A 64 So. 939 System 3500+

Diskutiere A 64 So. 939 System 3500+ im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also du solltest dir auf jeden Fall nochmal denselben Riegel holen, den du schon hast. Dann wird dein Sys auch nochmal ein Stück schneller. Das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. A 64 So. 939 System 3500+ #9
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Also du solltest dir auf jeden Fall nochmal denselben Riegel holen, den du schon hast. Dann wird dein Sys auch nochmal ein Stück schneller.

    Das Board... Ich meine zu glauben, dass das Board das du hast AMD4Evers absolutes Lieblingsboard ist... Also viel besser wird es wohl nicht.

  2. Standard

    Hallo Ahnungsloser,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A 64 So. 939 System 3500+ #10
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Ahnungsloser

    Standard

    Jo mit dem zweiten Riegel das habe ich mir schon gedacht. Aber wäre es denn dann besser den den ich habe zu verkaufen und dann sofort zwei Single Sided zu kaufen, damit man später auf drei oder vier riegel gehen kann?
    Was das Board angeht wollte ich nochmal fragen. Ich habe gehört das das K8N Neo2 Platinum auch top sein soll, wenn nicht sogar besser. Wichtig wäre mir selbstverständlich ein fixer AGP-Takt. Sind die Sata Ports dann eigentlich auch befreit von dem höheren FSB?

  4. A 64 So. 939 System 3500+ #11
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Also wenn du vor hast zu übertakten schlage ich vor kaufst du gleich den passenden Ram dafür.
    ADATA, Corsair, OCZ, Crucial und Mushkin sind die bekannten Anwärter, allerdings sollte man sich informieren, welcher speicher gerade auf dem Board, das man hat besonders gut läuft, denn da gibt es einige Unterschiede...

    Bei den ganzen S 939 MBs gibt es nicht sooo viele Unterschiede. Eigentlich ist nur die Ausstattung und das BIOS ein kaufentscheidendes Argument, denn wer gute Ausstattung und ein BIOS hat, was keine wünsche offen lässt, der baut das beste Board.

    Allgemein haben NForce-Boards mit dem S-ATA Raid so ihre lieben Probleme, d.h. wenn man das anstellt kommt man nicht über 230FSB. Ob das bei VIA auch so ist weiß ich dagegen nicht.

    Wie gesagt wenn du ein Sockel 939-Board im Single-Channel benutzt ist es bei gleicher MHZ der CPU 0,1% schneller als S 754 ;)

  5. A 64 So. 939 System 3500+ #12
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Ich würde beim MDT bleiben. Ich weiß ja nicht, wie hoch du hinaus willst, aber die MDTs schaffen 230 Mhz FSB 1:1.
    Wenn du mehr willst, solltest du dir allerdings anderen Speicher holen. Die Frage ist dann nur, ob sich das auch wirklich lohnt. Bis du die Leistung wirklich brauchst, kannst du dir wahrscheinlich ne neue CPU kaufen, die dann schneller ist, als das, was du mit dem OC-RAM und dem 3500er erreichen würdest...

  6. A 64 So. 939 System 3500+ #13
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Ahnungsloser

    Standard

    Vielen Dank erstmal für Eure Tips. Ich habe jetzt auf 222 mal 11 getaktet Der Ram läuft auf 222MHz DDR 2,5-3-3-8. System läuft Werde jetzt erstmal Primetest laufen lassen. Würdet Ihr mir empfehlen den Ram erstmal auf 200 DDR SPD zu stellen um die CPU auf Stabilität zu testen. Dann VCore erhöhen bis stabil. Anschließend Ram wieder 1:1 takten und die Timings stabil stellen. Wäre das die richtige Vorgehensweise?
    Übrigens ließt mein Core Center von MSI die Temperatur mit 32° aus bei Idle VCore 1,55 und wie gesagt 2446MHz unter Last etwa 50° kann das sein und wenn ja bis wieviel Grad wäre wohl OK?

  7. A 64 So. 939 System 3500+ #14
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Vom RAM her würde ich bei so nem Rechner die Corsair 3200XL nehmen (2-2-2-5, als TwinX1024 (2x512MB)). Diese sollen das Timing auch noch bis ca. 225MHz FSB schaffen.

    Vom Board her soll das S939-Board von Abit am Besten sein (auch wegen Stabilität) laut PCGames Hardware. Ich warte noch auf Epox, bis die ihr S939-Board (9NDA3+) fertig haben. Dann mal sehen, wie es sich so schlägt...

  8. A 64 So. 939 System 3500+ #15
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    @Jeck-G:
    Meinst du nicht, dass das ne ziemliche Geldverschwendung wäre, sich jetzt nochmal Corsair.Module zu kaufen? Die MDT schaffen 2,5-3-2-5 bis 235, 2-3-2-5 bis ca. 220.
    Für diesen minimalen Unterschied nochmal zahlen? Ich weiß nicht... Ich rate da klar von ab.

  9. A 64 So. 939 System 3500+ #16
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Ahnungsloser

    Standard

    Ich glaube auch das ich den Ram behalte und nur ein zweites Modul kaufen werde. Wenn ich dann meine das ich noch Geld ausgeben muß werde ich zwei 80er SATA Platten kaufen für Raid und nochmal in eine X800Pro investieren dann habe ich glaube ich erstmal Ruhe. Ich kenne jetzt schon nicht großartig was wo ich dann noch Probleme mit kriegen könnte.


A 64 So. 939 System 3500+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.