Abstürze und Bluescreens

Diskutiere Abstürze und Bluescreens im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also ich habe das problem das der Pc in unregelmäsigen Abständen einfach Einfriert oder mir 2 verschiedene Bluescreens zeigt : "KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED" "IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL" Das passiert nur ...



 
  1. Abstürze und Bluescreens #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also ich habe das problem das der Pc in unregelmäsigen Abständen einfach Einfriert oder mir 2 verschiedene Bluescreens zeigt :

    "KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED"
    "IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL"

    Das passiert nur wenn ich Games Spiele die sehr viel Hardware beanspruchen wie Daoc oder C&C Generals ... wenn ich surfe oder einfach nur im Windows bin läuft er einwandfrei.
    Immer zwischen 55-59°C was eigentlich ok sein müsste ...
    Jetzt das komische ... ich habe schon alles getesten .. andere DirectX Treiber .. ältere Graka Treiber... ohne Service Pack mit ...
    Ram getauscht.. andere Graka ... neues Netzteil...Soundkarte deaktiviert das problem bleibt ;(
    Nur wenn ich im Bios die Takt frequenz der Cpu und des FSB einfach auf Default stelle .. also runtertakte... hab ich auch keinerlei Probleme... aber das sollte nicht sinn der Sache sein.. das ich mir nen neuen Rechner Kaufe und dann immer noch den Speed des alten haben ;((

    Mein System:
    Windows 2k mit SP3
    AMD XP 2000+
    Elitegroup K7S6A
    512 DDR Infineon Ram PC 333
    GF4ti4600
    Onboard Sound und Netzwerkkarte

  2. Standard

    Hallo lausus,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Abstürze und Bluescreens #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    moin....

    Zwei Möglichkeiten...

    1.) Zu WARM, halte ich auch für wahrscheinlich falls die Probleme erst aufgetaucht sind, seit es Sommer geworden ist :9 60 Grad Sockeltemperatur sind schon arg viel, finde ich. Im Zweifelsfall muss man 20 Grad draufrechnen um die interne Temperatur zu erhalten... dann liegt deine CPU bei 80 Grad.. was locker reicht um Abzustürzen.... Wenn du dein Case geschlossen hast, öffne es mal und sorg für ausreichend Frischluft.
    Hast du Gehäuselüfter ?

    2.) Dein Netzteil ist zu schwach oder leidet an "Altersschwäche" poste mal das Modell und wie die Spannungen im Bios aussehen,....

  4. Abstürze und Bluescreens #3
    Senior Mitglied Avatar von Digger

    Standard

    Tachchen :2

    @lausus
    zur ersten Fehlermeldung fällt mir nix ein, aber zur zweiten
    kann ich dir helfen :2
    Das ist ein bekannter fehler, der durch Treiber
    hervorgerufen wird.
    Genaueres findest du bei Winpage.info ganz unten, der letzte absatz.
    Vielleicht haben die auch ne Lösung für den anderen
    Bluescreen.

    Greetz da DIGGER

  5. Abstürze und Bluescreens #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also ich hab einen Gehäuselüfter der Frischlust ansaugt ;)

    Mein Netzteil is 2Tage alt ;)
    NEZ ATX-PFC-Netzteil 400W/430W

    zu den Spannungen :
    CPU Vcore : 1,52
    Vcc 3.3V : 3,29V
    Vcc 5.0V : 5.08V
    +12V : 12,73V

    System Temp. : 35-40°C
    CPU Temp. : 55-59°C

    das prob hatte ich auch schon wo es noch kälter war ;))

  6. Abstürze und Bluescreens #5
    Volles Mitglied Avatar von combaste

    Mein System
    combaste's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E6750 2x2,67GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB OCZ PC2-6400 CL4 KIT NVIDIA Edition
    Festplatte:
    1xSamsung 500GB HD501LJ 7200U/m 16MB
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800 GTS 650M 512MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Gamer Fatality Champion
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    Chieftec Big-Tower
    Netzteil:
    500W Enermax Liberty
    Betriebssystem:
    Windows Vista 32bit
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203B/D SATA
    Sonstiges:
    4x Arctic FAN AF 8025L

    Standard

    Kommt mir bekannt vor, die Fehlermeldung.
    Überprüfe mal folgende Bioseinstellungen.
    AGP Fastwrite disabled
    ACPI Mode kann auch Probleme machen falls enabled, doch vorsicht wenn du es abschalten willst musst du Windows neu installieren.
    Ramtimings evtl. zu scharf?
    Mit den Grafikkartentreibern dürftest du mit den neuen 43.45 keine Probs. haben.
    Was hast du sonst noch für PCI-Karten eingebaut?
    Vielleicht mal andere PCI Slots testen (IRQ-Konflikte)
    Wenn das nichts bringt, schliesse ich mich AMD4ever an.
    Die Spannungen vom NT sind allerdings völlig ok.

    Combaste

  7. Abstürze und Bluescreens #6
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Du schrewibst in Deiner SIG, Du hast einen AMD 2000XP+.......und dann schreibst Du:

    CPU Vcore : 1,52

    .....also, ich weiss nicht, aber ALLE meine 2000XP´s laufen mit 1.75........hast Du da ein bestimmtes Stepping oder hast Du einen 1700XP DLT3C und den OC......?????

    MfG
    Fetter IT

  8. Abstürze und Bluescreens #7
    Volles Mitglied Avatar von combaste

    Mein System
    combaste's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E6750 2x2,67GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB OCZ PC2-6400 CL4 KIT NVIDIA Edition
    Festplatte:
    1xSamsung 500GB HD501LJ 7200U/m 16MB
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800 GTS 650M 512MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Gamer Fatality Champion
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    Chieftec Big-Tower
    Netzteil:
    500W Enermax Liberty
    Betriebssystem:
    Windows Vista 32bit
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203B/D SATA
    Sonstiges:
    4x Arctic FAN AF 8025L

    Standard

    stimmt!!!

    Entweder er meint die AGP Spannung oder die Angabe stimmt nicht.
    Sollte die Angabe stimmen. ist da evt. die Fehlerquelle.

    Combaste


Abstürze und Bluescreens

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.