Dell Dimension 9200+aufrüsten

Diskutiere Dell Dimension 9200+aufrüsten im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi, so jetzt läuft mein Dell Dimension seit gut 2 Jahren und nun mach ich mir langsam Gedanken übers aufrüsten. Oder ob das überhaupt Sinn ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Dell Dimension 9200+aufrüsten #1
    Mitglied Standardavatar

    Beitrag Dell Dimension 9200+aufrüsten

    Hi, so jetzt läuft mein Dell Dimension seit gut 2 Jahren und nun mach ich mir langsam Gedanken übers aufrüsten. Oder ob das überhaupt Sinn macht, hier wären einmal die Spezifikationen:

    ---------------------------------------------------------------------------
    Intel® Viiv™ Core™ 2 Duo E6600 Prozessor (2,4 GHz, 1066 MHz, 4 MB)

    Original Windows Vista™ Home Premium (32 Bit) - Deutsch

    2048 MB [4 x 512] Dual-Channel-DDR2-Speicher mit 667 MHz

    320 GB Serial ATA RAID 0 (Striping) [2 x 160 GB, 7.200 U/Min. mit DataBurst™-Cache]

    16x-DVD+/-RW-Laufwerk

    EINE nVidia® GeForce® 8800 GTX-Grafikkarte mit 768 MB

    Sound Blaster® X-Fi Xtreme Music PCI-Soundkarte
    ----------------------------------------------------------------------------

    Was ich gern einmal aufrüsten würde wäre der Arbeitsspeicher, da leider alle 4 Slots schon belegt sind bräuchte ich den komplett neu, was wäre da zu empfehlen? Bringen 4 Gb eigentlich was?

    Und sonst, kann man überhaupt den Cpu auswechseln (ich denke eher nicht oder?)

    Eine Frage hätt ich da noch: Ich will mir bald eine externe Festplatte kaufen, doch die schließe ich immer am USB 2.0 Port an was nicht so schnell ist, jetzt les ich seit geraumer Zeit esata, wie kann ich das in meinen Dell bekommen?

    Danke schon einmal für die Beantwortung der Fragen :)

    lg

  2. Standard

    Hallo satzberger,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dell Dimension 9200+aufrüsten #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ob 4GB Dir was bringen, hängt davon ab, ob Deine Programme so viel brauchen.
    Einfach mal den Taskmanager öffnen, im Hintergrund laufen lassen und ganz normal Arbeiten/Spielen. Wenn da irgendwann mal der physische Speicher zu einem großen Teil ausgelastet ist (also eben 1,5-2GB), dann bringt es bissel was.
    Aber von den 4GB würden bei einem 32bit-Windows nur ca. 3,2-3,5GB nutzbar sein.

    Natürlich kann man die CPU auswechseln. Üblicherweise guckt man da beim Mainboardhersteller nach, der hat eine Liste mit unterstützten CPUs. Entweder findest Du bei Dell auch sowas oder Du mußt da mal nachfragen, ob Quad-Core-CPUs rein können und wenn ja, welche genau.
    Welche Anwendungen laufen Dir denn zu langsam?

    Da Dein Mainboard SATA unterstützt, brauchst Du lediglich eine Slotblende, damit der Anschluß nach draußen geführt wird. Sollte sich im Fachhandel finden lassen. USB sollte die externe Festplatte aber zusätzlich auch unterstützen, falls Du mal an einem anderen Rechner Daten austauschen willst - eSATA ist noch nicht sehr verbreitet.
    Ich bin mir zwar nicht sicher, aber es kann sein, daß das An- und abstecken der Platte im laufenden Betrieb auch extra vom Mainboard und Betriebssystem unterstützt/aktiviert werden muß.

  4. Dell Dimension 9200+aufrüsten #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hab alles verstanden bis auf CPU auswechseln, wo find ich eigentlich welches Motherboard ich habe?

    Hätt da was wegen Arbeitsspeicher gefunden: Dell : Dell 2 GB (2 x 1 GB) Arbeitsspeicher Modul Kit für XPS 410 / Dimension 9200 Desktop - (128 x 64) - 800 MHz : Speicher-Upgrades : COMPUTER, ELEKTRONIK FÜR PRIVATANWENDER UND HEIMBÜROS

    Ist das ok? also wenn ich das 2 mal bestelle.

  5. Dell Dimension 9200+aufrüsten #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Das wird ein Dell-Mainboard sein. Infos kannst Du also nur von Dell bekommen.
    Kannst ja mal mit EVEREST versuchen, den Namen zu ermitteln und damit googlen ob schon irgendwer irgendwann irgendwie einen Quad zum Laufen gebracht hat.

    4x1GB nur, wenns nicht anders geht, ich würde 2x2GB nehmen.
    Wenn Dell sagt, daß dieser überteuerte RAM passt, dann wird das wohl so sein - 2GB Markenware kosten normalerweise nur 20€, insofern halt der übliche 50% Dell-Aufschlag.

  6. Dell Dimension 9200+aufrüsten #5
    Hardware - Kenner Avatar von Silent Gambit

    Mein System
    Silent Gambit's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X6 1055T @ Xigmatek Dark Knight
    Mainboard:
    Gigabyte MA790X UD3P (BIOS v.F7a)
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 4096 MB DDR2-800
    Festplatte:
    Samsung HD403LJ / Samsung HD103UJ / Samsung HD250HJ
    Grafikkarte:
    Asus GeForce GTX 560 Ti
    Soundkarte:
    Asus Xonar D1 @ Edifier S550
    Monitor:
    LG Flatron W2242T-DF / LG Flatron L194WT-SF
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred Two
    Netzteil:
    Coba Nitrox IT-7600SG
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate (32-Bit)
    Laufwerke:
    LG GH20NS15

    Idee

    Nochmal dazu:
    Zitat Zitat von Magiceye04 Beitrag anzeigen
    Ich bin mir zwar nicht sicher, aber es kann sein, daß das An- und abstecken der Platte im laufenden Betrieb auch extra vom Mainboard und Betriebssystem unterstützt/aktiviert werden muß.
    eSATA muss vom Mainboard unterstützt werden bzw es muss entsprechende eSATA-Anschlüsse haben, sonst klappt das mit dem Wechsel im laufenden Betrieb nicht

    Mein Mainboard (Gigabyte P35 DS3) hat nur 6 normale SATA-Anschlüsse, habe eine 2-Port-eSATA-Blende an zwei davon angeschlossen, um SATA-HDDs von außen anschließen zu können (externe Backups)...die lässt sich nur bei Nicht-Betrieb an-und abstöpseln...

    Das Mainboard von meinem Bruder (Gigabyte P35 DS3P) hat hingegen 2 eSATA-Ports, wenn man dort die eSATA-Blende anschließt und daran dann die Festplatten, klappt die Handhabung wie bei ihren USB-Brüdern...

  7. Dell Dimension 9200+aufrüsten #6
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Zitat Zitat von Magiceye04 Beitrag anzeigen
    Das wird ein Dell-Mainboard sein. Infos kannst Du also nur von Dell bekommen.
    Kannst ja mal mit EVEREST versuchen, den Namen zu ermitteln und damit googlen ob schon irgendwer irgendwann irgendwie einen Quad zum Laufen gebracht hat.

    4x1GB nur, wenns nicht anders geht, ich würde 2x2GB nehmen.
    Wenn Dell sagt, daß dieser überteuerte RAM passt, dann wird das wohl so sein - 2GB Markenware kosten normalerweise nur 20€, insofern halt der übliche 50% Dell-Aufschlag.
    Hmm läuft "normaler - nicht Dell Ram" auf einem Dell? Kennt jemand gute und preiswerte?

  8. Dell Dimension 9200+aufrüsten #7
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Ich denke schon. 100% garantieren kann man das aber bei keinem Board, egal ob Dell oder was Anderes.
    Güt und günstig ist z.b. MDT:
    2x1GB: MDT DIMM Kit 2GB PC2-6400U CL5 (DDR2-800) (M2GB-800K) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    4GB scheint von MDT gerade nicht lieferbar zu sein, Corsair oder Kingston ist auch OK
    Corsair XMS2 DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL5-5-5-18 (DDR2-800) (TWIN2X4096-6400C5 G) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC2-6400U CL6 (DDR2-800) (KVR800D2N6K2/4G) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Oder Du schaust einfach mal beim Händler vor Ort vorbei und vereinbarst ggf. einen Umtausch für den Fall, daß der Dell den RAM nicht will.

  9. Dell Dimension 9200+aufrüsten #8
    Mouse - Schieber Avatar von nice

    Mein System
    nice's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750
    Mainboard:
    MSI P43 NEO3
    Arbeitsspeicher:
    4x2GB (MDT/Geil Mischbestückung)
    Festplatte:
    3x Samsung T166 500Gb 16Mb
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 2 Platinum
    Monitor:
    Iyama Prolite E431S + HP w2207h
    Gehäuse:
    Aerocool Baydream
    Netzteil:
    Tagan U01 480W
    Laufwerke:
    TSST AD-7173A,TSST SH-D163B Kreon

    Standard

    Zitat Zitat von Silent Gambit Beitrag anzeigen
    Nochmal dazu:

    eSATA muss vom Mainboard unterstützt werden bzw es muss entsprechende eSATA-Anschlüsse haben, sonst klappt das mit dem Wechsel im laufenden Betrieb nicht

    Mein Mainboard (Gigabyte P35 DS3) hat nur 6 normale SATA-Anschlüsse, habe eine 2-Port-eSATA-Blende an zwei davon angeschlossen, um SATA-HDDs von außen anschließen zu können (externe Backups)...die lässt sich nur bei Nicht-Betrieb an-und abstöpseln...

    Das Mainboard von meinem Bruder (Gigabyte P35 DS3P) hat hingegen 2 eSATA-Ports, wenn man dort die eSATA-Blende anschließt und daran dann die Festplatten, klappt die Handhabung wie bei ihren USB-Brüdern...
    die frage ist einzig und allein, ob die satas hotplug unterstützen !
    das hat nix mit esata oder nicht zu tun..
    wenn du es probieren willst: zieh mal dein sata vom dvd-lw ab und stecks im betrieb dran - geht, dann gehts auch mit esata... geht nicht, dann nicht...

    zum mainboard: tja, es wird ein dell-eigenbrand sein... probieren/im netz suchen oder bei dell nach kompatibilität fragen, aber bei dell ersatzteiule kaufen wär teuer und sinnlos


Dell Dimension 9200+aufrüsten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

dimension 9200 mainboard

dell dimension 9200 mainboard

dell dimension 9200 motherboard
dell dimension 9200 8gb ram
dell 9200 wie aktiviert man den esata anschluss
dell dimension 9200 und sata
mainboard dell dimension 9200
dell dimension 9200 windows 7
dell 9200 8gb
dell dimension 9200 startet nicht
rechner dell dimension 9200 wieviel gb
8gb ram dell dimension 9200 nur 4gb werden erkannt
dell dimension 9200 neues mainboard
dell dimension 9200 grafikkarte
Hat der Dell 9200 einen 6 Gigabyte Sata Anschluss

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.