barebone server/work

Diskutiere barebone server/work im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich will mir ein barebone system zusammenstellen, hauptgrund: Strom sparen. Board, Hdd, gehäuse und brenner ist klar. jetzt hänge ich am RAM, das board ...



 
  1. barebone server/work #1
    Senior Mitglied Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard barebone server/work

    Hi,

    ich will mir ein barebone system zusammenstellen, hauptgrund: Strom sparen.

    Board, Hdd, gehäuse und brenner ist klar. jetzt hänge ich am RAM, das board hat nur ein DDR Slot @266. Ich will am besten ein 1GB riegel und dabei so günstig wie mödlich davon kommen. ich hab mal ne kleine liste gemacht mit links:

    http://berserk.name/scripts/pr_bb_ms.php

    soll ich zu OEM PC266(~ 90€) greifen, schlechte Kitick - ich will nächmlich, auch nach dem der rechner 2 tage on war, problem los surfen, musik hören und office betreiben;
    oder MDT (~ 150€) PC333; Infineon Chip(~160€) PC400.

    vielleicht auch ganz anders?

    mfG

  2. Standard

    Hallo Nehll,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. barebone server/work #2
    Volles Mitglied Avatar von Black_Sheep

    Standard

    hallo,

    du könntest ja den OEM kaufen, testen ob der in dem barbone sauber arbeitet und wenn er das tut, dann hast du geld gespart.

    sollte der pc dann instabil laufen, tauscht du den ram um und kaufst dir einen anderen ram.

    zum zocken ist der barbone aber nix, du has ja aber auch geschrieben, für office, musik, surfen.


    gruss black

  4. barebone server/work #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    greif lieber zum mdt oder zu einem original infineon (kannst natürlich auch kingston nehmen, kann dir aber nicht sagen, obs von denen 1GB gibt)
    Infineon (original) wäre meine erste wahl......
    nimm lieber nicht den infineon chips.....
    hatte mal samung (chips) oder so was, die auf keinem msi und abit board laufen wollten (weiß die board namen nicht mehr..)

  5. barebone server/work #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Nehll

    Mein System
    Nehll's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo 2,4GHz 3MB Cache
    Mainboard:
    Apple MBP
    Arbeitsspeicher:
    4096MB DDR2 Ram 667
    Festplatte:
    Hitachi 200GB 7200rpm
    Grafikkarte:
    nVidia GeForce 8600m GT 256MB GDDR3
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    15,4" LED
    Gehäuse:
    Apple Mac Book Pro
    Netzteil:
    85W MagSafe
    Betriebssystem:
    Mac Os X Leopard
    Laufwerke:
    SuperDrive 8x

    Standard

    Infineon Chips sind eigentlich fast gleich gut wie Infineon Original, nur das man mit denen nicht OCen kann. Ich hatte bisher nie Probleme mit Infineon Chip RAMs

    ich versuche es zuerst mit OEM, bei K&M kann man problemlos umtauschen, wenn es net geht, geh ich zu MDT und weiter höher wenns weiter net klappt.

    mfG


barebone server/work

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.