-S mit dem Mobile die Arctics 3 mit der 5 verglichen der unterschied betrug so eben ma 1,5 Grad was aber auch ne Troleranz gewesen sein kann , das ma zu den Super Test.
    Die temps finde ich schon an der grenze dessen was ich ne CPU zumuten würd!
    Ist ne weile her da wurd das mit den ja so günstigen Artic Cooling auch unter die Lupe genommen schon damals habe ich meine Meinung dahingehend kund getan das das Cooler für nen Winter sind aber mehr auch nit je wärmer die aussenbedingungen desto heftiger stossen die dinger an ihre Grenzen das ist nu ma so!
    Also was hilft ?
    Nen gescheiten Cooler ist doch ganz einfach oder Beten das es gut geht *g*

  5. Sind 56°C Idel mit nem Copper Silent 2 ok??? #20
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Kann mich nich beklagen, abe rich hatte inf geraten den xasar 11 Kühler zu nehmen günstig 15 eus und doch nicht so schlecht.

  6. Sind 56°C Idel mit nem Copper Silent 2 ok??? #21
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Das Nf7-S liest nicht die Kerntemp aus. Von daher sollte man mit einem externen Fühler arbeiten der möglichst nah am Core anliegt. Is noch deutlich genauer als der Sockel Sensor. Die 1,5°C sind bei dir wahrscheinlich durch einen leicht anderen Standpunkt des Kühlers entstanden sodass die Sockel-Diode mehr Luft abbekommen hat!

  7. Sind 56°C Idel mit nem Copper Silent 2 ok??? #22
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @Hawkeye
    Das ist mir bekannt das das Abit NF7 nit die Kern temp ausliest wie eigentlich die meisten Nforce Boards und sagte ja auch kann Toleranz sein worunter ich auch den Fühler zähle !
    Hab das auch nur geschrieben um zu verdeutlichen was ich von dem Test der WLP der da gemacht wurde halte , nämlich nix wie Du ja wohl auch wenn ich das richtig verstanden hab ;)
    Und bei den sockel temps sollte sich jeder mal vor Augen führen das die Kern Temp wenigstes 10 Grad höher sein wird, also bei 70 Grad wär das ne Kern Temp von ca.80 Grad oder mehr, wer nun noch behauptet das sei Ok der hat schlicht kein Plan !
    Und noch mal als anmerkung die Artic Cooling Brocken sind in der jetzigen Hitze schon unter normal bedingungen überfordert geschweige denn da noch ans Clocken zu denken .
    Wenn da jemand was anderes behauptet wohnt der entweder bei Langnesse im Kühlhaus oder er kann die Temps nit ablesen (wär natürlich schwach*g*) oder seine Anzeige geht nicht mehr richtig (Bios ect.) was auch immer.

  8. Sind 56°C Idel mit nem Copper Silent 2 ok??? #23
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Es ist heute nunmal so, dass ein guter Kühler (z.B. Thermalright) ins Geld geht. Die Zeiten sind nunmal vorbei, dass man mit einem 10DM-Kühler (was bei einem Pentium voll reichte) die CPU auf angenehme Temperaturen halten kann. Gerade der P4 macht mächtig Abwärme (>100W beim Prescott und Hyperthreading), die abgeführt werden muss.

    Und noch mal als anmerkung die Artic Cooling Brocken sind in der jetzigen Hitze schon unter normal bedingungen überfordert geschweige denn da noch ans Clocken zu denken .
    Wenn da jemand was anderes behauptet wohnt der entweder bei Langnesse im Kühlhaus oder er kann die Temps nit ablesen (wär natürlich schwach*g*) oder seine Anzeige geht nicht mehr richtig (Bios ect.) was auch immer.
    Da hast Du ein Machtwort gesprochen... Außerdem ist ein moderner Kühlkörper voll aus Kupfer (oder die Mitte aus Kupfer und die Seiten aus Alu), denn Alu ist im Gegensatz zu Kupfer ein "Isolator" (etwas mehr als die Hälfte der Wärmeleitfähigkeit von Kupfer). Entweder Wärme "dämmen" oder ableiten...
    Der Unterschied zwischen Silber (das Metall, das Wärme am Besten leitet) und Kupfer ist nicht besonders groß.

    Natürlich reichen die Arctic-Heating-Kühler für Büro-Rechner (Textverarbeitung usw.) aus, diese werden eh kaum belastet.

  9. Sind 56°C Idel mit nem Copper Silent 2 ok??? #24
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Naja es gab auch damals teure Lüfte rdi eorb zb. oder die Kani, ich kann mich nich beschweren alles läuft auf low und silenced bis auf die graka naja noch 3 tage max gg und alles is so kalt wie immer.


Sind 56°C Idel mit nem Copper Silent 2 ok???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.