Asus A7V133 & Radeon9700

Diskutiere Asus A7V133 & Radeon9700 im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; :5 hi habe mir eine ati radon 9700 eingebaut. mit sep. stromanschluss an 3,5" kabel habe ein asus a7v133 board und windows xp. mein rechner ...



 
  1. Asus A7V133 & Radeon9700 #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    :5

    hi

    habe mir eine ati radon 9700 eingebaut. mit sep. stromanschluss an 3,5" kabel
    habe ein asus a7v133 board und windows xp.

    mein rechner startet nun ohne den bildschirm zu aktrivieren ( kein signal von der graka). das board gibt ein paar töne von sich, bootet dann aber (man hört die platte)
    erst wenn er logonscreen erschein, schaltet sich der bildschirm ein (also beim umschalten höhere auslösung )

    kenn das jemand und was kann man dran ändern ?

    gruss von MoCS

    after all my education i'm still confused-
    but on a much higher level !
    :ac

  2. Standard

    Hallo MoCS,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Asus A7V133 & Radeon9700 #2
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    ..Moin !

    ..hast du zufällig den TV-Out Stecker drinne ?? ...einige Radeons haben die komische angewohnheit den Monitor im "DOS" mit 50Hz statt mit 60Hz anzusteuern, dabei kann es vorkommen, das einige Monitore garnicht erst angehen...erst wenn du auf den Desktop kommst, geht der Moni an.


    ..mfg, Garfield

  4. Asus A7V133 & Radeon9700 #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke für den Hinweis, aber das kann es nicht sein.
    Denke eher, es hat was mit board&bios zu tun.

  5. Asus A7V133 & Radeon9700 #4
    Newbie Avatar von corallus

    Standard

    @MoCS...hatte das gleiche Problem mit meinem ASUS und der Sapphire Radeon 9700 Pro.

    Der Piep Code bedeutet: Fehler auf EGA Karte. (Sobald Hochauflösender Modus - erhäldst Du Bild)

    Bei mir tratt das Problem nur auf, wenn die Kiste schon mal gelaufen war und dann ganz abgeschaltet und anschliessend wieder gestartet wurde. Bei einem Warmstart tratt des Problem nie auf.

    Als erste Lösung habe ich dann während dem Fehler - Gepipse Ctrl + Alt + Del gedrückt = Warmstart = alles wieder im Lot.

    Hatte damals noch ein 300W NT. Habe das jetzt letzte Woche durch ein 420 W NT ersetzt und - Niemehr ein gepipse :bj

    Probiers mal

    Gruss corallus


Asus A7V133 & Radeon9700

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.