Aufrüsten oder neues System kaufen?

Diskutiere Aufrüsten oder neues System kaufen? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Es kommt halt immer auf den Geldbeutel an , für viele sind 50€ mittlerweile schon viel Kohle da ma eben fast 1000€ zu blechen ist ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. Aufrüsten oder neues System kaufen? #9
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Es kommt halt immer auf den Geldbeutel an , für viele sind 50€ mittlerweile schon viel Kohle da ma eben fast 1000€ zu blechen ist imho nicht so leicht.
    Wenn Kohle da ist lohnt aufrüsten wohl nicht mehr !
    Ansonsten reicht es den RAM auf 1 GB zu bringen und eventuell ne 9800PR oder ne 6600GT je nach Finazielen Status aus um bei den meisten Sachen doch recht gut klar zu kommen und das sollte mit 200€ oder sogar noch weniger zu machen sein die CPU reicht aus zumal man da eventuell noch ein wenig rausholen kann .

  2. Standard

    Hallo psychokid,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aufrüsten oder neues System kaufen? #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke erstmal für alle Antworten.

    Prinzipiell haabt ihr genau meine Gedanken wiedergegeben.

    Jetzt aufrüsten, aber was später mit der GF 6600GT AGP, wenn man
    doch auf PCI Express umsteigt. Finanziell sieht's zwar nicht rosig aus,
    dennoch überlege ich, dann Anfang 4. Quartal lieber ein neues System
    zu kaufen.
    Oder meint ihr das ich mit meinem jetztigen System plus 512 MB RAM und
    'ner GF 6600GT noch länger in die Zukunft schauen kann? Denn dann warte
    ich lieber nochwas, und bin dann halbwegs auf dem Stand der Dinge. Mir tut's nur leid, da ich mit dem jetztigen System bisher bei für mich akzeptablen Einstellungen selbst noch HL2 usw. spielen konnte. Nur wenn ich jetzt rund 250€ investiere, und in 6 Monaten nichts mehr geht, dann lieber sofort richtig.
    Mein jetztiges System besitze ich nun seid 2 1/2 Jahren, abgesehen vom MB.
    Ist ja doch schon 'ne gute Zeit her, vielleicht ist jetzt wirklich der Zeitpunkt wo, ich mir was Neues zulegen muss. Vielleicht sind ja bis zum 4. Quartal wieder neue Sachen raus, oder die Komponenten günstiger geworden.

    Wenn ihr noch Anregungen habt, scheut euch nicht.

  4. Aufrüsten oder neues System kaufen? #11
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Wenn du bis zum 4.ten Quartal noch warten kannst, warte.

    So schlecht wie man generell in der Computerbranche sagen kann, dass man warten soll, weil dann die Preise fallen (eben weil das eigentlich permanent der Fall ist) so gut kann man es momentan eben doch. Es tut sich grad sehr viel, Preise für Arbeitsspeicher fallen ja schon seit längerem... demnächst kommen dann noch Dual-Core Prozessoren, bei AMD der FX-57... bei Grafikkarten kommt für nVidia die 7er GeForce Reihe heraus, und ATI rockt bald mit Crossfire (und auch einem neuen Chip?).

    Die Preise werden purzeln, dann auch wohl für SLI-Mainboards, weil der Preiskampf SLI-Board <> Crossfire-Boards entbrennen wird, wo doch SLI bisher noch relative Monopolstellung inne hatte.

    Sogar Netzteile werden momentan immer billiger, hab ich so den (subjektiven) Eindruck.

    Also: Wenn du noch warten kannst, tu es bis Anfang oder Mitte November. Aber dann zuschlagen, bevor das Weihnachtsgeschäft losgeht...


    Bye, Feyamius...
    ...der aber keine Geduld mehr hat und nächsten Monat voraussichtlich endlich seinen Einkaufsbummel machen wird.

  5. Aufrüsten oder neues System kaufen? #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    naja, warten könnte ich schon, aber ein bißchen jucken tut's mich ja schon wegen Battlefield 2. Frage mich nur wie lange ich von der Investition, jetzt noch 'ne 6600GT und noch mehr Speicher provitieren kann.

  6. Aufrüsten oder neues System kaufen? #13
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Ich würde sagen, nicht allzulang. Die Graka is fürn Ar**** und der Ram u.U. auch. Auf ein ordentliches NT wäre übrigens auch noch zu achten. BF2, ja wann soll es denn raus kommen ;). Also ich würde an deiner Stelle unter allen Umständen bis zum 4.Qt warten!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Iopodx

  7. Aufrüsten oder neues System kaufen? #14
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Es is nur die Frage wie lange z.b. Die Preis für Speicher auf dem Niveau bleiben! Lange hält das bestimmt nicht mehr an. Und wenn man bis zum vierten Quartal warten kann dann sollte man evtl. sogar noch länger warten. Klar länger warten kann man immer und man weis auch nicht wies dann aussieht aber immerhin will AMD meines Wissens Anfang nächsten Jahres zwei neue Sockel präsentieren. Preise etc. keine Infos genauso wie über Chipsätze. Musst du entscheiden ob du warten willst oder nicht, wobei ich auch mal denke das die Prozessoren für den neuen Sockel erst einmal recht teuer sein werden, war bisher immer so!

  8. Aufrüsten oder neues System kaufen? #15
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Schon wieder 'nen neuen Sockel? Haben die den PIEP offen?
    Und dann gleich zwei?
    Was soll das'n?

    Meja, wenn's scheen macht.


    Bye, Feyamius...
    ...nicht mehr lange wartend, sondern einfach bei 'nem 939er Athlon 64 3.500+ zuschlagend.


Aufrüsten oder neues System kaufen?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.