absturz

Diskutiere absturz im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo, board: Epox 8rda3+ CPU: AMD 3000+ 10.5 x 200 RAM: Infeneonchip PC400 512 DDR 350 W Seasonic, normale Kühlung, soll bis 3200+ reichen meine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. absturz #1
    Senior Mitglied Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard

    hallo,

    board: Epox 8rda3+
    CPU: AMD 3000+ 10.5 x 200
    RAM: Infeneonchip PC400 512 DDR
    350 W Seasonic, normale Kühlung, soll bis 3200+ reichen


    meine momentane Templiegt bei 53°, schwankt manchmal.
    die lese ich mit aida32 aus.

    Die Vcore musste ich auf 1,70 V erhöhen damit der rechner stabil läuft, bei 1,65, was eigentlich genung sein sollte, ist der dauernd abgeschmiert, meist eingefroren.

    Auf den ersten blick läuft der ganz stabil aber auf längere sicht stürzt der ab, naja genauer gesagt er mach ein neustart ohne blauen bildschirm, einfach kurz schwarz und dann boot.

    liegt das daran das ich den FSB zu hoch habe? weil der 3000+ 333 hat... oder wird zu wenig gekühlt? und er stürzt wegen der temp ab?


    kann mir jemand helfen?

    mfg

  2. Standard

    Hallo Nehll,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. absturz #2
    Hardware - Kenner Avatar von MIAFRA

    Standard

    lad dir doch mal prime95 runter und teste deinen pc mal wie lang er durchhält...

    wegen der frage ob es ein temp problem ist -> Gehäuse aufmachen und bissl frische luft ins zimmer lassen - stürzt er dann auch ab?

    eventuell will deine cpu nen tick mehr vcore oder dein Netzteil liefert unter last zu wenig saf - poste doch mal die spannungswerte auf den 3,3 5 und 12v schienen...

  4. absturz #3
    Volles Mitglied Avatar von Westi

    Standard

    Hi,

    macht er das bei bestimmten Anwendungen oder Allgemein?
    Regelmässige Zeitabstände bei Abstürzen?
    Stürzt er auch ab wenn du runtertaktest?

    Grüße
    Westi

  5. absturz #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard

    Spannungs Werte, alle aus aida32:


    Spannungswerte
    CPU Core 1.63 V
    CPU AUX 1.70 V
    +3.3 V 2.75 V
    +5 V 4.97 V
    +12 V 11.73 V
    -12 V -6.93 V
    -5 V -5.05 V
    +5 V Standby 4.87 V
    VBAT Batterie 3.17 V



    In welchen Zeitabständen er abstürzt weis ich nicht, aber vcore musste ich erhöhre, muss ich die noch bissl hoch? und als ich die bei 3200+ ging der beim hot cpu test auf 60° (baluer bild schirm)... aber im moment bei offnen gehäuse hat der 49°

    Anwendungen spielen bei dem, glaube ich, keine Rolle, er macht auch so neustart wes wegen auch immer.

    Als die Vcore noch auf 1,65 bzw. Default war hielt er keine 10 min...

  6. absturz #5
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Ist dein RAM in ordnung ?

    Läuft der Rechner denn stabil wenn du BIOS auf Standart einstellungen hast ?

  7. absturz #6
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard

    eben war ich im bios und hab "load optimize defaults" gemacht, er hielt sich 4 min, dann ist der eingefroren.

    Danach neustart und wieder ins bios, Vcore auf 1,7V hoch und jetzt ist es seit 17:27 an, mal sehen wie lange jetzt er sich hält

  8. absturz #7
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard

    er ist um 17:43 eingefroren, 16 min nach start...

    hmm... meine schwester ein ABit NF-Serie, ich teste bei ihr die cpu, damit ich weis das díe nicht kaputt ist oder so.

    und wegem RAM, ich hattes mal im Dual Channel, beide InfeneonChip PC 333/400 ist auch abgestürzt, hielt sich nur etwas länger...

    mfG

  9. absturz #8
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    also ich hattes das Board mal selber, hast du das aktuelle Biosupdate? ich bin mir nicht sicher, aber amd 3000+ könnte vielleicht schon zu schnell oder inkompatibel sein!
    wenn dann probier mal dein cpu an einen anderen mobo das würd ich als erster machen

    [edit] der dual channel ist bei diesen Board überhaupt noch nicht ausgereift, da hab ich echt schon alles ausprobiert und getestet


absturz

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.