Antec Trueblue480 instable

Diskutiere Antec Trueblue480 instable im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wo schließt man die Päpste dann denn an? an einer lüftersteuerung logischerweise oder nen 12v zu 7v adapter ich habe den papst und all meine ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 41 bis 46 von 46
 
  1. Antec Trueblue480 instable #41
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    Wo schließt man die Päpste dann denn an?
    an einer lüftersteuerung logischerweise oder nen 12v zu 7v adapter ich habe den papst und all meine anderen lüfter an meinem Fan-O-Matic (VFD-Display) läuft bestens die totale lüfter kontrolle :2

  2. Standard

    Hallo KairoCowboy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antec Trueblue480 instable #42
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Ja, an einer Lüftersteuerung, ist schon klar...
    Aber ich meinte, ob man sie auch intern, im Netzteil anschließen kann!?

  4. Antec Trueblue480 instable #43
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    so jetzt ist mein Antec Doc mod fertig und was muß ich sagen ich höre das Nt garnicht mehr freu :4

    @Psycho - Doc

    wie bekomme ich jetzt mein wasserdurchfluß bei der wakü leiser denn nu höre ich das wasser fließen so leise ist das NT :2

    also an alle der mod ist :ch

  5. Antec Trueblue480 instable #44
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Danke. Freue mich, dass ein weiterer Jünger in meinem Gefolge seinen Platz gefunden hat :cu

    zur Frage: die Päpste intern im Antec anzschließen ist mit Lötaufwand verbunden und wenig sinnvoll. Dort stehen nur die ganz kleinen 2-Pin Molex zur Verfügung. Ein Papst wird bei 12V auch recht hörbar, vor allem der 92er! Deshalb ist die externe Inbetriebnahme per Lüftersteuerung und Y-Kabel der eleganteste & zugleich der beste Weg, das Antec auf Ultra Silent zu trimmen.

    Der Spruch mit dem Anschaltknopf war kein Scherz!

    MFG, Doc

  6. Antec Trueblue480 instable #45
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    lüfter sind unterwegs, bin gespannt wies wird! hab mich ja die ganze zeit nich getraut aber nun muss es dran glauben *G* aber das wird ein akt... muss wasser ablassen und den deckel vom chieftec abbaun, sonst krieg ich das NT nich ausm tower wegen dem zern *g* is halt alles ziemlich eng bei mir

  7. Antec Trueblue480 instable #46
    Hardware - Junkie Avatar von RealSucker

    Mein System
    RealSucker's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 2400+ T-Bred B
    Mainboard:
    DFI nForce2 Infinity
    Arbeitsspeicher:
    2 x 256MB Corsair BH-5 DDR400
    Festplatte:
    2 x 80GB Hitachi 7k250 @Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire 9800 Pro 128 MB 256bit
    Soundkarte:
    Onboard...
    Monitor:
    Acer FP751
    Gehäuse:
    Chieftec CS-901
    Netzteil:
    Antec TruePower 480W
    Betriebssystem:
    Windows XP SP2
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1712, NEC 3540A

    Standard

    Originally posted by Psycho-Doc@2. Jan. 2004, 20:00
    Danke. Freue mich, dass ein weiterer Jünger in meinem Gefolge seinen Platz gefunden hat :cu

    zur Frage: die Päpste intern im Antec anzschließen ist mit Lötaufwand verbunden und wenig sinnvoll. Dort stehen nur die ganz kleinen 2-Pin Molex zur Verfügung. Ein Papst wird bei 12V auch recht hörbar, vor allem der 92er! Deshalb ist die externe Inbetriebnahme per Lüftersteuerung und Y-Kabel der eleganteste & zugleich der beste Weg, das Antec auf Ultra Silent zu trimmen.

    Der Spruch mit dem Anschaltknopf war kein Scherz!

    MFG, Doc
    :cb
    Sobald mir das NT zu laut ist, bau ich die Päpste rein und häng sie an meine Lüftersteuerung! :4

    Ich hab neulich mal was von gemoddeten Antecs gelesen, die es zu kaufen gbt. Kennt jemand ne Seite?


Antec Trueblue480 instable

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.