Canon IP 4000 Druckprobleme

Diskutiere Canon IP 4000 Druckprobleme im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Bis du sicher, dass das die richtigen Tinten-Patronen für deinen Drucker sind. Für mich hört sich das an, dass die Tinte sich in den Druckköpfen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 23
 
  1. Canon IP 4000 Druckprobleme #9
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Bis du sicher, dass das die richtigen Tinten-Patronen für deinen Drucker sind. Für mich hört sich das an, dass die Tinte sich in den Druckköpfen festsetzt oder die Patronen können keinen Unterdruck mehr aufbauen, um die Farbe auf das Papier zu werfen.
    Hast du auch die typischen Aufkleber abgeklebt? (Bei den meisten Patronen sind so kleine Abreiß-Folien)

    mfg Fr3gMe

  2. Standard

    Hallo Ennos,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Canon IP 4000 Druckprobleme #10
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Ennos's Computer Details
    CPU:
    6400
    Mainboard:
    MSI MS-7255 1.0
    Arbeitsspeicher:
    2048 MBDDR2 6400 800
    Festplatte:
    320GB
    Grafikkarte:
    Radeon HD 3850
    Betriebssystem:
    Windows 10

    Standard

    Sind alle für den IP 4000 von Canon.
    Was für Aufkleber ? Es ist lediglich die Plastikkappe zu entfernen und die Patrone einzusetzen oder weis ich da was noch nicht ?

  4. Canon IP 4000 Druckprobleme #11
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Ne ich meinte nur, dass man bei meinen HP und meinen alten Epson eine kleine Plastiklasche abziehen musste, damit Löcher frei werden, die für den Druck wichtig sind. Diese findet man gegenüber den Tintenaustrittslöchern. Ich weiss aber nicht ob man das beim Canon auch machen muss.

    mfg Fr3gMe

  5. Canon IP 4000 Druckprobleme #12
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Ennos's Computer Details
    CPU:
    6400
    Mainboard:
    MSI MS-7255 1.0
    Arbeitsspeicher:
    2048 MBDDR2 6400 800
    Festplatte:
    320GB
    Grafikkarte:
    Radeon HD 3850
    Betriebssystem:
    Windows 10

    Standard

    Das muss man beim Canon auch machen !!!(Folie abziehen)
    Das ist die Strafe das man keine Bedienungsanleitungen für den Einbau liest und immer denkt es hat sich ja nichts groß geändert. Das zweite Problem war billiges Fotopapier. Da sollte man auch nicht aufs Geld schauen.
    Ich bedanke mich bei allen die mir geholfen haben.

  6. Canon IP 4000 Druckprobleme #13
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Welche Folie hast du abgezogen? Die, die oben auf der Patrone ist? Dann kann die Patrone kein Unterdruck mehr erzeugen und dir läuft die ganze Brühe in den Drucker.

    Guck mal hier

  7. Canon IP 4000 Druckprobleme #14
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Diese Folie kleine gelbe Folie, unten im Bild hier, muss! man abziehen.
    Die schwarze darf! man nicht abziehen.
    Steht aber alles in der Druckerpatronen anleitung.

    mfg Fr3gMe
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  8. Canon IP 4000 Druckprobleme #15
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Hmm... die Patronen von JetTec haben diese Folie gar nicht. Scheinbar sind die anders aufgebaut.

    @Ennos, wenn du aber das nächste mal wieder Patronen brauchst, dann schau mal auf Die Patrone.de vorbei.

    Ich hab mir letztens für meinen I560 zwei komplette Sätze bei denen schicken lassen. Die Lieferzeit war sehr schnell und die Verarbeitung der Patronen scheint auch ok zusein. Bis jetzt hab ich aber immer noch die JetTec-Patronen im Einsatz. Bekomme die einfach nicht leer *g*

    Noch ein kleiner Tipp für die Canon Drucker, das hab ich übrigens auch bei enderlin.com erfahren. Wenn man mit den Canon Druckern wenig druckt, dann soll man trotzdem ein mal die Woche den Drucker einfach nur einschalten, damit der seine Reinigungsprozedur macht.

    Das mag für den einen oder anderen vielleicht etwas störend sein aber ich hatte auch schon das Problem, daß aus der Schwarz-Patrone nur noch streifen raus kamen weil ich den Drucker längere Zeit nicht benutzt hatte.

    In dem Fall hilft nur die mehrmalige Anwendung der Intensivreinigung aus dem Drucker-Treiber. Weil, wenn der Druckkopf mal verhunzt ist, dann wird es richtig Teuer.

    So ein Permanentdruckkopf kostet bei Canon meist mehr als der ganze Drucker. Höchstens bei Ebay tauchen ab und zu Händler auf, die diese Druckköpfe für weniger als die Häfte des Originalpreises zum Sofortkauf anbieten.
    Wenn jemand dazu mal Hilfe brauch, der soll sich bei mir melden.

  9. Canon IP 4000 Druckprobleme #16
    Volles Mitglied Avatar von Fr3gMe

    Standard

    Bei meinem HP (Deskjet 3745) sind die Druckköpfe in den Patronen eingebaut, was einen sehr komfortablen Vorteil darstellt. Geht ein Druckerkopf flöten, so ist ein neuer bei der nächsten Patrone dabei. Dies macht sich aber dann im Preis bemerkbar.

    mfg Fr3gMe


Canon IP 4000 Druckprobleme

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

bei druckmuster fehlt

canon 6bk fehlt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.