A8V Deluxe Problem :/

Diskutiere A8V Deluxe Problem :/ im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe in letzter Zeit auch ein Problem mit dem A8V Deluxe. Wenn ich so im Internet surfe (meistens wenn ich im IE scrolle) schwirrt ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. A8V Deluxe Problem :/ #9
    Newbie Avatar von derlino

    Ausrufezeichen

    Ich habe in letzter Zeit auch ein Problem mit dem A8V Deluxe. Wenn ich so im Internet surfe (meistens wenn ich im IE scrolle) schwirrt der PC einfach ohne Fehlermeldung ab. Monitor geht in Standby und nach ca. 20 Sek. bootet der Rechner wieder. Nun dachte ich mir spiel mal das Windows Image nur mit Firewall, Virenscanner, Internet und Treiber drauf => ohne Erfolg nach 1 1/2 Tagen schwirrte der Rechner wieder ab. Vielleicht das Netzteil? Als ich mir mein Levicom 450W NT öffnete (ich habe Elektrotechnik gelernt) sprangen mich lauter defekte Elkos an die waren oben eingerissen und es kam Elektrolyt raus.

    Also habe ich mir ein neues NT gekauft, ein TAGAN 380 Watt NT - reicht das aus oder ist es zu schwach?
    Denn das Problem mit dem abschwirren des Rechners habe ich immer noch Das NT liefert 28A bei 3,3V, 37A bei 5V und 22A bei 12V, wobei 3,3V u. 5V zusammeb mit 220 Watt belastet werden dürfen.

    Ich meine das die Strommenge ausreichen sollte oder sollte ich es lieber gegen ein stärkeres austauschen, denn ich möchte mir auch noch ne X800XT anschaffen (noch ist ne 9800er drin). Ist TAGAN denn eine gute Marke? Immerhin geben die 36 Monate Garantie .

    Ich freue mich schon auf eure Antworten, Danke

    Jörg Molitor

  2. Standard

    Hallo Groog,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A8V Deluxe Problem :/ #10
    Volles Mitglied Avatar von DukeZ

    Standard

    also ich weiss nicht genau ob 380W reichen aber meist werden 420er bei nem athlon64 empfohlen. das problem ist, dass der athlon64 glaub ganze 60W!!! mehr braucht als der AthlonXP! und mein bruder hatte auch bis vor 2 wochen ein prob mit seinem rechner (allerding athlonXP), er hatte ein 300W netzteil drinne und unter last (spiele) kackte der pc immer ab. mal nach ner 1/2 stunde, mal nach ner ganzen, manchmal auch nur 10min. dann kam eben das ausschließen der fehlerquellen. meinen speicher rein --> problem bleibt, festplatten getestet --> nix gefunden, andere graka rein --> problem bleibt. dann kam das netzteil dran, hatten aber nur noch ein weiteres 300W, trotzdem eingebaut und siehe da seitdem ist der pc noch nicht einmal abgestürzt. deshalb würde ich empfehlen wenn ein pc grundlos abstürzt erstmal mit nem andern netzteil versuchen, das hätte im falle meines bruders ziemlich viel zeit gespart. jetz ist nur das problem wenn man nicht genau weiss woran es liegt (was eher selten der fall ist) sollte man sich erstmal von bekannten/ freunden ect. wenn möglich bestimmte teile ausleihen und ausprobieren bevor man auf verdacht kauft!

  4. A8V Deluxe Problem :/ #11
    Newbie Standardavatar

    Standard

    =) es könnte wirklich am schlechten netzteil liegen...
    Das Netzteil war beim Kauf des Gehäuses schon dabei, was nicht immer gleich heißen muss dass es schlecht ist, aber in diesen Fall war es wahrscheinlich doch so...
    Werde Netzteil austauschen und euch mitteilen, ob es funktioniert hat...

    (Diese Overclockingwarnungen kommen nach einigen ungewollten reboots bzw. abstürzen, also würde ich nicht gerade sagen dass es ein bug ist, weil wenn man es mit overclocking bisschen übertreibt stürzt doch der Rechner ab)

  5. A8V Deluxe Problem :/ #12
    Volles Mitglied Avatar von DukeZ

    Standard

    Zitat Zitat von Tafel

    (Diese Overclockingwarnungen kommen nach einigen ungewollten reboots bzw. abstürzen, also würde ich nicht gerade sagen dass es ein bug ist, weil wenn man es mit overclocking bisschen übertreibt stürzt doch der Rechner ab)
    ne du hast das falsch verstanden, mein pc ist nicht overclocked. wozu bitte sollte ich nen athlon64 3200+ overclocken? die cpu reicht so wie se is locker für alle games aus. diese meldung kommt immer nach abstürzen, reset drücken ect. also wenn nicht ordentlich runter gefahren wurde und hat nichts damit zu tun ob du den pc overclocked hast. (ist bei mir, und bei meinem freund so - wir haben beide nichts overclocked) und es ist einfach nur ne sinnlose meldung weil du gehst ins bios, machst einstellungen speichern und dann gehts wieder. also wenn das kein "bug" von den asus boards ist so etwas anzuzeigen pbwohl nichts overclocked ist dann weiss ich auch nicht. oder die meldung müsste heissen: please shut your pc down the right way next time

  6. A8V Deluxe Problem :/ #13
    Newbie Standardavatar

    Standard

    hmm ich habe mich nur falsch ausgedrückt sagen wir es mal so. :)
    Ich wollte damit anspielen, dass das Mainboard wahrscheinlich nicht erkennen kann (reine spekulation), ob es nun ein Absturz wegen dem overclocken ist oder wie bei dir... er gibt einfach bei paar "ungewollten" reboots solch eine Meldung ab.

    Vielleicht liegt es doch nicht am Netzteil, denn ich hab mein andere, Antec 400Watt, dran angeschlossen und er stürzt genau gleich schnell im Spiel ab... Es gibt doch test programme, mit dennen ich testen kann wo mein Problem liegen könnte oder? Ich dreh bald durch^^, könnten die Abstürze mit der Fehlermeldung von Windows zusammenhängen, denn es kam beim installieren von Windows XP Pro. zur Fehlermeldung "Meine Festplatte hätte den Windowslogotest nicht bestanden" und kurz darauf, beim installieren des grafiktreibers, kam die Meldung mit "Meine Grafikkarte...".
    Komisch... liegt mit sata-treiber vllt zusammen, weil ich nicht mit sicherheit sagen kann, ob ich den richtigen treiber für die Platte gezogen habe... Was meint ihr?

  7. A8V Deluxe Problem :/ #14
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von Groog

    Standard

    Ja hi, ich greife das Thema wieder auf (is schliesslich mein Recht, oder ^^)

    Also, ich hab ein 450W NT (BeQuiet Blackline) eingebaut. Und ich muss leider sagen: kein Erfolg ! :/ (mit vollen Einstellungen im Bios)

    Diesmal wieder bei einer Installation ab CD : Weiter ..... schwarz.

    Ich habe im Bios unter CPU Configuration folgende Werte angepasst, damits einigermassen geht...

    HyperTransport Configuration:
    HyperTransport Frequency von 1000MHz auf 600MHz
    Data Width Upstream von 16Bit auf 8Bit
    Data Width Downstream von 16Bit auf 8Bit

    Wie gesagt, es läuft, aber auch hier tritt der Fehler hie und da wieder auf.

    Vielleicht doch das Board ?

  8. A8V Deluxe Problem :/ #15
    Newbie Avatar von shinai850

    Standard ASUS A8V Deluxe und ATI Karten

    Hallo zusammen,

    habe den Thread gelesen - bin neu hier - und hatte die gleichen Probleme mit dem ATI Board:

    Lösung nach dem lesen mehrerer Foren:

    ATI Radeon kann AGP 8-fach! Wenn man auf AGP 4-fach heruntergeht (tut im übrigen nichts an der Performance), dann lösen sich auch die Absturz-Probleme (jedenfalls bei mir). Ich fahre übrigens die RAM's mit Auto Einstellung (ist meiner Meinung nach schneller, als die von Corsair empfohlenen Setup's)!

    Config
    Board: ASUS A8V deluxe
    CPU: AMD Athlon 3500+ Newcastle
    Memory: 2 x Corsair 1GB Value select 1GB (4 x 512 Steine)
    Grafik: ATI Radeon 9800 (128MB)
    Platten: 2 x 160GB SATA 150 (Samsung)
    TV: WinTV Nexus:


  9. A8V Deluxe Problem :/ #16
    Newbie Standardavatar

    Standard Lösung!!!!!!!!!

    Hallo zusammen, ich habe heute auch mal das Forum hier durchstöbert und den Thread hier gefunden. Soll ich euch was sagen?? Ich hab die gleichen Probleme wie ihr und sag euch wie ich das gelöst habe!!

    Also die Probleme sind klar Monitor wird schwarz Rechner fährt runter und meist wieder hoch!! Oder wie bei mir meist bei 3DAnwendungen z.b. BF2.
    Mein Rechner besteht aus:

    ASUS A8V Deluxe
    2GB DDR Ram
    AMD Athlon64 3700+
    ATI RADEON 9800SE 256MB

    Das sind die Komponenten die jetzt erstmal wichtig sind. Wie gesagt die gleichen Probleme wie ihr was hab ich als erstes gemacht?

    Netzteil getauscht von 300W auf 420W funktionierte aber immer noch nicht.
    Dann hab ich Arbeitsspeicher getauscht weil ich gedacht hab könnte auch der sein, Fehlanzeige Arbeitsspeicher funktioniert.
    Danach Baugleiche Grafikkarte eingebaut weil ich gedacht hab meine wäre kaputt, Fehlanzeige meine ist nicht kaputt und bei der anderen gibts die gleichen Probleme. Danach neue Festplatte, Betriebssystem neu drauf usw, Fehlanzeige.

    So und was kam jetzt am Ende Raus? Ganz einfach immer wenn ich einen neuen ATI Treiber draufgespielt habe war das Problem am schlimmsten. Kollege gab mir dann mal ne alte NvidiaGeforce 5700FX mit 256MB die ich momentan jetzt seit 2 Wochen teste. Und soll ich euch was sagen?? Es funktioniert ohne Probleme. Also Lösung wer ne ATI drin hat aber ein Nforce Chipsatz sollte umstellen auf Nvidia GRAKA wer keine Nvidia GRAKA möchte sollte sich in Zukunft nur noch die Mainboards mit Crossfire Chipsatz holen weil die ATI besser unterstützen. Einfach ausprobiern ich kanns selbst noch nicht glauben!!!!

    Mfg Foami


A8V Deluxe Problem :/

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.