Cola über Tasta ... Hilfe !

Diskutiere Cola über Tasta ... Hilfe ! im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Mir ist gestern Abend Cola über meine Logitech Ultra X gelaufen. Jetz kleben die tasten teilwiese so übel, dass sie ziemlich lange brauchen um wieder ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Cola über Tasta ... Hilfe ! #1
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard Cola über Tasta ... Hilfe !

    Mir ist gestern Abend Cola über meine Logitech Ultra X gelaufen.
    Jetz kleben die tasten teilwiese so übel, dass sie ziemlich lange brauchen um wieder hochzukommen.

    Hab die Tasta schon auseinander genommen. Allerdings sind das sone blöde Notebooktasten und ich hab keinen Lust alle da rauszufriemeln, Ich bekomme leider auch die Kontaktplatte net raus, da sie zwischen zwei Plkastikabdeckungen liegt, welche irgednwie zusammengehalten werden.

    Auf der oberen Platte liegen dann die ganzen Tasten.
    Wie bekomm ich den Mist wijeder sauebr ? Die ganzen Tasten abzufriemeln mach ich wiegesagt nich, ist ja voll die Beschäftigungtherapie und nacher geht da noch son empfindlicher Plastikhalter putt ... .

    Kann ich das Keypad auch einfach gut unter Wasser ausspülen, auch wenn die Kontaktplatte da mit drin ist ?

    Sry für die Rechtschreibung aber ich schreib grad mit der tasta.

    MFG

  2. Standard

    Hallo CmO,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cola über Tasta ... Hilfe ! #2
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Vllt kannste die Cola auch mit Isopropanol beseitigen
    Aber warte mal, bis die Anderen sich dazu melden ;)

  4. Cola über Tasta ... Hilfe ! #3
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    das ist doch Alkohol oder net ? Hab jedenfalls mit Alkohol in Verbindung mit Plastik keine guten Erfahrungen gmacht.

    MFG

  5. Cola über Tasta ... Hilfe ! #4
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Ich habe meine Tastatur (BenQ 122) schon mit Isopropanol ein wenig gereinigt und ist bisher alles noch in Ordnung mit der Tastatur.
    Habe auch schon das Innenleben eines Nokia 3310 24 Stunden in Spiritus gelegt und das läuft heute immer noch.
    Wie schon geschrieben, abwarten, was die Anderen dazu sagen.

    Edit: Ja, ist Alkohol...

  6. Cola über Tasta ... Hilfe ! #5
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    das ist doch Alkohol oder net ? Hab jedenfalls mit Alkohol in Verbindung mit Plastik keine guten Erfahrungen gmacht.
    Viele Alkohole greifen Kunststoffe nicht an, ganz im Gegensatz zu Lösungsmitteln (z.B. Terpentin, Benzin)... Isopropyl kann man getrost nehmen (sogar ganz gut für CDs).

    Kann ich das Keypad auch einfach gut unter Wasser ausspülen, auch wenn die Kontaktplatte da mit drin ist ?
    Mit Wasser kannst Du höchstens noch mehr kaputt machen... Eigentlich bleibt da nur das Zerlegen der Tastatur und Reinigen der Einzelteile...

  7. Cola über Tasta ... Hilfe ! #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Ich betreibe regelmäßig schon fast professionelles Reinigen von Tastaturen. Normale Tastaturen lassen sich hinten durch die "Schnäpper" öffnen, sodass man dann das Oberteil sammt Tasten sowie das Unterteil mit Kontaktmatte, Stabiblech und der Federungsmatte hat.

    Den Oberen Teil kannst Du grundsätzlich sogar mit in die Dusche nehmen, allerdings würd sich dann Kalk ansammeln. Ich benutze für die Reinigung Feuerzeugbenzin, das verfliegt extrem schnell und löst beinahe alles.

    Du kannst die Tasten der Oberseite auch aus der Kunststoffhalterung "rausdrücken" und dann vernünftig reinigen, mach aber vorher ein Bild, wie die Tasten angeordnet waren, sonst gibts Chaos!

    Am Ende wirds dann eben ein Puzzlespiel, alles wieder zusammen zu setzen!

  8. Cola über Tasta ... Hilfe ! #7
    CmO
    CmO ist offline
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von CmO

    Mein System
    CmO's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8500 @ 7,5 x 533 @ Scythe Ninja Mini
    Mainboard:
    DFI LANparty JR P45-T2RS
    Arbeitsspeicher:
    OCZ Reaper HPC Edition, 2 x 2GB PC2-8500U
    Festplatte:
    4 x Seagate 500GB @ Raid5, 2 x WD Raptor 73,4GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    PowerColor Radeon HD 4870 PCS+, 512MB GDDR5
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 2232BW -- > 22"
    Gehäuse:
    Lian Li PC-V350B
    Netzteil:
    X-Spice Croon 650W
    Betriebssystem:
    Vista 64 Bit SP1
    Laufwerke:
    NEC 4571A

    Standard

    @ ACE Deine Beschreibung gilt eher für normale Tastas, doch ich benutze wie oben schon erwähnt ne Ultra X und da kann man leider net taste für Taste rausdrücken, da alle Tasten in eine Art halter eingeklinkt sind und diese Halter sind sehr empfindlich, da es sich um sehr dünnes plastik handelt.

    Diese Halter sind wiederum auf ein großes Pad eingeklinkt. Unter diesem großen Pad sitzt dann die Kunststoffplatte mit den Leiterbahnen. Unter diese Leiterplatte ist wiederum ein großes Pad, somit sitzt die Leiterplatte im Sandwitch. Die beiden großen Pads sind dann auchnoch durch so kleine Plastiknubbies zusammengehalten, welche am Ende einfach Plattgeklopf sind.

    Hab dann einfach sanfte Gewalt angewand und mal ordentlich gezogen und schwupps haben die Plastiknubbies nachgegeben und ich konnte das ganze von einander trennen, die leiterplatte herausholen und den Rest ab ins Waschbecken mit n bissl Seife.

    Schreibe gerade schonwieder mit ihr und läuft soweit alles super.
    Dieses isodingsda werd ich mir aber trotzdem mal anschauen, was ich so gelesen habe soll das ja ganz gut sein.
    Cola kommt mir jedenfalls net mehr auf den Tisch, hatte zutun das ich es von der Leiterplatte abbekomme.

    MFG

  9. Cola über Tasta ... Hilfe ! #8
    Computer Doktor Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Isoprophyl oder Isoprophanol bekommste in jeder Apotheke für paar Cent. Nur die Flasche dazu kostet meist mehr als der Inhalt.
    Und man kann es für fast alles anwenden. Nur von der Beschriftung der Tasten, da würde ich fern bleiben. Ist zwar nicht aggressiv das Zeug aber durch rubbeln könnte es abgehen.


Cola über Tasta ... Hilfe !

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.