Bluescreens - Versursacher ?

Diskutiere Bluescreens - Versursacher ? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Deaktivier onboard lan, wenns kein bluescreen mehr gibt dann wars die böse nvidia FireWall, installier sie nicht wenn du neue triebr raufmachst, dann hat der ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 20
 
  1. Bluescreens - Versursacher ? #9
    Hardware - Kenner Avatar von ANBU_ELWOOD_HUANG

    Mein System
    ANBU_ELWOOD_HUANG's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium Dualcore 5200 @ 12,5x256mhz = 3,2Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte EP45 DS3P
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb DDR2 Aeneon by Quimoda ehemals Infineon @800mhz
    Festplatte:
    160/320/500 [Gb] [Hitachi Deskstar]
    Grafikkarte:
    Sparkle 9800GT Passiv avéc 120mm Coolermaster Lüfter ^^
    Soundkarte:
    Onboard intel HD blaa
    Monitor:
    PHILIPS 109 s4 19" crt
    Gehäuse:
    Coolermaster cavalier
    Netzteil:
    Tagan 600W
    3D Mark 2005:
    KA
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP home 32-bit SP3
    Laufwerke:
    NEC COMBO

    Standard

    Deaktivier onboard lan, wenns kein bluescreen mehr gibt dann wars die böse nvidia FireWall, installier sie nicht wenn du neue triebr raufmachst, dann hat der spuk ein ende

    -aus erfahrung-

    mfg elwood

  2. Standard

    Hallo CooperX,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bluescreens - Versursacher ? #10
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von CooperX

    Standard

    Zitat Zitat von ANBU_ELWOOD_HUANG Beitrag anzeigen
    Deaktivier onboard lan, wenns kein bluescreen mehr gibt dann wars die böse nvidia FireWall, installier sie nicht wenn du neue triebr raufmachst, dann hat der spuk ein ende

    -aus erfahrung-

    mfg elwood
    Ich benutze zwar den Nvdia LAN Anschluss des Mainboards, jedoch war die Firewall nie installiert - wird ja schon seit Jahren davon abgeraten hier. Daran kanns also auch nicht liegen. Aber danke für den Tipp.

    Ich hoffe ja so sehr, dass es nur ein Treiber Fehler ist. Ein kaputter RAM würde mich schon nerven - aber das kann ich erst Ende der Woche klären.

  4. Bluescreens - Versursacher ? #11
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von CooperX

    Standard

    So, hab nun gestern den ganzen Tag getestet bzw. Daten gesichert
    Zum Glück, wie sich heute herausstellt:

    Die Phänomene waren wir oben beschrieben weiterhin: Nur mehr sporadisches Hochfahren ins Windows, dort alle 1-2min ein Bluescreen. Übrigens war vorher immer schon ein Festplattengeräusch zu hören: Wie wenn sich der Lesekopf einhängen würde, dann wieder kurz losreisst, dann komplett abschmiert.

    Hab über HDDhealth immer die SMART Werte beobachtet (übrigens bei allen anderen Tools (HDTune usw.) immer als OK angezeigt.



    Was soll man sagen: 18.05.2007: Festplatte lädt Windows gar nicht mehr, Hutil läuft nicht mal mehr ansatzweise:



    Da werd ich wohl austauschen müssen (Garantie gottseidank).
    Meine Frage jetzt aber: Es sind schon einige sensible Daten drauf, an die ich jetzt gar nicht mehr komme. Werden die defekten Platten entsorgt?
    Mann mann mann, das nervt jetzt echt gewaltig. Vorallem, weil die Platte IMMER gut gekühlt wurde, keine Stöße abbekommen hat und immer verhätschelt wurde...

    Aber das Ergebnis ist auch für Euch eindeutig oder?

    Übrigens: MEMtest lief 10h ohne Fehler auf den "scharfen" Timings 2-3-2-5 1T.

  5. Bluescreens - Versursacher ? #12
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ich sage nur "Samsung P120"...
    Hast wahrscheinlich noch eine aus den minderwertigen Chargen.

  6. Bluescreens - Versursacher ? #13
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von CooperX

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher Beitrag anzeigen
    Ich sage nur "Samsung P120"...
    Hast wahrscheinlich noch eine aus den minderwertigen Chargen.
    Bin auch echt sauer...
    Da stellt sich gleich die neue Frage: Welche neue HDD nehmen? Bin grad gar nicht auf dem Laufenden... Sollte halt mind. 250Gb groß sein, schnell und vorallem zuverlässig sein So bis 80EUR? Gibt ja einen ganzen Haufen davon.

    Aber nochmal zurück zu meiner "Datensicherheitsfrage": Was passiert mit der alten, wenn ich die einschicke oder beim Händler (wo gekauft: Litec in München) abgebe? Wie gesagt, der Verlust ist nicht so schlimm (fast keiner), aber manche Daten sind nicht für andere bestimmt...

  7. Bluescreens - Versursacher ? #14
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Ich persönlich setzte auf eine Kombi aus WD Raptor und einer Hitachi als Datenspeicher, kannst dir also ausrechnen, was ich empfehle.

    P/L-technisch halte ich das 320GB Model aus der aktuelen T7K500er Serie von Hitachi für einen idealen Kandidaten.

    Bei WD sind mir die normalen Platten recht suspekt, da es in der Vergangenheit schon mehrmals vorkam, dass sich die technischen Spezifikationen im Lebenszeitraum einer Serie ohne Bekanntgabe geändert haben und meist natürlich eher negativ. Außerdem blicke ich bei WDs Buchstabensuppe schon lange nicht mehr durch, weshalb ich davon die Finger lasse.

    Seagates werden mir derzeit schlicht zu warm und zu laut, weshalb mich auch aufgrund eigener schlechter Erfahrungen selbst die 5 Jahre Garantiezeit nicht locken können; die Garantie bringt mir nämlich meine Daten auch nicht wieder...

    Apropos Daten, ich weiß auch nicht, was die mit deiner defekten Platte machen werden. Ich schätze aber, dass sie eingestampft wird. Vorher wird sie vielleicht noch zwecks Qualitätsverbesserung auf die Ursachen des Defekts untersucht, aber das ist reine Spekulation meinerseits!

  8. Bluescreens - Versursacher ? #15
    Volles Mitglied Avatar von teaf

    Mein System
    teaf's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6600@ 2,9Ghz
    Mainboard:
    AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    4x MDT 1024mb ddr2 PC800 cl5
    Festplatte:
    400GB Samsung HD401LJ
    Grafikkarte:
    MSI R4870-T2D512-OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 226 BW
    Gehäuse:
    ATX Midi Airbox (YCK001-B)
    Netzteil:
    BE Quiet! Straight Power 450 Watt
    3D Mark 2005:
    Ka.
    Betriebssystem:
    Windows XP pro
    Laufwerke:
    DVD-Brenner Liteon 16x

    Standard

    Also, wenn es sich um Illegale Sachen sagen wir MP3 oder Games handelt, wird die das wohl kaum intressieren. Sollten es um private Dokumente handeln(sagen wir Finanzen oder ähnliches) wirds die wohl ebenfalls nicht Intressieren.
    Wenn die Sachen so "geheim" sind, dass sie auf keinen Fall jemand sehn draf musst du dir das mit dem Einschicken eben überlegen!

    Aber da die Platte ja nicht mehr geht, halte ich es für unwahrscheinlich, dass die noch Zeit und Geld zum wiederherstellen der Daten verschwenden!

  9. Bluescreens - Versursacher ? #16
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zu den Platten: Das mit Abstand beste P/L Verhältnis haben im Moment die Samsung HD501LJ. 500GB für unter 90€. Die Platte vibriert recht stark, ist aber vergleichsweise leise im Betrieb und die Zugriffe sind nicht hörbar. Im Gegensatz zu Hitachis Pendants...


Bluescreens - Versursacher ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.