Bild friert ein! --> nur noch Reboot möglich

Diskutiere Bild friert ein! --> nur noch Reboot möglich im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich hoffe, mir kann irgendjemand helfen: wenn ich ein 3D-Spiel spiele oder einen Film am Rechner anschaue, aber auch wenn ich das Antivirus-Programm alle Festplatten ...



 
  1. Bild friert ein! --> nur noch Reboot möglich #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Bild friert ein! --> nur noch Reboot möglich

    Ich hoffe, mir kann irgendjemand helfen: wenn ich ein 3D-Spiel spiele oder einen Film am Rechner anschaue, aber auch wenn ich das Antivirus-Programm alle Festplatten in einem Rutsch hintereinander scannen lassen

    friert das Bild nach kurzer Zeit (spätestens 5 Minuten) ein, irgendwelche Tasten zu drücken bringt nichts, es rührt sich absolut nicht mehr, die einzige Möglichkeit ist ein Reboot.
    Während dieses Reboots wird aber kein ScanDisk durchgeführt, was ja normalerweise schon sein sollte und auch gemacht wird, wenn sich der Rechner "anderweitig" aufgehängt hatte.

    Ich bin langsam aber sicher mit meinem Latein am Ende... hat einer eine Idee, was ich tun könnte?

  2. Standard

    Hallo ReiIV,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bild friert ein! --> nur noch Reboot möglich #2
    Foren-Guru Avatar von Kuchen

    Standard

    Wie heiß / warm wird deine CPU ? klingt sehr nach überhitzung ...
    also poste mal temps ... und was hast du für Hardware ... dies müßtest du auch posten.

    >> kuchen

  4. Bild friert ein! --> nur noch Reboot möglich #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Was hast Du denn für ein Mainboard? So ein Problem hatte ich vor einem Jahr beim 8RDA3+ (rev. 1.2), damals kam es nicht mit Bartons (AthlonXP mit 512kB Cache) zurecht und fror unter Last nach kurzer Zeit ein. Eine Reparatur beim Händler schuf Abhilfe.

  5. Bild friert ein! --> nur noch Reboot möglich #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    ich tippe auch auf zu hohe temperaturen..
    als erste notlösung kannst ja mal die seitenteile von deinem case abmachen


Bild friert ein! --> nur noch Reboot möglich

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.