CPU Pentium IV – Northwood oder Prescott?

Diskutiere CPU Pentium IV – Northwood oder Prescott? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; CPU Pentium IV – Northwood oder Prescott? Ich beabsichtige, mir eine neue CPU zu beschaffen, weiß aber nicht so recht, welche Vor- bzw. Nachteile Northwood ...



 
  1. CPU Pentium IV – Northwood oder Prescott? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard CPU Pentium IV – Northwood oder Prescott?

    CPU Pentium IV – Northwood oder Prescott?

    Ich beabsichtige, mir eine neue CPU zu beschaffen, weiß aber nicht so recht, welche Vor- bzw. Nachteile Northwood mit 512 KByte und Prescott mit 1024 KByte haben (Schnelligkeit, Wärmeentwicklung, Haltbarkeit etc).
    Es kämen jeweils die Größen 3,0 bis 3,4 GHz infrage.
    Wer kennt sich da aus?

    Mit freundlichen Grüßen
    erundich

  2. Standard

    Hallo erundich,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU Pentium IV – Northwood oder Prescott? #2
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Also:

    1.) Der Northwood ist trotz kleinerem Cache bei gleicher Taktrate schneller als der Prescott

    2.) Der Prescott erzeugt mehr Wäre und verbraucht mehr Strom

    3.) Der Prescott lässt sich meistens besser OCen als ein Northwood

  4. CPU Pentium IV – Northwood oder Prescott? #3
    Hardware - Junkie Avatar von MightyDuck

    Standard

    Ist recht einfach zu beantworten! Haltbar sind sie beide! Schnellogkeit ist in etwa gleich! Je nach Anwendung ist der eine oder andere besser, wobei Prescott bei höheren Taktraten etwas besser skaliert!
    Wärmeentwicklung ist eindeutig der "alte" NW besser! Hat weniger Wärmeentwicklung. bei guter verspriocht der Prescott aber etwas bessere OC Ergebnisse.
    Kommt auch drauf an, ob du nur Nachrüsten willst oder ein komplett Sys willst! Komplett neues Sys auf Insel Basis ist im Moment ein schlechter Zeitpunkt! Hab gestern selber mal danach geschaut und das macht alles nicht wirklich Sinn

  5. CPU Pentium IV – Northwood oder Prescott? #4
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Ich würde dir den "alten" Northwood empfehlen. Die Hitzeentwicklung ist wesentlich geringer. Ein Kumpel von mir hat einen Prescott und klagt andauernd über Hitzeprobleme obwohl er einen guten Kühler samt leistungsstarkem Lüfter hat.

    Und wenn man schon im nicht-übertaktetem Bereich viel Hitze abführen muss wird es overclocked nicht besser.
    Es sei denn du hast ne WaKü oder Kompressorkühlung:)

    P.S. Der Preis für die meissten Intel Prozessoren wurde gerade gesenkt
    siehe hier:
    http://www.pcgames.de/?article_id=329940

    Dann kannste gleich den nehmen:
    Pentium 4, Northwood-Core, Sockel 478
    3,40 GHz 278 US-Dollar (alt: 417 US-Dollar) :beerchug:

  6. CPU Pentium IV – Northwood oder Prescott? #5
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Standard

    Wenn du den Presskopf kaufen willst warte noch ein wenig bis das E0 Stepping erscheint.


CPU Pentium IV – Northwood oder Prescott?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

warum ist pentium 4 prescott schlechter als northwood?

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.