Bildschirm bleibt schwarz!

Diskutiere Bildschirm bleibt schwarz! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also ich hab dann das Board von EPOX zurückbekommen und angeblich funktioniert es sogar im Dauertest 100% einwandfrei! @bartolomew j s Die CPU hatte ich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 25 bis 31 von 31
 
  1. Bildschirm bleibt schwarz! #25
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Neo2005

    Mein System
    Neo2005's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2700+ Thermalright SLK 800 Regelbar mit Pap
    Mainboard:
    Epox 8K3A FSB 333
    Arbeitsspeicher:
    2 x PC2700 Infineon 512 DDR RAM CL2
    Festplatte:
    1 x IBM 160 GB/ 7200, 1 x IBM 320 GB/ 7200
    Grafikkarte:
    128 MB MSI Geforce 4 Ti 4800se VTD 8x
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    CRT Novita 17"
    Gehäuse:
    No Name Midi Tower
    Netzteil:
    550 Watt ATX Netzteil
    3D Mark 2005:
    zu weni
    Betriebssystem:
    XP mit Service Pack 3, IE7, Directx 9c
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-H58N , Toshiba DVDROM SD-M1612
    Sonstiges:
    2 x PCI USB 2.0 Card (5xUSB 2.0), Pinnacle AV/DV Capture Card, Technisat Skystar 2

    Standard

    Also ich hab dann das Board von EPOX zurückbekommen und angeblich funktioniert es sogar im Dauertest 100% einwandfrei!

    @bartolomew j s
    Die CPU hatte ich schon gegen eine Nagelneue ausgetauscht (siehe weiter vorne) aber die läuft auch nicht!

    @larac

    Die Northbridge ist standartmäßig passiv gekühlt und ich habe auch nichts dran verändert, allerdings benutzte ich auch einen Artic Coller Supersilent 2500.
    Bevor ich mir den Thermalright zulegte lief der Kühler aber auf meinem eigenen EPOX ohne Probleme.


    EPOX möchte dann jetzt 29 € für die Überprüfung von mir!
    Ich bin begeistert :ae

    Hat zufällig einer die Standart Stromwerte des Boards EPOX hat mir da nämlich ein 20 Seitiges Skript mitgeschickt mit welchen Geräten die das Board getestet haben!?

    CPU Core 1.63V
    +3.3 V ---- 3,31 V
    + 5 V ---- 4,89 V
    +12 V ---- 12,04 V
    + 5 V Standby -----5,51 V
    VBAT Batterie ---3,02 V
    DIMM ------- 2,56 V
    AGP ---- 1,55 V
    Debug Info 66 00 61 B& C& CF AO 1C 15 FF FF DE (01)

    Getestet wurde das Board mit einem AMD Athlon XP, 2000 MHz (7.5 x 267) 2400+
    CPU 74° C
    CPU Kühler 8036 RPM (viel oder nicht?)

  2. Standard

    Hallo Neo2005,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bildschirm bleibt schwarz! #26
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Neo2005

    Mein System
    Neo2005's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2700+ Thermalright SLK 800 Regelbar mit Pap
    Mainboard:
    Epox 8K3A FSB 333
    Arbeitsspeicher:
    2 x PC2700 Infineon 512 DDR RAM CL2
    Festplatte:
    1 x IBM 160 GB/ 7200, 1 x IBM 320 GB/ 7200
    Grafikkarte:
    128 MB MSI Geforce 4 Ti 4800se VTD 8x
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    CRT Novita 17"
    Gehäuse:
    No Name Midi Tower
    Netzteil:
    550 Watt ATX Netzteil
    3D Mark 2005:
    zu weni
    Betriebssystem:
    XP mit Service Pack 3, IE7, Directx 9c
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-H58N , Toshiba DVDROM SD-M1612
    Sonstiges:
    2 x PCI USB 2.0 Card (5xUSB 2.0), Pinnacle AV/DV Capture Card, Technisat Skystar 2

    Standard

    Ich kriege grad nen mittelschweren Anfall!

    Das Board was jetzt von EPOX zurückgekommen ist habe ich jetzt verbaut und ein anderes Netzteil (400 Watt / 30A auf +3,3 V) und siehe da die ****** Kiste läuft!

    Die Postcode Anzeige zeigt allerdings "FF" an, leider unkomentiert im Handbuch!

    Kann mal einer bei seinem Board nachschauen wie er die Power LED angeschlossen hat?

    AUF 1 habe ich das +Kabel (bei mir grün) und direkt daneben das weiße Kabel (N/C) (die LED geht nicht) !
    Habt Ihr die vielleicht nen PIN weiter (Masse) ?

  4. Bildschirm bleibt schwarz! #27
    Gelöscht
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi,

    FF = Fit for FUN...;-))....soll heissen, ALLES OK....

    Also keine weiteren sorgen.....

    Das mit der LED: Stecker mal drehen......ist auf dem Board aber beschrieben......

    MFG
    Fetter IT

  5. Bildschirm bleibt schwarz! #28
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    @Neo
    poste mal die Ampere-Werte deines alten NTs. Bei deinen Spannungsangaben sind einige overvolted, z. B. CPU Core. Eingestellt sind 1,6V / Default, angezeigt werden aba 1,63V, bei den VDimm genauso, nur da liegt die Tolleranz bei 0.1V; ist aba ned weita schlimm.

    EPOX möchte dann jetzt 29 € für die Überprüfung von mir!
    Komisch, von mir wollte EPoX kein Geld sehen. Da würde ich an deiner Stelle nochmal telefonieren.

    ps: Da du dein "altes" Board zurückbekommen hast, machst du mir büdde Pics von den Kratzern??? Büdde, Büdde, Büdde :1

  6. Bildschirm bleibt schwarz! #29
    Mitglied Avatar von sveta5

    Standard

    @neo2005

    das mit dem netzteil kann ich durchaus nachvollziehen. die epox-boards langen da wohl richtig zu.

    ich selbst hatte, als ich mir nen komplett neues innenleben (mobo epox 8k9a3+, 1 gig ram und den legendären 1700+) zugelegt hatte, permanente probleme (bluescreens, reboots, freezes).

    wegen inkompatibilität mit meinen anderen rechnern hatte ich keine möglichkeit, die komponenten in die anderen rechner zu verbauen, um sie einzeln zu testen.

    ich hab mich dann auch hilfesuchend bei einem forum (nicht dieses) registriert. damals hatte ich das netzteil schon in verdacht. die daten meines alten netzteils hatte ich übermittelt.
    lakonische antwort: 300 watt reichen aus.

    ich hab dann nach insgesamt 2 monaten probs einfach auf verdacht nen levicom mit 450 watt gekauft. seitdem läuft der rechner wie schmitz-katze.

    gruss

    sveta

  7. Bildschirm bleibt schwarz! #30
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Neo2005

    Mein System
    Neo2005's Computer Details
    CPU:
    AMD XP 2700+ Thermalright SLK 800 Regelbar mit Pap
    Mainboard:
    Epox 8K3A FSB 333
    Arbeitsspeicher:
    2 x PC2700 Infineon 512 DDR RAM CL2
    Festplatte:
    1 x IBM 160 GB/ 7200, 1 x IBM 320 GB/ 7200
    Grafikkarte:
    128 MB MSI Geforce 4 Ti 4800se VTD 8x
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    CRT Novita 17"
    Gehäuse:
    No Name Midi Tower
    Netzteil:
    550 Watt ATX Netzteil
    3D Mark 2005:
    zu weni
    Betriebssystem:
    XP mit Service Pack 3, IE7, Directx 9c
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-H58N , Toshiba DVDROM SD-M1612
    Sonstiges:
    2 x PCI USB 2.0 Card (5xUSB 2.0), Pinnacle AV/DV Capture Card, Technisat Skystar 2

    Standard

    @Blade

    Foto ist unterwegs, besser gings leider nicht, ich hoffe das reicht!
    Die Werte des Ausdrucks von EPOX stimmten zum Teil nicht mit den Werten die mir das Bios selbst ausgegeben hat überein, die Bios Werte vom Board heute selbst waren wesentlich realistischer. (Vielleicht ne Vorlage?)
    Als ich vorm Jahr mal ein Board eingechickt habe, da musste ich auch nichts zahlen, gerade deswegeb werde ich da nochmal anrufen, bin ja schließlich mit Ihm die Fehlerquellen durchgegangen und er sagte ich solle das Board einschicken.

    @Fetter IT

    Danke für die FF Info !

    @sveta5

    Ja ich weiß EPOX rät einem min. 20 A auf der +3,3 V, aber das Board läuft auch mit dem Netzteil von mir, damals hatte ich mal nen anderen Fehler und EPOX sagte das liegt auf jeden Fall am Netzteil und hat mir das Board wieder zurück geschickt. Das Ende der Geschichte lag dann daran, das das Board mit dem Samsung DDR Ram nicht klar kam und es lief trotzdem.
    Habe mir dann aber auch ein 400 W Netzteil gekauft seitdem läuft das Sys ohne Probs!

  8. Bildschirm bleibt schwarz! #31
    Ironimo
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Die CPU ist definitiv im A....!!!

    Hatte das selbe Problem auch schon mal, HEUL!!!


Bildschirm bleibt schwarz!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

northbridge ecke abgebrochen

lg flatron l227wt bleibt schwarz

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.