DDR und Virtueller speicher

Diskutiere DDR und Virtueller speicher im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Guten morgen, hab jetzt 2*512 400 drinne und merk auch in der praxis nen deutlichen unterschied.. vorher war der 512 bei manchen sachen einfach voll ...



 
  1. DDR und Virtueller speicher #1
    Newbie Standardavatar

    Standard DDR und Virtueller speicher

    Guten morgen,

    hab jetzt 2*512 400 drinne
    und merk auch in der praxis nen deutlichen unterschied.. vorher war der 512 bei manchen sachen einfach voll und hat ziemlich gebremst..

    ist es jetzt eigentlich sinvoll die Auslagerungsdatein oder virtuellen speicher auf 0 zu setzen?
    ich hab das gerade gemacht.. bei systemsteureung/system/../systemleistung
    so da hab ich auf 0 gesetzt(zeigt er mir da auch an das es noch auf 0 steht!)

    jetzt wunder ich mich allerdings das taskplaner und everest.. anzeigen das die Auslagerungsdateien benutzt werden zum virtuellen speicher hab ich keine einstellung gefunden.

    muss ich da woanders noch was regeln?

    MFG Phil

    P.s. warum zeigt mir everest troz neuem speicher kein/kaum/bzw verlust trotz schnelelrem speicher an??
    Kann das daran liegen das mein speicher mit 200mhz läuft und mein prozi mit 133 mhz?

  2. Standard

    Hallo Futzy,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DDR und Virtueller speicher #2
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Systemsteuerung/System/Erweitert/Systemleistung/ Einstellungen/Erweitert/Virtueller Arbeitspeicher/Ändern

    Da gibst du in dem Oberen und Unteren Kästchen die gleiche Zahl ein! Bei 1 Gig Speicher empfiehlt sich die 1 1/2 fache Menge des Rams. Das sind bei dir 1536 mb! Es bringt auch noch etwas den Virtuellen Arbeispeicher auf eine 2 Festplatte (die schnell ist, nicht eine andere Partition) auszulagern!

    Gruß Michl :)

    Keinesfalls solltest du den Virtuellen Arbeitsspeicher auf 0 stellen!

  4. DDR und Virtueller speicher #3
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    moin

    außerdem behält sich windows bei speichermangel vor
    den kernel und den systemcache trotzdem auszulagern
    auch wenn die auslagerungdatei auf 0 gestellt ist
    also passt das schon was everest dir anzeigt


DDR und Virtueller speicher

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.