Aufrüsten - wann sinnvoll?

Diskutiere Aufrüsten - wann sinnvoll? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, Da mein jetziges System (speziell die 9800pro und 1GB Ram) bei den neueren Spielen bei höheren details schon öfters nicht mehr so richtig will, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 17
 
  1. Aufrüsten - wann sinnvoll? #1
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard Aufrüsten - wann sinnvoll?

    Hallo,

    Da mein jetziges System (speziell die 9800pro und 1GB Ram) bei den neueren Spielen bei höheren details schon öfters nicht mehr so richtig will, frage ich mich wanns denn wieder wirklich Sinn macht aufzurüsten.
    In AGP investier ich nichts mehr. Ram aufrüsten eher auch nicht da die nächste Generation nicht mehr mit DDR laufen wird oder?!
    Kann man jetzt schon halbwegs genau sagen wann die neuen Prozessoren von AMD und INTEL kommen?
    Da ich momentan zwar einen Überblick habe, aber nicht sicher bin ob sich jetzt das aufrüsten lohnt, da ich schon noch ein wenig warten könnte....

  2. Standard

    Hallo Wuarzel,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aufrüsten - wann sinnvoll? #2
    Volles Mitglied Avatar von Elyzium

    Standard

    Neue Prozessoren kommen wohl noch dieses Jahr, Sommer oder so. Schwer zu sagen :)

    Investieren kann man jetzt aber schon, weil der neue Sockel AM2 erstmal noch Kinderkrankheiten hat, und der 939er ausgereift ist.

    Wenn du die Graka noch behalten willst, kannst du auch ein Asrock DualSATA2 nehmen. Ist ein Board für 939 und hat AGP 8x und PCIe 16x - Full Speed auf beiden. Zudem kann mans auf ein Sockel AM2 Board umrüsten wenn der Sockel rauskommt ( wobei man das vielleicht mit Performance bezahlen muss ).

    Jetzt aufrüsten ist sicherlich nicht verkehrt - Wenn warten, dann lieber auf den neuen ATI Chip bzw den neuen Nvidia Chip. Dann sollten die anderen Grakas nämlich nochmal im Preis fallen.

    Es gibt System die sicher noch sehr zukunftssicher sind. 2 GB Ram und ein Dualcore Prozessor sollten jedenfalls diese beiden Komponenten erstmal Ruhig stellen, die klingeln einige Zeit nicht mehr an der Upgradetür :)

  4. Aufrüsten - wann sinnvoll? #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Genau!
    Mit dem Sockel 939 hat AMD eine Verbreitung erreicht, wovon sie zu Sockel 462 Zeiten nur haben träumen können. Da können die es sich nicht leisten, den innerhalb kürzester Zeit wieder zu Grabe zu tragen. Selbst der 462er erfährt ja mit den Semprons noch sein Gnadenstündchen.

    Jetzt nochmal investieren und in einem Jahr eine durchschnittliche Verhjüngungskur und du bist die nächsten zwei Jahre fit.

  5. Aufrüsten - wann sinnvoll? #4
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    Hagbard Celine's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i5 2500K @ 4.3 GhZ
    Mainboard:
    ASUS P8P67 EVO Rev. 3.0
    Arbeitsspeicher:
    2x4096 MB Corsair DDR3 1333 RAM
    Festplatte:
    250 GB Samsung 850 EVO, 2x640 GB Samsung, 2TB Western Digital, 3TB Seagate
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce GTX 1060 6GB STRIX
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Titanium
    Monitor:
    Dell Ultrasharp U2412M, Samsung LE-32B530
    Gehäuse:
    beQuiet Dark Base Pro 900
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro P9 550W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Home Premium x64
    Laufwerke:
    LG Blu Ray Brenner + LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    Thermalright Silver Arrow RT

    Standard

    Am besten auf ein Sockel 939 Board mit NForce 4 SLI setzen, eine GraKa (am besten 7800GT) und später einfach noch ne zweite GraKa dazu kaufen.... Und deinen RAM kannste dann auch erstmal weiter benutzen...

    Wenn du bei Intel bleiben willst, dann musste dir auch neuen RAM kaufen, und es wird teurer... Bleibt aber trotzdem alles einem selber überlasen... (LEIDER)

  6. Aufrüsten - wann sinnvoll? #5
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    Also den INTEL habe ich einfach damals genommen weil er mir im Vergleich mit dem AMD XP einfach besser gefiehl (war ja noch keine Prescott).
    Momentan würde wenn dann eh nur AMD in Frage kommen...
    Bevor ich bei meiner Grafikkarte auf AGP bleib rüste ich lieber gar net auf (keinen Sinn).
    Ich werd noch mal so bis April warten und schauen wie sich das ganze entwickelt, bis dahin muss ich mich halt mit niedrigern Einstellungen begnügen....

    PS: Ram bräuchte ich sowieso einen neuen. Wenn dann will ich 2x1GB und net 4x512 da der Corsair recht teuer ist...

    ISt beim M2 auch nich DDR im Einsatz , glaube da ist dann der ganz neue (ddr 3 oder)?

  7. Aufrüsten - wann sinnvoll? #6
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Hi,

    Ne, der M2 wird mit dem DDR2 Ram laufen. Allerdings dauert es wiegesagt dann eine Weile, bis das alles wirklich überarbeitet wurde.

  8. Aufrüsten - wann sinnvoll? #7
    Foren-Guru Avatar von Yves

    Mein System
    Yves's Computer Details
    CPU:
    2x AMD Opteron 4170HE @ Water
    Mainboard:
    ASUS KCMA-D8
    Arbeitsspeicher:
    16GB DDR3-1333 ECC Ram Kingson
    Festplatte:
    2 Fujitsu 15k SAS 73,5GB Raid 0; 3x Samsung HD753LJ Raid 5 1,4 TB Netto
    Grafikkarte:
    AMD Radeon HD 5970 @ Water
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Live!
    Monitor:
    Hanns.G HG281DJ 28 Zoll
    Gehäuse:
    Chieftec CH Series Black
    Netzteil:
    Enermax MODU82+ 625W
    3D Mark 2005:
    k.A.
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate x64
    Laufwerke:
    LG GH-20LS
    Sonstiges:
    Terratec 2400

    Standard

    zu anfang wird es sicher noch ein paar probleme geben wie bei intel als der Sockel 775 rauskam

  9. Aufrüsten - wann sinnvoll? #8
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    das mit dem warten ist immer so ne sache..
    ich würde mir der games wegen jetzt ein sockel 939 mobo holen
    die cpu gibt’s recht günstig, und ne vernünftige graka dazu
    deinen speicher kannst du erstmal weiter benutzen
    wenn du deinen alten kram noch verkaufst, sollte das
    ganze gar nicht soo teuer werden


Aufrüsten - wann sinnvoll?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.