CPU-Temp

Diskutiere CPU-Temp im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Also mein Pc läuft so mit ca.50°C. 1100er  TB. Temp verändert sich überhaupt nicht egal ob mit Kupferspacer oder ohne, sowie mir AS2 und ohne. ...



 
  1. CPU-Temp #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Also mein Pc läuft so mit ca.50°C. 1100er  TB. Temp verändert sich überhaupt nicht egal ob mit Kupferspacer oder ohne, sowie mir AS2 und ohne. Der Kühler soll angeblich bis 1500 Mhz gehen. Hab auch noch einen Papst Gehäuselüfter der von unter Luft einsaugt.
    Finde das ein bisschen Warm.
    Wollte eigentlich mal Versuchen ein wenig zu Übertakten aber bei den Temp. fang ich erst garnicht an.
    Hat jemand ne idee wie man da was verbessern kann ohne gleich einen neuen Lüfter zu kaufen.

    ****SilverBlue****

  2. Standard

    Hallo SilverBlue,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU-Temp #2
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi,

    Ich habe einen TB 1000Mhz  der auch mit ca- 45-52 Grad läuft. Lt. verschiedenen PC Händlern/Technikern soll das so sogar volkommen in Ordnung sein.


    Nur so als Info der TB soll sogar noch viel höhere Temperaturen aushalten können.

    Gruß
    Nico

  4. CPU-Temp #3

    Standard

    @Silverblue,
    viel wichtige , als vorne Frischluft hinzuzuführen, ist es oben warme Luft abzusaugen !!! Ändere Deinen Gehäuse-Lüfter mal von vorne reinblasend nach hinten oben raussaugend. Und räume mal dein Gehäuse auf, der Beste Kühler bringt nicht, wenn er nicht frei Athmen kann und die Warme Luft direkt gegen die IDE-Kabel bläst. Ich habe meine IDE-Kabel gleich abgeknickt und vom Mainboard weg unter den 3 1/2" Schacht gelegt, und somit Volumen um den Prozessor und den Kühler geschaffen. Gleichzeitig habe ich auch zwischen Netzteil und 5 1/4" Schacht aufgeräumt, so daß mein NoName-Netzteil auch durch seine Lüftungsschlitze die Warme Luft absaugen kann. Alleinde das Aufräumen, hat ohne Gehäuselüfter bei mir locker 4-5° gebracht, der zusätzlich absaugende Lüfter nochmal 6-8° Grad (allerdings habe ich gleichzeitig meinen FOP32 auf Silent umgerüstet, also schwächer gemacht)
    Bringe nicht zu viele Lüfter ins Spiel, sonst leitest Du Schlimmstenfalls deine kühlende Luft direkt am Prozessor vorbei :-))

    Gruß,
    GigahertzDuron

  5. CPU-Temp #4
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Mein T-Bird 1200 @ 1333 hat nur 46.5°C nach 1 Stunde Q3 spielen!
    Hab nen Alpha PAL 6035 mit Lüfter vom Global Win FOP 38 (ca. 7500 rpm) und dazu vier YS-Tech Gehäuselüfter. 2 vorne unten im Gehäuse die saugen rein, die anderen beiden hinten oben raus, die pusten raus.
    Ich werd in den nächsten Tagen mal gucken ob ich nich auch die 1.4 Ghz Grenze ******* kann.
    Da ich ein A7V133 werd ich al schauen wie weit ich mit dem FSB gehen kann. Ich strebe 9x155Mhz an.

  6. CPU-Temp #5
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hab vergessen zu sagen, dass ich die VCore bei 1.75V hab.


CPU-Temp

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.