Nach einiger Zeit zocken stürzt PC ab

Diskutiere Nach einiger Zeit zocken stürzt PC ab im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Nachdem ich mir die GeForce 4 440 MX gekauft habe stürtz mein CS alle Nase lang hab. Ich kann für ein paar Minuten spielen (ca. ...



 
  1. Nach einiger Zeit zocken stürzt PC ab #1
    sMoKe
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Nachdem ich mir die GeForce 4 440 MX gekauft habe stürtz mein CS alle Nase lang hab. Ich kann für ein paar Minuten spielen (ca. 5-10) und dann macht W2k nen neustart. Ich hab die neusten detonator Treiber und auch die neusten VIA 4in1 Treiber installiert. Ich hab einen AMD Athlon 1000 MHz und ein MSI Board. Die Grafikkarte ist von ASUS (V8170) Kann mir jemand weiter helfen, ich bin mit meinem Latain am ende. ...Bitte *verzweifeltsei*

  2. Standard

    Hallo sMoKe,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nach einiger Zeit zocken stürzt PC ab #2
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi@all,

    wie halt in solchen Fällen üblich:
    1. Ist dein Netzteil zu schwach (bei dem PC mindestens 300 Watt)
    2. Wie sieht es mit der Temperatur im Gehäuse, an der Graka und am
    Prozzi aus

    Tempest
    :4

  4. Nach einiger Zeit zocken stürzt PC ab #3
    Hardware Freak Avatar von SHIVA

    Standard

    Hi sMoKe

    Naja wenn dein System ohne ersintlichen Grund einfach Neustartet dann deutet das auf das NT hin.Dein neue Graka. zieht wahrscheinlich zuviel für dein altes NT.
    Beschreib dein System mal genauer dann is es auch einfacher dir zu helfen.
    Aber ich würd mal aufs NT tippen.

    mfg Shiva :ak

  5. Nach einiger Zeit zocken stürzt PC ab #4
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Hi
    Was du mal versuchen solltest ,ne alte Grafikkarte einbauen oder Gehäuse mal auf und alle Lüfter bis auf Cpu aus, dann mal Testen ob er immer noch abstürtzt!!!

    MfG
    Th_Hasti

  6. Nach einiger Zeit zocken stürzt PC ab #5
    Forum Stammgast Avatar von Dragan

    Standard

    Was hattest du vorher den füer ne GraKa? Koennte ja sein das dir da die Treiber um die Ohren fliegen!? Im Zweifelsfall auch mal ne Neuinstallation ins Auge fassen....

  7. Nach einiger Zeit zocken stürzt PC ab #6
    sMoKe
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Also das Netzteil ist stark genug, hab mir extra n neues für meinen Athlon gekauf (330 Watt). Sonst ist nicht viel im PC drin was strom frisst, halt zwei zusätzliche Lüfter. Ohne die würde mein PC aber zu heiß werden, deswegen kann ich sie nicht ausschalten.
    Ich habe DirectX 8.1, Windows 2000 SP2 und Spiele in OpenGL. Mein Bios ist auch auf dem neustem stand.
    Vorher hatte ich eine TNT2 Grafikkarte, die hat wunderbar funktioniert. Also eine MX GeForce zieht nicht viel mehr Strom als ne TNT2, sie hat ja noch nicht mal n aktiv Lüfter. Hab mich da mal schlau gemacht. 330 Watt sollten einfach reichen.
    Ich hab meinen PC schon komplett platt gemacht und wieder alles neu installiert. Als letzte Lösung fällt mir nur ein WinXP drauf zu machen.

  8. Nach einiger Zeit zocken stürzt PC ab #7
    Hardware Freak Avatar von SHIVA

    Standard

    Hi Smoke

    Jo stimmt an deinem NT kanns eigentlich nich liegen.Aber wie Dragan schon sagte mal nee Neuinstallation ins Auge fassen wenn das Prob. dann immer noch auftritt dann muss es ja irgendwas techn. sein.
    Naja dann viel Spass bei der Neuinstallation.


    mfg Shiva :9

  9. Nach einiger Zeit zocken stürzt PC ab #8
    sMoKe
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Endlich, endlich hab ich die Lösung. Bin mir zwar noch nicht 100% sicher aber ich konnte heute über 30 Minuten spielen ohne Absturtz. Ich habe noch mehr Foren durchgeforstet und bin endlich fündig geworden. Es liegt an der ACPI-Funktion von Windows 2000. Diese funktion sorgt dafür das möglichst wenig strom verbraucht wird und legt somit auf einen IRQ alle Karten (Netzwerk, Sound, Grafikkarte...). Irgendwann ist der eine IRQ überlastet, ihm fehlt es an Strom und der PC bleibt hängen oder macht n neustart. Die einzigste Abhilfe, ist die ACPI Funktion zu deaktivieren. Was aber eine gefahr mit sich bringt, es könnte passieren das danach der PC nicht mehr hoch fährt. Wichtig ist es auch eine PS/2 Tastatur zu haben, da nach der deaktivierung der USB-Treiber neu installiert wird. Eine genau Anleitung wie man ACPI deaktiviert bzw. wie man ACPI von anfang an deaktiviert lässt findet ihr hier:

    http://www.wintotaldb.de/Tipps/Eintrag.php...ID=553&URBID=11


Nach einiger Zeit zocken stürzt PC ab

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.