Chipsatz / Speicher für neues System

Diskutiere Chipsatz / Speicher für neues System im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, ich den nächsten Wochen/Monaten soll bei mir ein neuer Rechner her. Rein soll da entweder ein Q6600/Q6700 E8400/E8500 ist noch ned so raus und ...



 
  1. Chipsatz / Speicher für neues System #1
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard Chipsatz / Speicher für neues System

    Hi,

    ich den nächsten Wochen/Monaten soll bei mir ein neuer Rechner her.

    Rein soll da entweder ein Q6600/Q6700 E8400/E8500 ist noch ned so raus und kommt auch auf den Preis zum Kaufzeitpunkt an.

    Als Grafik eine HD 4870.

    Nun, RAM sollen es mind. 4GB werden und die Frage ist nun DDR2 oder DDR3 und welchen Chipsatz dazu?

    Soweit meine Overclock-Kenntnisse nicht verlassen haben, sollte DDR2 völlig ausreichen, da mit FSB400 3.6GHz mit 1:1 Teiler (bei DDR2 800 und Q6600) möglich sind. Und auf sync. Speicher/CPU-Takt kommt es eh nicht mehr so an, oder?

    Jetzt würde halt DDR3 etwas, bzw deutlich mehr Durchsatz bringen. Inwiefern wirkt sich das auf die Gesamtperformance des Systems aus? Gibts da irgendwo Benchmarks? z.B. DDR2 800 und DDR3 1600 verglichen?

    Falls jetzt DDR2 sollte der P35 das Maß der Dinge sein, oder? Gibts da spezielle Ausführungen oder etwas anderes zu beachten?
    Falls DDR3.. X48?

  2. Standard

    Hallo SirSydom,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chipsatz / Speicher für neues System #2
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Hi,

    man muss die Frage suchen um zu antworten.
    Willst Du wissen ob DDR3 dein System auf den Olymp hievt? Nein , der Leistungsunterschied schneller DDR2- und momentaner DDR3-Module ist nicht mal die Erwähnung wert.
    Erst bei einem Takt bei DDR3 1600 MHz oder höher macht sich ein Gewinn bemerkbar:
    Sisoft Sandra Memory Benchmark

    DDR2 1066 ..... 6000 - 6400 MB/s
    DDR3 1333 ..... 6300 - 6700 MB/s
    DDR3 1600 ..... 8700 MB/s
    DDR3 1866 - 2000 ..... 9700 MB/s

    Unterschiede bei 3DMark06
    11020 (DDR21066) zu 11060 (DDR31333)
    Stalker
    622 (DDR21066) zu 636 (DDR31333) fps

    Alle Werte von HardwareLUXX

    Die Modulpreise für DDR3 1866 (250 €) könnten in Deiner Signatur aber Deinem Ego schmeicheln ;-)

    Sollen später zwei Grafikkarten Platz finden?
    Ansonsten eher nach den P45 Boards Ausschau halten. Sind besser ausgestattet.

    MfG

  4. Chipsatz / Speicher für neues System #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    Danke für die Antwort.
    DDR3 wird sich wohl nicht lohnen bei mir, für das bischen Leistung soviel Geld - muss nicht sein.

    Zweite GraKa ist eher eine Option wie eine konkrete Planung - wäre halt schön wenn man die Option hat.

    P45, meinte ich sowieso, hab mich vertan..

    Beom Board dachte ich an ein:
    MSI P45 Platinum, Asus P5Q-E oder Gigabyte GA-EP45-DS3.. welches von denen kann man den empfehlen oder sind alle gleich gut geeignet um den Q6600 zu übertakten?

  5. Chipsatz / Speicher für neues System #4
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Nimm das Asus. Oder warte bis Gigabyte das BIOS verfeinert hat.
    Beide Boards sind klasse, OC-Rekorde werden sie aber nicht liefern, bei 450MHz FSB ist bei den meisten Schluß. Sollte für Dich aber kein Grund sein die Boards zu schmähen.

  6. Chipsatz / Speicher für neues System #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    SirSydom's Computer Details
    CPU:
    AMD X2 3800+
    Mainboard:
    MSI K7N-Neo4 Platinum
    Arbeitsspeicher:
    4*512MB Corsair VS PC400
    Festplatte:
    2* Samsung Spinpoint T166 500GB 2* Hitachi T7k250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI NX7800GS-TD256
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    LG L2000CN + LG L1915SV
    Gehäuse:
    Aopen H700B
    Netzteil:
    beQuiet BQT P5 470W

    Standard

    Ich werde wohl wirklich das Asus P5Q-E nehmen.

    Ich hätte noch eine Frage zum Speicher - rein sollen erstmal 2x2048, später (wenn wirklich Bedarf besteht) nochmal 2 oder 4 GB dazu.

    Welchen Speicher kann/soll ich nehmen? Sind ja durchaus Preisunterschiede da..

    Läuft für P45 alles was so am Markt ist (Elixir für 25€) oder sollte ich auf etwas höherwertiges setzen? Kingston, Corsair, MDT ?


Chipsatz / Speicher für neues System

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.