BIOS nicht voll ACPI-kompatibel

Diskutiere BIOS nicht voll ACPI-kompatibel im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Leute, ich habe ein merkwürdiges Problem, vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen?! Zur besseren Übersicht hier die verwendete Hardware: CPU #1: AMD Sempron 3000+ ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Ergebnis 1 bis 4 von 4
 
  1. BIOS nicht voll ACPI-kompatibel #1
    Newbie Avatar von GoreX

    Frage BIOS nicht voll ACPI-kompatibel

    Hallo Leute,

    ich habe ein merkwürdiges Problem, vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen?!

    Zur besseren Übersicht hier die verwendete Hardware:

    • CPU #1: AMD Sempron 3000+ (2Ghz, FSB 333Mhz, Sockel A)
    • CPU #2: AMD Sempron 2600+ (1,83Ghz, FSB 333Mhz, Sockel A)
    • Mainboard Asrock K7S41GX (Sockel A)

    CPU #1 mit MB macht folgende Probleme:

    • Beim Starten des Rechners fällt auf, dass die USB-Tastatur nicht mehr erkannt wird (man kann somit nicht mal ins BIOS). ok ist nicht so tragisch, man kann schließlich die Tastatur mithilfe eines Adapters anschließen; es fällt aber auf, dass generell die USB-Schnittstelle nicht funktioniert: ein angeschlossener USB-Stick wird ebenfalls nicht erkannt (LED leuchtet nicht)
    • man kann XP Pro nicht normal installieren, es erscheint irgendwann die Bluescreen-Meldung: [...]Das BIOS in diesem System ist nicht voll ACPI-kompatibel.[...];man kann jedoch XP installieren, indem man am Anfang F5 drückt und Standard-PC auswählt (und ACPI nicht mit installiert wird)

    Benutze ich CPU #2 mit dem MB treten die oben aufgeführten Probleme nicht auf.
    Hat jemand Ahnung? Ist das ein BIOS-Problem? CPU-Problem? Oder sonstige Hardware Probleme?

    Habe mir das MB und CPU #1 gekauft. Das BIOS war veraltet (v1.0), und laut Hersteller wird die CPU erst ab v1.9 unterstützt, weshalb ich das BIOS (erfolgreich) auf Version 2.8 geflasht habe.

    Weitere Anmerkungen: Nachdem ich XP mit der CPU #1 installiert habe (natürlich ohne ACPI), habe ich ein paar Tests durchlaufen lassen. Ob Cinebench, SuperPi oder nbench (per Ubuntu Live CD) alles lief glatt und ohne Probleme. Lediglich, 3dMark03* stürzt immer an der gleichen Stelle ab (kurz vor Battle of Proxycon).

    *unter Verwendung einer Radeon X800 Pro AGP, die auf einem anderen System 3DMark03 ohne Probleme meistert

    Also irgendeine Idee?
    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die CPU #2 nicht voll und ganz vom MB kompatibel ist.

    Grüße,

    GoreX

  2. Standard

    Hallo GoreX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BIOS nicht voll ACPI-kompatibel #2
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von GoreX

    Standard

    Echo Echo Echo...

    Traut sich denn hier keiner was zu sagen?

  4. BIOS nicht voll ACPI-kompatibel #3
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Frage

    Habe mir das MB und CPU #1 gekauft. Das BIOS war veraltet (v1.0), und laut Hersteller wird die CPU erst ab v1.9 unterstützt, weshalb ich das BIOS (erfolgreich) auf Version 2.8 geflasht habe.

    Wie kommst du denn darauf?! Klick mich
    Bei mir steht da bei deinen CPUs "ALL"
    Wie hast du das BIOS geflashed?! (Unter DOS, Win, ... mit welcher CPU)
    Hast du vor und nach dem Flash die Defaults geladen, beim Flashen ggf. mit der Option Write all Blocks?! Mal einen CMOS-Clear versucht?
    Dein Sempron 2600+ ist älter als der 3000+ also wird dieser wohl eher noch auf dem Board laufen als die neuere - oder?!

  5. BIOS nicht voll ACPI-kompatibel #4
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von GoreX

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen

    Wie kommst du denn darauf?! Klick mich
    Bei mir steht da bei deinen CPUs "ALL"
    Richtig, allerdings ist der Hersteller selbst nicht so sicher, s. ASRock Motherboard - Product - K7S41GX - Download
    Bei der Version 1.90 für das BIOS steht: Support AMD Sempron 3000+ CPU.
    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    Wie hast du das BIOS geflashed?! (Unter DOS, Win, ... mit welcher CPU)
    Hast du vor und nach dem Flash die Defaults geladen, beim Flashen ggf. mit der Option Write all Blocks?! Mal einen CMOS-Clear versucht?
    Dein Sempron 2600+ ist älter als der 3000+ also wird dieser wohl eher noch auf dem Board laufen als die neuere - oder?!
    Geflashed habe ich das BIOS unter DOS mithilfe eines USB-Sticks. Habe dafür den Sempron 2600+ benutzt. Das Flashen verlief ohne Probleme, am Ende wurde dies mit "Pass" bestätigt. Danach habe ich die Defaults geladen. Sollte man vorm Flashen auch auf Default laden?


BIOS nicht voll ACPI-kompatibel

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

bios ist nicht voll acpi kompatibel

bios nicht voll acpi kompatibel

das bios in diesem system ist nicht voll acpi kompatibel

nicht voll acpi kompatibel

acpi kompatibel xp
acpi nich voll kompatibel
das bios ist nicht voll acpi-kompatibel
K7S41GX acpi problem
bios nicht voll acpi kompatibel bluescreen
das bios ist nicht voll acpi kompatibel tastatur funktioniert auch nicht
amd sempron xp installieren f5
das bios in diesem system ist nicht voll acpi kompatibel shuttle
das bios in diesem system ist nicht voll acpi kompatibel asrock
bios nicht voll acpi
acpi bios version 1.90
acpi bios veraltet
acpi-kompatibel xp
das bios system ist nicht voll acpi-kompatibel
cpu2 im bios nicht angezeigt
das bios in diesem system ist nicht voll acpi-kompatibel
ist nicht voll acpi-kompatibel
acpi sempron

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.