Duron mit 133MHz FSB

Diskutiere Duron mit 133MHz FSB im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi! Hab heute vesucht, meinen unlocked Duron 1200 auf meinem K7T Turbo2(KT133A) mit 133MHz FrontSideBus zu betreiben. Dabei hab ich darauf geachtet, dass das Ergebnis ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. Duron mit 133MHz FSB #1
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Hi!

    Hab heute vesucht, meinen unlocked Duron 1200 auf meinem K7T Turbo2(KT133A) mit 133MHz FrontSideBus zu betreiben. Dabei hab ich darauf geachtet, dass das Ergebnis kleiner 1200MHz ergab, damit ich ihn nicht gleich überhitze. Dummerweise kommt kein Bild, wenn ich den Rechner nach dem Umstellen des FSBs (dies geschieht hier per Jumper direkt auf dem Board) wieder einschalte, die Festplatten, der Graka- sowie der CPU-Lüfter usw. laufen aber an. Die Test-LED, die mit dem Mainboard mitgeliefert wird, zeigt an "Damaged or incorrect installed CPU". Sobald ich den FSB wieder auf 100MHz stelle, läuft das System wieder ganz normal.
    Kann ich den Duron auf meinem Board überhaupt mit 133MHz FSB betreiben?

    Gruß, Xell :1

  2. Standard

    Hallo Xell,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duron mit 133MHz FSB #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hallöchen !

    Also auf ne FSB erhöhung reagiert nach meinen Erfahrungen Speicher viel sensibeler als die CPU...Falls du PC 100 Rams installiert hast, kann es auch daran liegen.

    Falls es 133'er sind, unlock die CPU nochmal ;-) das klappt net immer
    MfG

  4. Duron mit 133MHz FSB #3
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Korrigiert mich, wenn ich da falsch liege:
    Der Duron ist doch wohl für einen 100 er FSB ausgelegt, oder ?

  5. Duron mit 133MHz FSB #4
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    @AMD4ever: Es sind 133er, die sogar auf 144 stabil laufen!
    Ich kann den Multiplikator auch frei einstellen, von 5-12,5 in 0,5er-Schritten. Komischerweise nicht über 12,5, obwohl das Bios bis 15x anbietet und das Board laut AMD und MSI bis zu 2200+ unterstützt.

    @Romaniac: Ja, aber heißt das, dass die CPU nicht mit 133MHz laufen kann?

  6. Duron mit 133MHz FSB #5
    Hardware - Experte Avatar von Romaniac

    Mein System
    Romaniac's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 3700+
    Arbeitsspeicher:
    2048 MDT
    Festplatte:
    120 GB IBM
    Grafikkarte:
    Radeon X800
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 950p
    Gehäuse:
    NoName
    Netzteil:
    LC Power 550 Watt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Home Premium 64 bit
    Laufwerke:
    Plextor PX 716 A; Plextor PX W 4824 A

    Standard

    Wenn meine Rechnung dann richtig ist, betreibst Du dann Deinen Duron
    mit "internen" 266 MHz, statt den standardmäßigen 200 MHz.
    Aus meiner Sicht ist das schon um einiges zu viel.

  7. Duron mit 133MHz FSB #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    Duron laufen alle als 100Mhz FSB CPUs...

    Zwar gibts unter den "Handverlesenen Modellen" angeblich einige, die auch auf 133 OC laufen, aber wer kauft sich schon ein solch ausgewähltes Modell? Für den Preis gibts auch einen AthlonXP....

  8. Duron mit 133MHz FSB #7
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Es klappt nicht, weil meine kombi aus Chipsatz+Board den Multiplikator erst einstellen kann, sobald das Bios geladen ist, wodurch die CPU kurzfristig mit 12*133MHz :ab laufen müsste. Das schafft die CPU nicht, deshalb bootet das System nicht.
    Die einzige Möglichkeit ist nun noch, den Multi via Duron manuell zu ändern, was aber problematisch sein kann, weil man u.U. Brücken öffnen, anstatt nur schließen, muss.

    Wer den ganzen Bericht lesen und möglicherweise noch was dazulernen will: http://www.anandtech.com/showdoc.html?i=1440
    :1

  9. Duron mit 133MHz FSB #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also wieso fragste denn wenn des weist ? *löl* :2


Duron mit 133MHz FSB

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.