dickes boot problem...

Diskutiere dickes boot problem... im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Wenn das Netzteil keinen Strom bekommt und die Batterie ca. 30 Minuten raus ist, sollte das auch reichen um die Einstellungen zu löschen... Macht das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 26
 
  1. dickes boot problem... #9
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Wenn das Netzteil keinen Strom bekommt und die Batterie ca. 30 Minuten raus ist, sollte das auch reichen um die Einstellungen zu löschen...

    Macht das Mainboard keine Geräusche ? Pieps Töne oder ähnliches ?

    Jetzt bleibt nur noch das ganz in minimal Konfiguration (ohne HDD, ATAPI, PCI Karten usw...) zu testen...sollte das auch nicht klappen musst du eine Komponente nach der anderen in einem anderen Rechner probieren oder austauschen...

  2. Standard

    Hallo Muffman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dickes boot problem... #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also die piptöne hab ich ned angeschlossen, da die so nerven, kann ich aber mal machen. was sagen mir denn die piptöne? also da gibts doch sicher so ne tabelle wo alle arten der töne aufgelistet sind z.b. kurz-kurz-lang oder sowas und was das dann bedeutet.

    hab grad die platte vom neuen der ned geht in den alten reingebaut und da wird die platte zwar erkannt, aber er bootet ned komplett hoch. und wenn ich die neue als slave und die alte als master mach bootet er bis zur gleichen stelle wie wenn ich nur die neue drin hab. und wenn ich die neue als master lasse und die alte als slave, dann geht gar nix. also er geht zwar hoch aber der bildschirm bleibt aus, also das gleiche prob kommt dann wie wenn ich die platte im neuen rechner hab. aber komischerweise wenn nur die neue platte alleine im alten rechner is bootet er ein bissle.

  4. dickes boot problem... #11
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Aber der Monitor bleibt immer aus ?

    Schliess mal den PC Speaker an und poste was für Piep Töne kommen...

  5. dickes boot problem... #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also ich hab den speaker grad angeschlossen aber da kommen keine töne. den muss ich horizontal anschließen. is es da egal wie rum? hab beides ausprobiert aber es kommt nie ein ton...

  6. dickes boot problem... #13
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Nee ist nich egal wie rum... aber wenn du beides probiert hast........

    Hast du mal die Minimal Konfiguration getestet ?

  7. dickes boot problem... #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ne hab ich ned, wie is die denn genau? ich weiss ned was ich da alles werglassen kann damit der noch so irgendwie geht.

    hab aber grad die platte vom alten rechner an den neuen rangemacht und die platte vom neuen ganz weggelassen und da kommt das gleiche problem! also muss da noch irgendwas ned gehen außer der neuen platte...

  8. dickes boot problem... #15
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Alles abstöpseln oder ausbauen ausser CPU, Speicher und Grafikkarte...

  9. dickes boot problem... #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also ich hab grad nur GraKa, cpu und arbeitsspeicher maus und tastatur drin aber das is immernoch nicht besser. also immernoch das gleiche problem. aber mich wundert au, wieso das HDD lämpchen jetzt die ganze zeit leuchtet obwohl nich mal ne HDD angeschlossen is...


dickes boot problem...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.