Bildschirm friert beim Start vom Explorer ein

Diskutiere Bildschirm friert beim Start vom Explorer ein im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, ich habe das folgende Problem mit dem Rechner meines Vaters. CPU Pentium III 500 MHZ, 64 MB PC 100 SDRam, Mainboard Name unbekannt (1999 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Bildschirm friert beim Start vom Explorer ein #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    ich habe das folgende Problem mit dem Rechner meines Vaters.

    CPU Pentium III 500 MHZ, 64 MB PC 100 SDRam, Mainboard Name unbekannt (1999 von Vobis gekauft) mit Via VT82C693+596two-chip AGP Set, 2 IDE Ports ultra DMA 66 PCI, BIOS Award , Update nicht durchgeführt, da ich nicht weiss von wo ich das Biosupdate laden kann, Maxtor HD, Mitsumi CD Rom, Mitsumi Brenner, ATI Grafikkarte.

    So nun mein Problem:
    Wenn ich nach dem booten den Windows Explorer aufrufe, friert der Bildschirm ein, nach ein paar Minuten erscheint der Explorer und ich kann dann arbeiten, aber sehr langsam. Boote ich ohne Floppy, CD Rom und Brenner kann ich ganz normal mit dem Explorer arbeiten. Boote ich nur mit Floppy friert der Bildschirm nicht ein aber der Zugriff ist sehr langsam. Ich habe schon mal die 4 in 1 Treiber 4.35 von Via installiert hat auch funktioniert nur wurden im Gerätemanager noch die alter Treiber angezeigt und hat nichts gebracht.
    Was kann ich noch tun, habe irgendwo was mit DMA gelesen konnte aber nicht so richtig was damit anfangen.

    Wer kann mir helfen.

  2. Standard

    Hallo Tiberius,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bildschirm friert beim Start vom Explorer ein #2
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi,

    leider schreibst du nicht welches BS, den DMA Modus aktivierst du unter 95 und 98 über die Systemsteuerung>System>GeräteManager dort die Laufwerke unter Laufwerke und CD Rom auswählen und über Eigenschaften>Einstellungen den DMA Modus aktivieren. Beim System>Leistungsmerkmale>Dateisystem>Diskette gibts den Punkt "bei jedem Start nach neuen Diskettenlaufwerken suchen". Deaktivier den Punkt mal, vielleicht bringts ja was.

    mfg
    Crash

  4. Bildschirm friert beim Start vom Explorer ein #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hy,

    wollte DMA ausschalten, nur war leider kein Fenster zum anklicken da. Vermutlich lag das am alten Treiber für PCI Busmaster. Habe 4 in1 Treiber 4.28 installiert und das Fenster war da. Nach dem abschalten von DMA hat sich aber nichts getan, der Rechner friert immer noch ein beim Starten des Explorers bzw. wenn auf das CD ROM LW zugegriffen wird.
    Übrigens Betriebssystem ist Win98.

    Bitte dringend um Hilfe !!!!

  5. Bildschirm friert beim Start vom Explorer ein #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    ich bin immer noch am suchen, wo der Fehler liegt. Also wenn die CD-Rom Laufwerke nicht angeschlossen sind funzt. CD-Rom Laufwerk im Pio Modus sehr lange Wartezeit beim zugriff auf LW. CD-Rom Laufwerk im ATA 33 Modus Wartezeit etwas kürzer. Treiber sind alle installiert. Kann der Fehler auch am Board liegen, welche Baustein ist für Pio bzw. ATA Moodus zuständig.

  6. Bildschirm friert beim Start vom Explorer ein #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    ich bin immer noch am suchen, wo der Fehler liegt. Also wenn die CD-Rom Laufwerke nicht angeschlossen sind funzt. CD-Rom Laufwerk im Pio Modus sehr lange Wartezeit beim zugriff auf LW. CD-Rom Laufwerk im ATA 33 Modus Wartezeit etwas kürzer. Treiber sind alle installiert. Kann der Fehler auch am Board liegen, welche Baustein ist für Pio bzw. ATA Modus zuständig.


  7. Bildschirm friert beim Start vom Explorer ein #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hi Tiberius
    Für "ATA" ist die Southbridge der 596 zuständig, dass der hinüber ist glaub ich weniger.
    Glaub eher Dein Brenner mag alleine am IDE Kanal sein.
    Generell: CDROM und Brenner im BIOS auf PIO 3 oder 4, beide gleich wenn sie am gleichen Kanal sind. Also zuerst mal beide in PIO3, reicht für 32x allemal.
    In Windows aber unbedingt den DMA Modus für alle Geräte einschalten.
    Wenn das nicht hilft, dann den Brenner alleine als Sec. Master und das CDROM zur HDD, ist aber ungünstiger.
    Unbedingt im BIOS den USB auf ENABLED und IRQ zuweisen und von Via das USB Update 108 installieren.

    grüsse
    ppm007

  8. Bildschirm friert beim Start vom Explorer ein #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    @ppm007,

    erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Mein Problem ist aber weniger, daß der Brenner nicht parallel zum CD-Rom LW läuft, sondern das CD Rom LW läuft nicht mal alleine. Immer wenn ein Zugriff auf das LW stattfindet, sei es durch Starten vom Explorer oder nur das Entfernen der CD aus dem LW freezt der Rechner. Ich habe jetzt nur das LW als Master am IDE 2 und die HD als Master an IDE 1. USB 1.08 ist installiert und trotzdem freezt der Mauszeiger bzw. der ganze Rechner für 30-90 sec. Woran kann es denn noch liegen ?

  9. Bildschirm friert beim Start vom Explorer ein #8
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Versuch mal die automatische Benachrichtigung auszuschalten. Das hilft zumindest gegen die Explorerfreezes.
    Alle Hintergrundprogramme ausser explorer und systray schliessen.
    Keine Netzwerkverbindung.
    Wirf mal im abgesicherten Modus / Gerätemanger alle Doppeleinträge sowie alle CDRs raus.
    Wenn das CDRom nichtmal im PIO3 Modus einwandfrei läuft, fehlerfreies Kabel !! und fehlerfreie CD !!vorausgesetzt, dann teste mal das CDRom an einem anderen Rechner. Ev ist es defekt.


Bildschirm friert beim Start vom Explorer ein

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.