Begrenzung bei FAT32-Partitions?

Diskutiere Begrenzung bei FAT32-Partitions? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe folgendes Problem: Meine HDD ist als externe Firewireplatte in einem ICE-CUBE Gehäuse mit einem Oxford 911-Chip. Deshalb komme ich mit FDISK nicht dran, ...



 
  1. Begrenzung bei FAT32-Partitions? #1
    JO
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich habe folgendes Problem: Meine HDD ist als externe Firewireplatte in einem ICE-CUBE Gehäuse mit einem Oxford 911-Chip. Deshalb komme ich mit FDISK nicht dran, sie zu partitionieren und zu formatieren. Ich kann unter WIN2k über den Dateimanager und ebenso mit Partition Magic die ganze Platte als eine Primary-Partition anlegen. Beim Versuch, sie mit FAT32 zu formatieren bekomme ich dann aber die Meldung 'Partition zu groß'. Das passiert, sobald ich über 32 GB pro Partition gehe. Ich möchte die Platte als externe Video Festlpatte am MAC und PC nutzen und muß sie deshalb mit FAT32 formatieren, damit sie von beiden Betriebssystemen erkannt wird. Mac kennt leider (noch) kein NTFS. Und ich hätte sie gerne am Stück, damit ich lange Filme unterbringen kann.

    Gruß

    Jo

  2. Standard

    Hallo JO,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Begrenzung bei FAT32-Partitions? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Muß an deinem IDE-Controller liegen (BIOS).
    FAT32 kann max. 2^28 Zuordnungseinheiten (Cluster) verwalten, welche aus max. 64 Sektoren (bei HD's je 512 Bytes) bestehen kann.
    Max. Clustergröße (64 * 512 Bytes = 32kByte) multipliziert mit deren max. Anzahl (2^28) ergibt ein max. Partitionsgröße von 8192 GByte !
    Gebräuchlich sind Clustergrößen zu 4 bzw. 8 Sektoren ( = 2 kByte bzw. 4 kByte, guter Kompromiss zwischen Verwaltungsaufwand und Verschnitt bei kleineren Dateien (da auch 1 Byte große Dateien immer einen ganzen Sektor belegen (eben die kleinste Adressierungseinheit)). Je größer die Cluster, desto schneller ist das Filesystem (durch den geringeren Verwaltungsaufwand, da weniger Cluster vorhanden sind), aber eben viel mehr Verschnitt durch kleine Dateien).

  4. Begrenzung bei FAT32-Partitions? #3
    JO
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi Stefan,
    auf Deinen Beitrag hin habe ich es einfach noch mal probiert und die gesamte Platte als FAT32-Primary-Partition unter Win2K im Datamanager angelegt und formatiert. Es kam nach einiger Zeit die Meldung, Windows könne die Formatierung nicht abschliessen. Das habe ich ignoriert. Tatsächlich ist die Partition nun aber in voller Größe unter Win2k und unter Mac benutzbar, die Formatierung also doch richtig durchgeführt. Frage mich nicht, wieso diese Meldung kam.

    Gruß

    Jo


Begrenzung bei FAT32-Partitions?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

fat32 begrenzung

fat32 begrenzungen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.