Der Bruder meiner Freundin

Diskutiere Der Bruder meiner Freundin im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute, der Bruder meiner Freundin ist mittlerweile 14 Jahre und eifrig am zocken Letztes Jahr hat er sich sone Media Markt Schüssel gekauft mit ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Der Bruder meiner Freundin #1
    Senior Mitglied Avatar von SuperGollom

    Mein System
    SuperGollom's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400@2,66GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P965 DS3
    Arbeitsspeicher:
    4x1024Mb MDT PC-6400
    Festplatte:
    2x160Gb Hitachi im Raid 0
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800 GTS 640mb
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music
    Monitor:
    Ilyama
    Gehäuse:
    Coolermaster Mystique
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530
    Betriebssystem:
    Vista Business 32Bit
    Laufwerke:
    DVD-ROM+DVD-Brenner

    Standard Der Bruder meiner Freundin

    Hi Leute,

    der Bruder meiner Freundin ist mittlerweile 14 Jahre und eifrig am zocken

    Letztes Jahr hat er sich sone Media Markt Schüssel gekauft mit P4 3,06(533), 9600, 512Ram, 280Watt NT. Schnell hat er gemerkt, dass die Komponenten wohl zu langsam sind, folglich haben wir im Sommer nach ner anderen Graka geschaut. Da drei Kondensatoren leider direkt hinter dem AGP sitzen und noch nicht mal meine alte, kurze 9800pro gepasst hat, haben wir die Idee verworfen und ich sagte, er solle für nen neuen PC sparen...

    Nun hat der Bub 700€ und will bis Gothic 3 nen schnellen PC haben. Hab die letzten Tage mal ein wenig gegrübelt und schwanke zwischen 2 Möglichkeiten. Wir wollen alles außer der HDD und den Laufwerken erneuern, Gehäuse wird er sich was günstiges zulegen. Was könnt Ihr als günstiges und stablies NT empfehlen?

    Hier meine zwei Ideen:

    1. Prozzi behalten und neues Mb kaufen (gibts 478 mit PCIe???) ==> 90€
    2. 2048 MDT Speicher ==> 160€
    3. Falls PCIe = Nvidia 7800 ==> 300€ sonst X850 Pro ==> 250€
    4. Gehäuse + NT ==> 150€
    _________________________________
    700€ bzw. 650€

    Dabei stellt sich die Frage ob der 3,06 noch ausreicht und wie das mit den 400MGHz Speichern ausschaut??? Empfehlenswert? PCIe auf 478 möglich?

    oder:

    1. Sockel 939 Board (mit oder ohne SLI?) ==> 100€
    2. A64 3200+ boxed ==> 150€
    3. 2048 MDT Speicher ==> 160€
    4. X800 GTO2 vs. X1600XT ==>200€
    5. Gehäuse + NT ==> 150€
    ___________________________________
    760€ ==> zu teuer!!!
    Da stellt sich die Frage, ob der A64 wirklich signifikant schneller ist als der P4 3,06 und ob ich nicht lieber ne bessere Graka verbauen sollte. Allerdings bietet der A64 den Vorteil auf SLI oder Dualcore aufzurüsten zu können...


    Wäre cool, wenn Ihr mir ein paar gute Tipps geben könntet, da ich momentan nicht wirklich up to date bin...

    Thnx,

    der SuperGollom

  2. Standard

    Hallo SuperGollom,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Der Bruder meiner Freundin #2
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    ob A64 oder P4?!
    ich glaube in dieser Community hat sich die frage erledigt

    1. Sockel 939 Board ==> http://www.geizhals.at/deutschland/a129388.html
    2. A64 3200+ boxed ==> 150€
    3. 2048 MDT Speicher ==> 160€
    4. X800 GTO2 ==>http://www.geizhals.at/deutschland/a168167.html
    5. Gehäuse + NT ==> http://www.geizhals.at/deutschland/a157409.html + http://www.geizhals.at/deutschland/a127535.html

    mfg
    seb

    der Tower halt ganz nach seinem geschmack.. ;-)

  4. Der Bruder meiner Freundin #3
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    Als NT kann ich dir Bequiet empfehlen. 420 Watt reichen da. Beim Sockel 478 gibts kein PCI-E. Die x850 reicht dann schon. Würde vielleicht den Intel behalten und später auf AM2 wechseln. DAmit man aber Gothic 3 flüssig spielen kann, ist schon eine leistungsstarke CPU nötig. Du könntest vielleicht mal überlegen, den 3000+ zunehmen. Der wird da wohl reichen. Es kommt aber alles druff an, in welcher Detail-Stufe er es spielen möchte. Wenn er nicht unbedingt auf höchsten Details spielen möchte, reicht eigentlich der jetzige Intel. Wenn er aber nicht auf AM2 aufrüsten möchte, dann würde ich aufjedenfall einen AMD 64 kaufen.

  5. Der Bruder meiner Freundin #4
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von SuperGollom

    Mein System
    SuperGollom's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400@2,66GHz
    Mainboard:
    Gigabyte P965 DS3
    Arbeitsspeicher:
    4x1024Mb MDT PC-6400
    Festplatte:
    2x160Gb Hitachi im Raid 0
    Grafikkarte:
    Sparkle 8800 GTS 640mb
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music
    Monitor:
    Ilyama
    Gehäuse:
    Coolermaster Mystique
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530
    Betriebssystem:
    Vista Business 32Bit
    Laufwerke:
    DVD-ROM+DVD-Brenner

    Standard

    Thnx,

    hab vielleicht vergessen zu sagen, dass sein TFT nur bis 1024x768 geht...

    Mh, wenn mit 478 kein PCIe geht, dann wäre ein neuer PRozzi wohl wirklich empfehlenswert, odeR???

    Das BQ-NT hab ich auch drin und bin extrem zufrieden


    Weitere Kommentare?

  6. Der Bruder meiner Freundin #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Lol, seit wann gibts denn für Sockel 478 kein PCIe?
    Klick! Klick!2 Klick!3
    Also eins von diesen, vorzugsweise das letzte wg. subjektiv bestem Chipsatz, dann noch ne 7800GT und 2GB MDT... n neues NT natürlich noch!

    Und wenn möglich den Proz auf 800 FSB laufen lassen, dürfte auch noch mal nen Schub bringen!

  7. Der Bruder meiner Freundin #6
    Foren-Guru Avatar von Chris-007

    Mein System
    Chris-007's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6420 @ 2,93 Ghz
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2x1Gb DDR2-800@916 A-DATA
    Grafikkarte:
    Nvidia XFX GF8800GTS (320MB) @ 612/1900
    Soundkarte:
    SoundBlaster Audigy 4 Pro
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 710T
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    be quiet Straight Power 500W
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate

    Standard

    lol wusste ich garnicht. Vom Sockel 478 hört man garnichts mehr. Naja egal, jetzt bin ich schlauer. Thx für den Hinweis

  8. Der Bruder meiner Freundin #7
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Naja, das alte Lied: Mit jeder neuen Chipsatzgeneration wird der alte Sockel noch mal aufgegossen, siehe NF4 und Sockel 754...

  9. Der Bruder meiner Freundin #8
    seb
    seb ist offline
    Hardware - Experte Avatar von seb

    Mein System
    seb's Computer Details
    CPU:
    Athlon 64 3200+ Venice @ 250*10
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF4 SLI-DR
    Arbeitsspeicher:
    2*512 Crucial Ballistix @250 @ 2,5-2-2-8
    Festplatte:
    2*120GB Samsung SP1213C
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 6600GT PCI-e @ 590/1170MHz
    Monitor:
    LG Flatron L1710S
    Gehäuse:
    Antec P160 + diverses Modding
    Netzteil:
    Tagan Easycon TG430-U15
    Betriebssystem:
    Windows XP mit SP1, Linux MANDRIVA
    Laufwerke:
    Nec ND-3520AW DVD-Toaster

    Standard

    aber dann lohnt es nicht wirklich noch einmal auf diesen Sockel zu setzen in meinen Augen, da S754 auch nicht wirklich viel genutzt wird..


Der Bruder meiner Freundin

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.