Automatischer Neustart

Diskutiere Automatischer Neustart im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute, hab hier so einen Uralten Rechner mit einem Biostar M7VKL Mainboard auf dem ich Win2000 installieren wollte. Nach langem kämpfen hab ich das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Automatischer Neustart #1
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hi Leute,
    hab hier so einen Uralten Rechner mit einem Biostar M7VKL Mainboard auf dem ich Win2000 installieren wollte. Nach langem kämpfen hab ich das auch geschafft. Allerdings macht der Rechner fast bei jeder Kleinigkeit, wo man ihn belastet oder auch nicht, einen Reboot.
    Anschließend hab ich wieder Win ME drauf installiert, was auch bei dem Rechner dabei war. Geändert hat das allerings nix.

    Eine Frage, kann es möglich sein, daß das Netzteil zu schwach ist (250Watt) oder im laufe der Zeit von der Leistung nachlässt?

    System:

    Mainboard: Biostar M7VKL (VIA Apollo KL133 Chipsatz)
    Prozessor: 800Mhz AMD Duron
    RAM: 128MB SD-RAM
    Festplatte: 2x 20GB Platte
    Grafik & Sound on Board
    Netzwerk-Karte
    Modem-Karte
    CD-ROM

    Alle Treiber incl. VIA 4in1 sind installiert.

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Automatischer Neustart #2
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    naja, 250 Watt.....dann noch ALT.....also, das sind dann "vielleicht" 200 Watt.....gerade in der Ur-Zeit..;-))...haben die Hersteller sich ja mit solchen Angaben brüskiert.....also, neues NT und die Sache RULT...

    Probier doch mal ein anderes.....ich schätze, Du hast da noch eines liegen....;-))))...

    MfG
    Fetter IT

  4. Automatischer Neustart #3
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Nen Netzteil hab ich momentan leider noch nicht aber ich werde die Tage eins bekommen. Mal sehen ob das dann funktioniert.
    Taugt eigentlich der Chipsatz auf dem Board was? Ich meine KT133 kennt ja eigentlich jeder aber wie ist dann so der KL133? kann der auch Probleme verursachen? :ae

  5. Automatischer Neustart #4
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Könnte so ein Reboot auch dadurch passieren, daß die CPU zu heiß wird?
    Der Kühler davon wird zumindest ganz schön warm. Werde den auch mal abmontieren, sauber machen und neu Wärmeleitpaste drauf.
    Die Temperatur kann ich leider nicht auslesen.
    MBM5 funktioniert auf dem Board nicht richtig. Bekomme zwar drei Sensoren angezeigt, der erste hatte ca. 23-25grad und der zweite und dritte 77grad die sich aber nicht verändert haben. Somit scheint es mir so daß ich nur die Temp. vom Chase herausbekomme.

  6. Automatischer Neustart #5
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    wenn du dir am Kühler nicht gerade die finger verbrennst, könnte es in ordnung gehen. Normal hängt sich ein Rechner ja auf wenn er zu heiß wird.

    Aber wieveil Ampere gibt das Nt denn auf den 3.3V , 5.5V und 12V leitungen vonn sich. müsste irgendwo auf dem NT stehen.

  7. Automatischer Neustart #6
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Das Netzteil hat auf 3,3V 16A, auf 5,5V 25A und auf 12V 10A.
    Ich habe aber noch die Möglichkeit Heute oder Morgen an ein anderes gebrauchtes Netzteil mit (ich glaube) 300Watt zu kommen. Das werde ich dann die Tage mal einbauen und mal sehen wie es dann damit ausschaut.

  8. Automatischer Neustart #7
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hmmm... Hab mich da wohl doch voll vertan. Das was ich noch bekommen konnte war kein 300Watt NT sondern ein 145Watt NT. Dat is wohl bischen zu schwach :ae

    Hab nun stattdessen ein Levicom mit 300Watt bestellt. Levicom ist doch gut oder???

    Aber toll, dafür hab ich hier jetzt noch nen alten AMD K6-2 500MHz hier rumstehen. Wenn der nur nicht auf so nem beknackten Mainboard von Packard Bell drauf wäre.
    Da hab ich nämlich auch so ein paar Probleme mit dem Teil.

    Hat jemand von Euch schon mal was von einem Board mit der Bezeichnung GVC FR520 "Miami" was auch anscheinend auf den Namen 980 hört gesehen?
    Ich gehe zumindest mal davon aus, daß das auch das richtige Board ist. Sieht zumindest Optisch genauso aus. Die Deppen von Packard Bell bekommen es leider nicht gebacken auf ihre Boards ne genaue Bezeichnung drauf zu drucken.

    Ich suche nämlich nach nem Bios-Update (will aber das Board nicht schrotten) und nach Treibern für das Board.

    Hab schon mal versucht Win2000 drauf zu installieren, ging nicht. Win98se hat er zwar installiert, wenn Win89se aber nach dem Hochfahren den Desktop anzeigen sollte, dann steht da nur "Windows Protection Error". Wäre es denkbar daß das RAM (64MB SD-RAM) im A**** ist ?

    Fragen über Fragen... wäre nett wenn Ihr mir paar Tips geben könnt. Hatte ja damals auch mal nen AMD K6-2 500MHz aber das MB hatte nen MVP3 Chipsatz und nicht so nen SiS-Müll wie das hier (SIS 530 & 5595)

  9. Automatischer Neustart #8
    Senior Mitglied Avatar von Garfield

    Standard

    ..Moin !

    ..kannst du mal testhalber den FSB per Jumper, oder Bios auf 95Mhz stellen? ...ansonsten auch mal anderen Speicher testen...noch ne möglichkeit wäre, das das Board die CPU garnicht unterstützt (Biosupdate)


    ..mfg, Garfield (dem wo es ENTSCHIEDEN zu warm ist heute)


Automatischer Neustart

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.