Brauche Kaufempfehlung für DVB-T Stick

Diskutiere Brauche Kaufempfehlung für DVB-T Stick im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo Zusammen ! Da mir ja schon gestern super geholfen wurde wegen meiner neuen PC Anschaffung,die ich niemals bereuen werde...(Danke Euch),möchte ich mir natürlich noch ...



 
  1. Brauche Kaufempfehlung für DVB-T Stick #1
    Newbie Standardavatar

    Lächeln Brauche Kaufempfehlung für DVB-T Stick

    Hallo Zusammen !

    Da mir ja schon gestern super geholfen wurde wegen meiner neuen PC Anschaffung,die ich niemals bereuen werde...(Danke Euch),möchte ich mir natürlich noch was dazulegen...Und zwar soll es ein DVB-T STick sein...Preisklasse so zwischen 30-50 Euro...Hab da leider auch sehr wenig Ahnung von,aber habe so mal am Rande gehört das es was von "Digitrade" oder so gibt,was sehr gut sein soll...

    Was mir wichtig ist ?

    Natürlich Bildqualität und Empfangsqouten halt....Wohne in Leverkusen,falls das wichtig ist....Also in NRW....

    Danke schonmal im Vorraus....

  2. Standard

    Hallo J@ssu,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Brauche Kaufempfehlung für DVB-T Stick #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn es ein Desktop-PC ist: Nimm eine richtige PCI-Karte wie die Technotrend T-1500.

  4. Brauche Kaufempfehlung für DVB-T Stick #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Muss ich die dann am Fernseher anschliessen oder brauch ich nur einbauen ? Bzw. ist da ne Antenne bei ?

  5. Brauche Kaufempfehlung für DVB-T Stick #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Die PCI-Karte ist im Rechner und Du kannst am Rechner fernsehen. Du kannst aber auch den Fernseher an den TV-Ausgang der Grafikkarte hängen, wobei es besser wäre, für den Fernseher einen eigenen DVB-T-Receiver zu kaufen, damit Fernseher und Rechner unabhängig voneinander sind.

    Du brauchst Eine Zimmerantenne, die Du (wenn man sie ausrichten kann) Richtung Köln ausrichtest.

    Es gibt auch bessere Alternativen zu DVB-T, sofern vorhanden: DVB-C (Kabel) und insbesonders DVB-S (Satellit -> Astra Digital). Bei DVB-S hast Du mehr Programmauswahl (und auch Radio), bei DVB-T und DVB-C bist Du auf das angewiesen, was eingespeist bzw. gesendet wird.

    Edit:
    Sendertabelle Köln/Bonn

  6. Brauche Kaufempfehlung für DVB-T Stick #5
    Mitglied Avatar von Fr3$h

    Mein System
    Fr3$h's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750 @ 2.66GHz
    Mainboard:
    MSI P35 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x Kingston 1024MB DDR2
    Festplatte:
    ST3160023A/St3160815AS
    Grafikkarte:
    NVIDIA Geforce 8600 GTS
    Monitor:
    SyncMaster 174T
    Betriebssystem:
    Windows XP (Service Pack 2)
    Laufwerke:
    ES9845W ISZ343P SCSI CdRom Device/HL-DT-ST DVDRAM GSA-H66N

    Standard

    ich hab das so gemacht. ich hab mir eine tv karte von wintv gekauft liegt preislich zwischen 50 und 60€. dann hab ich die eingebaut und habe einen arbeiter von einem bekannten betrieb für fernsehen und so geholt. der hat mir dann ein kabel von der anten vorne am balkon bis hin zu meinem zimmer gelegt. das hab ich dann hinten angeschlossen.
    und weil meine grafikkarte einen tv-out anschluss hat habe ich mir den alten kleinen fernseher von meinen eltern geholt und hab ihn mit einem 15 m kabel an die graka angschlossen.
    wenn ich jetzt tv auf den pc gucken will gehe ich einfach auf das progi was mitgeliefert wurde und gucke.
    wenn ich jetzt aber auf dem fernseher tv gucken will dann mach ich den fernseher als ersten monitor und den pc bildschirm als zweiten monitor und dann sehe ich schon mal den desktop usw auf dem fernseher und dann verstelle ich einwenig die auflösung und öffne dann wieder das progi für tv.
    mit der zweiten von mir genannten wariante kannst du auch filme usw auf deinem fernseher gucken.

    hoffe das ich weiterhelfen konnte.


Brauche Kaufempfehlung für DVB-T Stick

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.