Cooltek RealPlugPower 500W - Pfeifen des NT's

Diskutiere Cooltek RealPlugPower 500W - Pfeifen des NT's im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, jetzt möchte ich mal hier nachfragen was der Grund sein kann. Also folgendes... ich hatte seid einem Jahr das NT: Cooltek 500 Watt - ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Cooltek RealPlugPower 500W - Pfeifen des NT's #1
    van
    van ist offline
    Newbie Standardavatar

    Unglücklich Cooltek RealPlugPower 500W - Pfeifen des NT's

    Hallo,
    jetzt möchte ich mal hier nachfragen was der Grund sein kann.
    Also folgendes... ich hatte seid einem Jahr das NT:

    Cooltek 500 Watt - Real Plug Power

    Es ist ohne Zweifel ein sehr gutes NT, das steht fest. Jetzt ist mir dieses aber vor ca einer Woche kaputt gegangen und ich bekam von Pc-cooling ein neues.
    So, das habe ich dann auch eingebaut und lief... allerdings fing das nach einer Weile an zu Pfeifen (hab ich am nächsten Tag gemerkt), diese hochfrequenten pfeiftöne kennt man ja, und das kam ganz sporadisch.. mal nach einem neustart, mal direkt nach dem einschalten des PC's und es blieb auch vorhanden und störte extrem.

    Das hab ich pc-cooling mitgeteilt und bekam auch direkt ein neues!

    Aber freude war kurz... habs eingebaut und sofort gelauscht... war kein pfeifen zu hören... später mal neugestartet.. war auch alles ok. Dann was installiert usw und nochmal neugestartet und auf einmal ein pfeifen! 10 sekunden oder so beim booten.. ging dann wieder weg. Nachdem ich aber den pc einmal heruntergefahren hatte und wieder einschaltete kam das pfeifen zurück und es ist jetzt auch permanent am pfeifen, wie das letzte.

    Da kann doch was nicht stimmen? Ich hatte so einen hochfrequenten Pfeifton bei meinem 1 Jahr altem cooltek NT gar nicht. Erst jetzt bei den letzten beiden NT's.

    Was kann da nicht stimmen???

    Ich ertrag das so nicht



    Gruß,
    van

  2. Standard

    Hallo van,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cooltek RealPlugPower 500W - Pfeifen des NT's #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Was hast Du alles an Hardware drin? Wie sind die Spannungen? Kommt das Pfeifen wirklich vom Netzeil?

    Könntest bei PC-Cooling mal anfragen, ob die Dir ein Enermax Liberty 500 zum Probieren geben könnten. Ist ähnliche Preisklasse (10€ günstiger), aber (mit) die beste Netzteil-Serie, die man kriegen kann (zumindest unter 700W).

  4. Cooltek RealPlugPower 500W - Pfeifen des NT's #3
    van
    van ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Board: P5B Deluxe, CPU: E6400, 3 HDD's, ne alte Ati Karte, wakü, und bischen kleinkram wie lüfter und lüftersteuerung.

    Es kommt definitiv vom Netzteil. Ich habe das Netzteil jetzt auch extra nicht eingebaut weil ich erst sehen wollte ob es auch wirklich leise ist. Ich habs jetzt vorm pc stehen und es ist das NT was pfeift.

    Hatte für pc-cooling sogar ein video gedreht und das pfeifen aufgenommen (war ganz deutlich zu hören), kanns gerne mal nachher hochladen.

    Und jetzt wirst du lachen, nachdem mir das erste cooltek (das was ich 1 Jahr lang hatte) kaputt gegangen ist, habe ich mir direkt ein enermax liberty 500W bestellt (wollte erst sowieso einfach mal ein neues probieren). Das NT hatte kein pfeifen, aber der 8 Polige P4 Stecker war zu kurz-> NT nicht zu gebrauchen (im übrigen waren alle kabel vom liberty echt mist). Hab mein NT am Gehäuseboden weils ein lian li ist was so konzepiert wurde. Also das NT hab ich dann zurückgegeben (war aber nicht pc-cooling).

    Also wie gesagt mein allererstes cooltek hat nicht gepfiffen, die letzten beiden jetzt schon! Und es nervt gewaltig weil diese hochfrequenten töne immer zu hören sind und der Kollege vom pc-cooling sagte mir auch dass das nicht normal sei.

    Und ganz ehrlich, das NT kann ich auch nicht behalten, ich werd bekloppt hier mit dem Pfeifen. Ich sehe nur noch eine Möglichkeit: Zurückgeben und das 600W Model bestellen in der Hoffnung das da irgendwelche Bauelemente anders sind wodurch es nicht Pfeift.


  5. Cooltek RealPlugPower 500W - Pfeifen des NT's #4
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Oder du probierst mal ein NT von Tagan, Seasonic oder BeQuiet.

  6. Cooltek RealPlugPower 500W - Pfeifen des NT's #5
    van
    van ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Naja, eigentlich möchte ich beim cooltek bleiben. BeQuiet oder Tagan möchte ich nicht. Das seasonic M12 hat pc-cooling nicht.

    Dann bleibt nur das Cooltek mit 600W. Das muss ja irgendwie innendrin anders sein... vielleicht pfeift das nicht so. Kann ja auch sein das die aktuellen 500er coolteks irgendwelche Bauteile haben die gerne pfeifen.. anders kann ich mir das nicht erklären.

    Oder hast du noch ne idee worans liegen könnte??? Es ist jedenfalls genauso wie beim letzten NT. Und ich hab grad den Fernseher an und ich höre das pfeifen trotzdem noch heraus

  7. Cooltek RealPlugPower 500W - Pfeifen des NT's #6
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Ich weiß zwar nicht, was du gegen BeQuiet und Tagan hast, aber in so einem Netzteil sind nun mal ein haufen Spulen und Kondensatoren, die gerne mal bei Vielfachen der 50 Hz der Stromfrequenz schwingen. Auch von Halbleiterbauteilen hat man schon Schwingungspfeifen gehört. Manchmal gibt sich das, manchmal kündigt das aber auch eine schwerwiegenden Defekt an. Je nachdem ob es an der mangelhaften Versiegelung einer Spule oder am Auspfeifen eines Elkos liegt. An deiner Stelle würde ich so lange das NT tauschen, bis es aufhört.

  8. Cooltek RealPlugPower 500W - Pfeifen des NT's #7
    van
    van ist offline
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Der PC-cooling mitarbeiter meinte es ist NICHT normal das es beim cooltek pfeift.
    Ich warte jetzt mal ab was er sagt. Es ist so jedenfalls nicht aushaltbar.

    Dem 600W cooltek würde ich dann auch eine chance geben, aber wenn das auch Pfeift, dann ein Seasonic.

    wie gesagt das pfeifen war bei meinem alten cooltek was ich 2006 gekauft habe nicht da. Und das war ja exakt das gleiche NT. Ist aber ganz schöner mist jetzt immer dieses herumgeschicke und dann wieder 3 oder 4 Tage ohne pc...

  9. Cooltek RealPlugPower 500W - Pfeifen des NT's #8
    Senior Mitglied Avatar von bluegames

    Mein System
    bluegames's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2400 MHz 1,35V
    Mainboard:
    ASRock 939Dual-SATA2 BIOS 2.20
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB MDT DualChannel-Kit DDR400 2.5-3-3-8 1T
    Festplatte:
    Hitachi Deskstar T7K500 250GB
    Grafikkarte:
    Sparkle GeForce 8800 GTS 320 MB GDDR3
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Belinea o.display 6.1 22" TFT
    Gehäuse:
    HANYANG M701 Just
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B | LG GDR-8164B

    Standard

    Tja, das ist leider der Haken am Versandhandel. Wenn ich ein neue Teile für meinen PC brauche, dann gehe ich in einen Laden vor Ort. Da bezahle ich zwar ein paar Euros mehr, dafür hab ich die Teile dann sofort und kann bei einer Reklamation schnell Ersatz haben.
    Laut THG soll auch Silverstone gute Netzteile anbieten. Aber da müsste man sich erst selbst mal ein Bild davon machen.


Cooltek RealPlugPower 500W - Pfeifen des NT's

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

spulenfiepen netzteil cooltek

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.