Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein

Diskutiere Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Ich habe jetzt den CMOS Clear durchgeführt und Bios neu eingestellt auf die optimierten Einstellungen mal schauen obs klappt. Ich Poste mal die Hardware (gemeinsame ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 33
 
  1. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #17
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich habe jetzt den CMOS Clear durchgeführt und Bios neu eingestellt auf die optimierten Einstellungen mal schauen obs klappt.

    Ich Poste mal die Hardware (gemeinsame Nutzung und Konflikte):

    E/A-Port 0x00000000-0x00000CF7 PCI-Bus
    E/A-Port 0x00000000-0x00000CF7 DMA-Controller

    E/A-Port 0x000003C0-0x000003DF VIA CPU to AGP2.0/AGP3.0 Controller
    E/A-Port 0x000003C0-0x000003DF NVIDIA GeForce4 Ti 4200

    IRQ 21 VIA Rev 5 oder höher USB universeller Hostcontroller
    IRQ 21 VIA Rev 5 oder höher USB universeller Hostcontroller
    IRQ 21 VIA Rev 5 oder höher USB universeller Hostcontroller
    IRQ 21 Standard erweiterter PCI-zu-USB universeller Hostcontroller

    IRQ 16 NVIDIA GeForce4 Ti 4200
    IRQ 16 VIA USB erweiterter Hostcontroller

    IRQ 19 VIA Rev 5 oder höher USB universeller Host-Companion-Controller
    IRQ 19 ESS 1969 PCI AudioDrive (WDM)

    Speicheradresse 0xA0000-0xBFFFF PCI-Bus
    Speicheradresse 0xA0000-0xBFFFF VIA CPU to AGP2.0/AGP3.0 Controller
    Speicheradresse 0xA0000-0xBFFFF NVIDIA GeForce4 Ti 4200

    E/A-Port 0x000003B0-0x000003BB VIA CPU to AGP2.0/AGP3.0 Controller
    E/A-Port 0x000003B0-0x000003BB NVIDIA GeForce4 Ti 4200

    Ich habe mal nach Konflikten in der Hardware geschaut aber ich glaube da ist eigentlich alles Ok nur die gemeinsame Nutzung der Komponenten macht mir zu schaffen ist das alles richtig so was ich hier mal kurz gepostet habe.
    Der Test mit dem Tool hat auch fuktioniert undeswurden keine Fehler festgestellt.

  2. Standard

    Hallo nueschel83,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #18
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    also ein adressenkonflikt wird im gerätemanager durch ein gelbes ausrufezeichen angezeigt
    wenn da nichts ist, sollte das eigentlich passen
    der forschlag von combaste mit prime95 würde ich noch machen
    dabei müsstest du aber ziemlich schnell einen error bekommen

  4. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #19
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich habe mich falsch ausgedrückt in der Systemsteuerung habe ich schon gestern einige male nachgeschaut und alles war OK außerdem habe ich auch schonmal alle Karten entfernt und die Treiber deinstalliert und der PC ist trotzdem hängengebleiben mache jetzt den Test mit Prime 95

  5. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #20
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Habe jetzt die CPU 2 Stunden mit diesem Tool getestet un dabei wurde nichts festgestellt. Ich habe ein Vermutung, immer wenn das System abstürzt kommt ein Fehler mit der Windows Datei IPNathlp, diesen Fehler kann ich mir in der Ereignissanzeige unter System im Systemsteuertungsmenü Verwaltung anschauen. Leider steht da nur: "Es ist ein Fehler bei der Übertragung der lokalen Liste der Namensauflösungsserver zum DNS-Proxy-Agenten aufgetreten. Einige DNS- oder WINS-Server sind für Clients des lokalen Netzwerks nicht erreichbar. Die Daten enthalten den Fehlercode." Ereigniskennung 31012. Hat zwar jetzt nichts in dem Forum zu suchen aber kann es auch daran liegen. Außerdem steht da das die Datei eventlog beendet wurde, das steht aber nicht als Fehler sondern nur als Hinweis da. Wie kann ich mir diese Datei ansehen, vielleicht steht da ja drin was genau geschieht, wenn der PC Hängen bleibt. Ich weiß das da nur die Dateien von Windows protokolliert sind aber vielleicht leigt der Fehler ja im Betriebssystem???

  6. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #21
    Senior Mitglied Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    haste du dein Win nach dem Umbau neu installiert??

    Wenn ja, kann es trotzdem ein Win fehler sein...., Windoof ist unberechenbar...

    Deswegen ist die Münchner Verwaltung ja auch auf Linux umgestiegen..., trotz Warnungen von Microschrott

    Gruss Inf

  7. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #22
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab ich, mir ist aufgefallen das am Anfang noch alles funktioniert hat, als ich mein Norten Anti Virus drauf hatte und die ersten Updates installiert habe ging der ganze mist los... Es liegt garantiert an Windows oder Norton... Die Hardware kann es definitiv nicht sein ich habe alles doppelt und dreifach getestet.

  8. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #23
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von nueschel83
    Hab ich, mir ist aufgefallen das am Anfang noch alles funktioniert hat, als ich mein Norten Anti Virus drauf hatte und die ersten Updates installiert habe ging der ganze mist los... Es liegt garantiert an Windows oder Norton... Die Hardware kann es definitiv nicht sein ich habe alles doppelt und dreifach getestet.
    das NAV massive probs verursachen kann ist ja bekannt
    gleich mal deinstallieren, wär ja schön, wenns nicht an der hardware liegt

  9. Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein #24
    Senior Mitglied Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    hi!

    Und wenn du den scheiss drunten hast...., nimmst Anti Vir!

    Eines der besten Antivirusprogs die es gibt und auch noch kostenlos...

    Gruss Inf


Computer friert in unregelmäßigen Abständen ein

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

pc friert ein ipnathlp

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.