Benchmark Test zu schelcht abgeschloßen ?!?

Diskutiere Benchmark Test zu schelcht abgeschloßen ?!? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Originally posted by =N00B= @25. Apr 2003, 11:17 Ich habe gleich einen Benchmark Test durchgeführt. :aq Bei 3DMark2001SE hatte er 10059 Punkte bei 3DMark03 nur ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 27
 
  1. Benchmark Test zu schelcht abgeschloßen ?!? #17
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Originally posted by =N00B=@25. Apr 2003, 11:17
    Ich habe gleich einen Benchmark Test durchgeführt. :aq
    Bei 3DMark2001SE hatte er 10059 Punkte
    bei 3DMark03 nur 1772 Punkte

    Das ist doch eigentlich zu wenig für diesen Rechner, oder?
    Kann mir bitte jemand helfen, was ich da machen kann? :ae
    Hab jetzt gerade mal a bisserl im Internet gestöbert und bin auf ein paar Benchmarkergebnisse gestoßen. Das Testsystem ist fast identisch mit deinem und wie du siehst, die Ergebnisse weichen auch nicht all zu stark von deinen ab. Von daher denke ich, dass dein System eigentlich auch schon ganz gut läuft. Außerdem muss man bei dem System beachten, dass es sich "nur" um eine Radeon 9500 (Ohne Pro) handelt.

  2. Standard

    Hallo =N00B=,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benchmark Test zu schelcht abgeschloßen ?!? #18
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Hab mir jetzt gerade mal die 3D Mark 2003 Ergebnisse angeschaut, da sind die 1100 Punkte Unterschied zu deinem System doch etwas viel.(Denn der Unterschied zu deinem System ist ja nur der minimal höher getaktete Prozessor) Irgendwo ist noch ein Treiber (oder irgendwas anderes), dass dein System noch a bisserl bremst.

    Edit:

    *ARGH*

    Hab gerade erst gelesen, dass das Treiber Update dir im 3D Mark 2003 einige Punkte mehr eingebracht hat. Der Unterschied ist also jetzt gerechtfertigt.

    :ac

  4. Benchmark Test zu schelcht abgeschloßen ?!? #19
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    stimmt, da hast du recht. der andere test ist nur etwas besser.
    ist echt ein bisschen wenig. da bekomm ich ja mit meinem rechner und meiner GF3 mehr punkte raus.

    ist wohl eine sache der treiber und der software. mal alles neu einstellen
    aber es kann nicht sein das es beim vorspan von C&C4 stockend läuft. irgend etwas stimmt noch nicht, denk ich mal



    ich muss noch anti.ali ausschalten, aber ich weiss nicht wie

  5. Benchmark Test zu schelcht abgeschloßen ?!? #20
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Standard

    Originally posted by =N00B=@25. Apr 2003, 16:16
    aber es kann nicht sein das es beim vorspan von C&C4 stockend läuft. irgend etwas stimmt noch nicht, denk ich mal

    Ich kann dich beruhigen, der Vorspann ruckelt bei mir auch. Bei mir ruckeln in C&C alle Zwischensequenzen- das Spiel läuft aber flüssig.

  6. Benchmark Test zu schelcht abgeschloßen ?!? #21
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Antialiasing war doch aus, bei 10128
    Antialiasing 2x da hatte ich 8294 Punkte

    Wie kann ihc nocht mehr Leistung aus dem rechner quetschen?
    Es scheint mir immernoch das 10128 Punkte etwas zu wenig sind. :af

  7. Benchmark Test zu schelcht abgeschloßen ?!? #22
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Hi =N00B=

    was nimmst du denn als Referenz, wenn dir deine Werte zu niedrig erscheinen. Im Vergleich zu den Benchmarkergebnissen, die auf den Webseiten der Reviews und Previews veröffentlicht wurden, stehst du mit den neuen Treibern gut da. Eigentlich sogar sehr gut da. Die haben teilweise Athlon 2700+ oder 2800+ bzw P4 mit 2,8 und 3,0 GHz benutzt. Der 3DMark200x skaliert mit dem System. System schneller, also Punktwert höher.

    Ich habe zwar C&C Generals nicht und werde es wohl nie besitzen (i hate C&C), aber wenn die Zwischensequenzen wie ehedem vorgerendert sind und wie anno dunnemals mit dem Bink VP wiedergegeben werden ist das Ruckeln bekannt. Das Ätzteil liefert zwar akeptable Bitraten und Bildqualität, ist aber empfindlicher als eine Mimose. Es ruckelt mal und mal nicht. Ob der Rechner sauschnell ist oder krückenlangsam, Bink macht was er will.

    Wenn du NOCH MEHR Leistung haben willst, machen Bankraub und kauf dir das neueste und schickeste was die Hardwareproduzenten anbieten. Nach 24 Stunden hast du dich dann so an die Geschwindigkeit gewöhnt, das du dein System irgendwie schneller machen willst.

    Gruß

    (Den Bankraub bitte nicht ernst nehmen! Dieser Kommentar ist leider seit dem Doktorentöter nötig.)

  8. Benchmark Test zu schelcht abgeschloßen ?!? #23
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ein kumpel von mir hat mehr punkte, aber einen etwas schlechteren rechner, das hat mich nur gewundert.

    wenn ihr alle meint das das OK ist, dan wird es wohl so sein.

  9. Benchmark Test zu schelcht abgeschloßen ?!? #24
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    schalt mal Vertiakle Synchronisation bei OpenGL und Direct3d aus!


Benchmark Test zu schelcht abgeschloßen ?!?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.