Drehpoti's von Lüftern...

Diskutiere Drehpoti's von Lüftern... im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Tag hät mal ne Frage. Undzwar hab ich ja 3 Enermax lüfter und 1 Noname Lüfter (der in dem window steckt). An den enermax lüftern ...



 
  1. Drehpoti's von Lüftern... #1
    Hardware Freak Avatar von Neo van Matix

    Standard

    Tag hät mal ne Frage. Undzwar hab ich ja 3 Enermax lüfter und 1 Noname Lüfter (der in dem window steckt). An den enermax lüftern ist ja jeweils ein poti mit 2 Kabeln. Wenn ich es richtig gedeutet hab, das durch den Poti ein Pol fliest und man dadurch den Stromfluss regulieren kann, würde das doch bedeuten das wenn ich eines dieser kabel die vom Lüfter zum Poti gehen durchschneide, und einen schalter dranlöt, könnte ich den Lüfter immer An und Aus machen, richtig?

  2. Standard

    Hallo Neo van Matix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Drehpoti's von Lüftern... #2
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Nö.
    Die Steuerung funzt bei den Enermäxen anders. Im Lüfter selbst sitzt noch eine Mini-Spannungsregler, den man mit Hilfe des Potis ansteuert.
    Was passiert, wenn du das Kabel zum Poti dann einfach kappts, weiss ich nicht genau, entweder dreht der Lüfter dann auf Maximum, oder er steht still.
    Das Erste willst du ja nicht und das Zweite ist auch blöd, denn es liegt ja immer noch Spannung am Lüfter an, die dann irgendwo verbraten werden muss.
    Lösung:
    Integrier den Schalter einfach in das Kabel, dass zum Stromanschluss führt und fertig.
    Schalter ein: Lüfter bekommt Spannung und kann sogar noch eingestellt werden,
    Schalter aus: Lüfter bekommt erst gar keine Spannung und bewegt sich demzufolge auch nicht.

  4. Drehpoti's von Lüftern... #3
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    genau diese lösung wollte ich nicht machen. Dann muss ich nämlich an den kabeln hantieren die nach oben zum NT führen. Es wäre viel praktischer wenn das was ich gesagt hab stimmen würd, den in meiner "Multi Front (mit den sound und usb anschlüssen, hab das zeug rausgebaut und hab jetzt ne leere front..) hab ich schon die 2 Potis reingeschraubt und fixiert, jetzt wollt ich nebendran 3 schalter für die 3 enermax lüfter machen... naja ich werd wohl nicht drum rum kommen. Aber da die lüfte rsowieso an der front sitzten wirds nich schwer da das stromkabel anzuzapfen...

  5. Drehpoti's von Lüftern... #4
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    Für den Schalter ist es egal, ob er vor oder hinter dem Lüfter eingebaut wird, da er ja auf jedenfall den Stromkreis unterbricht.
    Wenn dieser Mod rückgängig gemacht werden soll. empfehle ich ich den Schalter mit einem Buchse/Stecker zwischen den Lüfter und den Anschluß zu bauen, dann kannst du ihn auch für andere Lüfter verwenden.

    Gruß

  6. Drehpoti's von Lüftern... #5
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Originally posted by Azzo@24. May 2003, 17:00
    Für den Schalter ist es egal, ob er vor oder hinter dem Lüfter eingebaut wird, da er ja auf  jedenfall den Stromkreis unterbricht.
    ???

    Da hast du offensichtlich was falsch verstanden.

    Bei den Enermax-Lüftern werden noch einmal extra zwei Kabel für´s Poti herausgeführt. Und darauf liegt eben nicht die Betriebsspannung des Lüfters! (s.o.)
    Deswegen oben genannte Lösung.

  7. Drehpoti's von Lüftern... #6
    Foren-Guru Avatar von Azzo

    Mein System
    Azzo's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom II X4 810
    Mainboard:
    Asus M3A78-T
    Arbeitsspeicher:
    4 GB DDR2 1066@800 Kingston HyperX
    Festplatte:
    3 * 1 TB Samsung HD103SI RAID0+5
    Grafikkarte:
    ASUS EAH4850
    Soundkarte:
    onboard RTL888
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 2493HM
    Gehäuse:
    YeongYang 5604
    Netzteil:
    beQuiet Dark Power Pro
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP3 / Server 2008
    Laufwerke:
    Samsung SH-223F
    Sonstiges:
    nix

    Standard

    OOHH :9

    Danke, das habe ich wirklich nicht mitbekommen *rotwerd*

    Gruß

  8. Drehpoti's von Lüftern... #7
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    habs jetzt grad as schwarze kabel vom Lüfter gekapt, verlängert und nen schalter dran gebaut... der is jetzt in meiner gehäusefron zu sehen :)


Drehpoti's von Lüftern...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.