Aufrüsten oder neues System kaufen?

Diskutiere Aufrüsten oder neues System kaufen? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo erstmal, ich stehe vor einem Problem. Meine Grafikkarte packt Battlefield 2 nicht mehr. Somit, weiß ich nicht, ob ich mir 'ne neue Karte gönnen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Aufrüsten oder neues System kaufen? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Aufrüsten oder neues System kaufen?

    Hallo erstmal,

    ich stehe vor einem Problem. Meine Grafikkarte packt Battlefield 2 nicht mehr.
    Somit, weiß ich nicht, ob ich mir 'ne neue Karte gönnen soll, oder gleich ein Komplett neues System.

    Mein System:

    Epox 8RDA3+
    AMD Athlon XP 2200+
    512 MB RAM 333
    GF4 Ti4200 128MB

    Jetzt zu meinen Überlegungen:

    Dachte mir evtl. 'ne GF 6600GT zuzulegen und den Speicher auf 1GB aufzustocken.
    Stellt sich für mich die Frage, kann ich damit noch vernünftig spielen? Wie lange noch? Oder soll ich mehr ausgeben und mir gleich ein System auf Athlon 64 Basis und PCI Express umsteigen? Meint ihr die Aufrüstung auf's alte System würde noch lohnen?

    Wäre nett wenn ihr eure Meinungen posten könntet, um mir die Entscheidung
    evtl. etwas leichter zu machen.

    Gruß psycho

  2. Standard

    Hallo psychokid,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aufrüsten oder neues System kaufen? #2
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hast du dir schon mal die Anforderungen von dem Spiel angesehen?
    Minimum:
    P4 1.7 GHz oder gleichwertig, 512MB RAM, 128 MB Video Card (1.4 shader support). Celeron 4 oder höher wird unterstützt.

    Empfohlen:
    P4 2.5GHz oder gleichwertig, 1GB RAM, 256MB Video Card
    In wie fern packt die Grafikkarte das Game nicht mehr?
    Unter welcher Auflösung läuft das Game dann noch flüssig?
    Hast du AntiAliasing, Kantenglättung und den ganzen Kram eingeschaltet?

  4. Aufrüsten oder neues System kaufen? #3
    Junior Mitglied Avatar von -=Ben=-

    Mein System
    -=Ben=-'s Computer Details
    CPU:
    3500+ Newcastel AMD 64
    Mainboard:
    Asus a8n SLI -Premium-
    Arbeitsspeicher:
    2x1GB 400 OcZ El Platinum
    Festplatte:
    1x 80GB,2x 250GB Samsung
    Grafikkarte:
    XFX 7900GT 450M
    Soundkarte:
    On-Board
    Monitor:
    BenQ FP767-12
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    BE Quiet!Straight Power 700 Watt/BQT E5
    Betriebssystem:
    Windows XP Pro
    Laufwerke:
    Plextor(DVD) und samsung SH-W163A

    Standard

    hi

    also spielen solltes du das schon mit der graka wird aber auf jedenfall nicht flüssig laufen.

    kannst du ein höheren cpu noch auf dein board rauf packen ???
    oder hast es mal versucht dein cpu bischen zu übertacken??

  5. Aufrüsten oder neues System kaufen? #4
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Zitat Zitat von -=Ben=-
    hi


    kannst du ein höheren cpu noch auf dein board rauf packen ???

    Ich kenne das Board. Es verträgt den größten Athlon XP, den 3200. In diesem

    Falle würde ich zu weiteren 512 MB RAM raten und zu einer 6600 GT. Das sollte für flüssiges spielen genügen. Auch der Preis geht bei dieser Aufrüstvariante noch in Ordnung.

  6. Aufrüsten oder neues System kaufen? #5
    Newbie Standardavatar

    Standard Ich steckte in der gleichen Frage ...

    Hi Psychokid,

    ich hatte ein ähnliches System und habe mir eine Geforce 6600 GT AGP für 180,00 EUR für mein System gekauft.

    1024 MB RAM bringen auch was nur bei normalen Anwendungen merkst du nur wenig davon. In Spielen werden die LAdezeiten kürzer.

    Mittlerweile habe ich dann folgenden Schritt gewählt:
    Umstieg auf ein
    Sockel 939 Board : Asus A8V Deluxe = 70,00 EUR
    neue CPU: Athlon 64 3000+:= 115,00 EUR

    das gute an dem Board: sehr gut zum zocken und du kannst die AGP Karte behalten!

    Wenn du flüssig bist empfehle ich dir Umstieg Auf Sockel 930 aber mit PCI-E.
    Ansonsten kannst du die gleichen Schritte wählen!

    Rally

  7. Aufrüsten oder neues System kaufen? #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    also ich wuerde noch n halbes jahr warten. dann fallen die preise und ddr2 etabliert sich. ausserdem werden dualcore prozessoren auch guenstiger.

    haelst du es echt nicht mehr aus mit deinem system? wenn sich pcie auch etabliert, dann verschwinden auch langsam die grafikkarten fuer agp und werden teurer.

    ich wuerd warten. in der hardware-welt kocht gerade vieles.

  8. Aufrüsten oder neues System kaufen? #7
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Also ich finde aufrüsten lohnt sich in der heutigen Zeit nicht mehr wirklich. Ein neues System wäre völlig angebracht, DualCore dauert wohl noch ein bisschen und wird Sau teuer werden. Kannst dir ja mal bei THG den aktuellen Stresstest anschauen. Das sind auch ne Menge Benchmarks dabei. Ich würde dir zu einem A64 3200+ Winchester oder Venice raten, die lassen sich locker auf das Niveau eines 3500+ oder höher Takten. Vorrausgesetzt sind die richtigen Rams. Ich empfehle hier ADATA Vitesta PC4000. Als Board kann ich nur das Asus A8N-SLI [Deluxe] empfehlen. Graka halt ne 6600GT mit PCIe und dann kannst du bei Bedarf eine zweite Aufrüsten. Hier habe ich persönlich eine 6800GT und ich muss sagen die reicht für alle aktuellen Games mit höchsten Details und i.d.R. auch noch AA+AF völlig. Kannst ja mal mein System in Nethands angucken. Das hat so in der Zusammenstellung ~900Eu gekostet. Festplatten, etc. hast du ja alles noch.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Iopodx

  9. Aufrüsten oder neues System kaufen? #8
    lockenkopf84
    Besucher Standardavatar

    Standard

    hi,

    also das mit dem warten passt eigentlich immer bzw das kann man immer sagen. ich würde auf jeden fall auch ein neues system aufbauen mit nem günstigen so939 prozessor (3000-3200+) und pci-e. da kannste dann bei bedarf immer noch nen 4000+ oder nen dualcore reinstecken und natürlich ne bessere graka.
    so habs ich gemacht, aber ich hab dann nichma auf sli zurückgegriffen...mir haben pci-e und sataII gereicht :)

    mfg

    locke


Aufrüsten oder neues System kaufen?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.