Dickes Problem mit meinem Comp

Diskutiere Dickes Problem mit meinem Comp im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Ich hab ein dickes Problem mit meinem Comp. Vor etwa ner Woche hab ich mitbekommen das meine Grafikkarte wahrscheinlich kaputt ist (Sapphire ATi Radeon ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. Dickes Problem mit meinem Comp #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Dickes Problem mit meinem Comp

    Hi

    Ich hab ein dickes Problem mit meinem Comp. Vor etwa ner Woche hab ich mitbekommen das meine Grafikkarte wahrscheinlich kaputt ist (Sapphire ATi Radeon 9700Pro). Es gab Grafikfehler im Bild wo ganze Spielelemnte verschwunden und wild rumflackerten also übertriebene Artefakte. Dann is das Bild manchmal eingefroren mit so bunten Streifen (Vertikal). So in letzter Zeit wars dann schon so das der PC garnet mehr gestartet ist. Manchmal war es so das der Monitor einfach nur schwarz blieb, manchmal piepste das Bios rum. So heute hab ich schon das 10x Grafikkarte rausgenommen und wieder rein gemacht (So hatte ich es schon ein paar mal geschafft die wieder zum laufen zu bekommen). Als ich dann wieder gezockt hab ging der Monitor einfach aus. Ich hab versucht den PC auszuschalten, ging aber nicht. Er ließ sich einfach nicht ausschalten. Also hab ich das Netzteil ausgeschalten und hab versucht den PC neu zu booten. Plötzlich ging der ganze PC net mehr. Der PC geht an, alle Lüfter drehen sich und nach ner Sekunde geht der Rechner wieder aus. Das wiederholt er die ganze Zeit. Also hab ich mir die Grafikkarte von meinem Bruder geschnappt (Die bei ihm gut funktioniert). Ging auch nicht. Wieder meine rein. Auf einmal gings wieder. Wieder die von meinem Bruder ging auch. Nochmal an und aus da gings auf einmal nicht mehr. So dann hab ich alle Kompneten ausgestöpselt. Also Brenner, DVD-Laufwerk, Floppy, HDD raus. PC läuft. HDD rein -> läuft. Floppy rein -> läuft nicht, Floppy raus läuft nicht. Dann hab ich alle wieder rein gemacht außer das Floppy und dachte den Fehler gefunden zu haben. Am ende hab ich das Floppy wieder reingemacht und es ging auch. Hab dann wieder alles abgeklemmt und es ging auch net.

    So jetzt geht nix ehr, der PC geht an und sofort wieder aus. Zuerst dachte ich das Netzteil bekommt net genügend Saft aber hab schon alles abgeklemt und es ging auch net. Ich weiss net mehr weiter. Mal gehts mal gehts net. Was is da defekt oder was kann ich da machen?

    Plz help!

  2. Standard

    Hallo HeLioS,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dickes Problem mit meinem Comp #2
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von BadBoyBarony

    Blinzeln

    Hallo und Willkommen
    im forum und in der Hardwarehölle
    einige weitere infos wären nicht schlecht wobei die tendenz zu einem zu schwachen Netzteil geht wenns ein altes board ist kann es die Grafikkarte vieleicht nicht mit genug saft versorgen

  4. Dickes Problem mit meinem Comp #3
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi

    ich würd als erstes auch auf das NT tippen
    leih dir mal das NT von deinem bruder aus
    dann wissen wir mehr..

  5. Dickes Problem mit meinem Comp #4
    Volles Mitglied Avatar von Aron

    Mein System
    Aron's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4 2,8Ghz 28°C-45°C
    Mainboard:
    MSI 648 Max
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB DDR PC333 CL2,5
    Festplatte:
    300 GB
    Grafikkarte:
    MSI GeForce4 Ti 4800 SE 128MB
    Soundkarte:
    Avance AC'97 On Board
    Monitor:
    AL1731M
    Gehäuse:
    GEX XaserII CS-A5000D-BM Black
    Netzteil:
    TSP 450 P5 Ultra Silent Rev. 2
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Prof.

    Lächeln

    Hallo,

    habe vom folgendem fall gehört:
    Ein ganz kleiner Riss in dem Motherboard.
    Wenn der PC kalt ist, geht er wunder bar.
    Sobald er sich im laufe der zeit erwärmt, verzieht sich das Board und der Riss wird größer.
    Die folge: Der Kontakt von irgend einer Leiterbahn ist nicht mehr gegeben.
    Dann passieren komische sahen, je nach dem was betroffen ist:
    Fehler in der Grafik.
    Nicht nachvollziehbares plötzliches aufhängen.
    Kein einschalten wenn der PC noch warm ist.
    Ein ganz stink normaler Wackelkontakt.
    Das macht die Fehlersuche zum Abenteuer, da nichts logisch erscheint.

    Vielleicht kannst du etwas damit anfangen.
    Das ganze ist auch natürlich auf die Grafikkarte übertragbar.

    Aron :85565:

  6. Dickes Problem mit meinem Comp #5
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Hiho,

    ich würde auch zuerst einmal auf das NT tippen, wobei, wie schon gesagt, auch ein paar mehr Infos über dein System sehr hilfreich wären! Also poste dann mal dein komplettes System und am besten mal deine Spannungen und Temperaturen! (kannst du mit MotherBoardMonitor(MBM)auslesen oder mit AIDA32, etc.)

  7. Dickes Problem mit meinem Comp #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hier erstmal mein Sys

    http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=%3CTyrael%3E

    Also das das NT genug genügend Saft gibgt glaub ich nicht da ich schon alles abgeklemmt hab und selbst da ging es nicht. Vorallem ist ja das komische das es manchmal geht und manchmal nicht.

    Das mit dem Riss wäre natürlich auch ne möglichkeit, aber wie kann ic das sehen? Is der Riss mit blossem Auge zu erkennen?

  8. Dickes Problem mit meinem Comp #7
    Volles Mitglied Avatar von Aron

    Mein System
    Aron's Computer Details
    CPU:
    Pentium 4 2,8Ghz 28°C-45°C
    Mainboard:
    MSI 648 Max
    Arbeitsspeicher:
    1024 MB DDR PC333 CL2,5
    Festplatte:
    300 GB
    Grafikkarte:
    MSI GeForce4 Ti 4800 SE 128MB
    Soundkarte:
    Avance AC'97 On Board
    Monitor:
    AL1731M
    Gehäuse:
    GEX XaserII CS-A5000D-BM Black
    Netzteil:
    TSP 450 P5 Ultra Silent Rev. 2
    Betriebssystem:
    MS Windows XP Prof.

    Lächeln

    Den Riss wirst du wahrscheinlich nicht sehen aber ein versuch währe es auf jeden fall wert.

  9. Dickes Problem mit meinem Comp #8
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von fool

    Standard

    Also mein Tipp wäre:

    1. Alles vom Mabo abziehen (Karten, RAM, Kabel -ALLES)

    2. Batterie aus dem Bios entfernen und Jumper zum wiederherstellen aller Systemparameter im Bios für 10 Sek umstecken (Clear RTC RAM)

    3. Druckluft besorgen (Entweder Kompressor (is besser) oder Dose Druckluft - gibts in jedem Elektrofachhandel).

    4. Mit der Druckluft vor allem den AGP-Slot und auch alles andere am besten ordentlich auspusten. Wenn du die Druckluft aus der Dose nimmst vorsichtig sein und in Intervallen pusten und nicht permanent, da sonst Flüssiggas austritt (auch immer senkrecht halten - nicht auf den Kopf oder waagerecht).

    5. Alles wieder einbauen

    Wenn das nicht hilft besorg dir mal ne neue BIOS Batterie (falls Rechner schon älter - oder auch so denn das könnte auch ne Ursache für die so beschriebenen Probleme sein)
    Netzteil ist es meiner Meinung nach nicht (es sei denn es ist kaputt gegangen oder du hast neue Komponenten addiert). Es hat ja vorher lange einwandfrei gefunzt, oder?

    Viel Spass dabei. Bin mir rel. sicher, dass dir das hilft!

    fool


Dickes Problem mit meinem Comp

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.