Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein

Diskutiere Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; unter Last liegt die Temperatur bei 55 C im Moment unter VCore 1,7 bei 48 also alles noch im grünen bereich...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 33
 
  1. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    unter Last liegt die Temperatur bei 55 C im Moment unter VCore 1,7 bei 48 also alles noch im grünen bereich

  2. Standard

    Hallo nueschel83,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #10
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    also das NT ist schon auch eine möglichkeit
    wenn das schwächelt kann das sys auch einfrieren
    mit EVEREST kannste unter windows deine spannungen überprüfen
    wichtig sind die 3.3 volt, 5 volt, 12 volt
    das steht dann unter computer > sensoren
    im bios kannste die spannungen auch ablesen

  4. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Spannung:
    3,3 V: 3,30
    5V: 4,97
    12V: 11,94
    ich denke schon das das noch alles im grünen Bereich ist, alles 5% höher oder niedriger ist ist doch schlecht? Außerdem habe ich mir schon ein neues Netzteil gekauft, Be Quiet 400 Watt ATX ein sehr zuverlässiges NT

  5. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #12
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von nueschel83
    Spannung:
    3,3 V: 3,30
    5V: 4,97
    12V: 11,94
    ich denke schon das das noch alles im grünen Bereich ist, alles 5% höher oder niedriger ist ist doch schlecht? Außerdem habe ich mir schon ein neues Netzteil gekauft, Be Quiet 400 Watt ATX ein sehr zuverlässiges NT
    jo.. das mit den spannungen passt :thumb:

  6. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Super hat sonst noch jemand ne idee ???
    ich hab gerade meine Festplatte mit Drive Test getestet und dabei wurden keine Fehler festgestellt, hab ich mir schon fast gedacht, beim alten Rechner ging meine Festplatte ja auch noch.

  7. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #14
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wird jetzt immer schwieriger..
    können wir jetzt die cpu und den speicher ausschließen ?
    hast du die möglichkeit mal einen anderen speicher und ne andere cpu zu testen ?

  8. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also ich habe vor meine CPU umzutauschen ich habe ja 2 Jahre Garantie drauf und das nutz ich jetzt erstmal aus, das kann aber dann n eWoche dauern bis die neue CPU da ist... Ich kauf mir demnächst neuen Arbeitsspeicher weil der alte mir eh noch nie gefallen hat und ich bei Ram Brenchmarks auf sehr schlechte Werte komme ich denke ich nehme den von INfineon oder Kingston. Kann es nun etwa doch an der CPU liegen? Ich meine das wäre dann schon sehr merkwürdig, weil ich manchmal Stundenlang am PC arbeite bevor er abstürzt.

  9. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #16
    Volles Mitglied Avatar von combaste

    Mein System
    combaste's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2 Duo E6750 2x2,67GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-P35-DS4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB OCZ PC2-6400 CL4 KIT NVIDIA Edition
    Festplatte:
    1xSamsung 500GB HD501LJ 7200U/m 16MB
    Grafikkarte:
    XFX GeForce 8800 GTS 650M 512MB
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Gamer Fatality Champion
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 245B
    Gehäuse:
    Chieftec Big-Tower
    Netzteil:
    500W Enermax Liberty
    Betriebssystem:
    Windows Vista 32bit
    Laufwerke:
    Samsung SH-S203B/D SATA
    Sonstiges:
    4x Arctic FAN AF 8025L

    Standard

    Check mal Deinen Rechner auf Spyware und Viren (Nur so ne Vermutung)
    Es könnte sonst noch ein Resourcenconflikt vorliegen, was hast du für Steckkarten drin? Steck Sie in andere Slots.
    Bevor du die CPU austauschst, check sie mit prime95 oder SuperPI, wenn sie da keine Fehler meldet, friert dein Rechner nicht wegen der CPU ein.
    Check außerdem noch die Bioseeinstellungen, mach mal ein cMos clear und lade die optimalen Einstellungen.

    Combaste


Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc friert ein ipnathlp

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.