Epox 4g4a+

Diskutiere Epox 4g4a+ im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo vielleicht kann mir von euch jemand weiter helfen ich weis keine lösung mehr. Konfiguration: p4 2 GHZ Northwood 256 DDR RAM PC 2700 2*80 ...



 
  1. Epox 4g4a+ #1
    Enrico
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hallo vielleicht kann mir von euch jemand weiter helfen ich weis keine lösung mehr.

    Konfiguration:
    p4 2 GHZ Northwood
    256 DDR RAM PC 2700
    2*80 GB westerndigital als raid array

    Betriebsystem win 2000

    Eumax 504 Telefonanlage und HP all in one "d 135" hängen am usb kanal
    HP 1200 Laserjet am Parallelport

    Zum Fehler

    die interne Grafik lässt sich nur zwichen 1 oder 8 MB
    einstellen und das Bild sieht auf einen guten 17 Zoll (bei 8 MB)
    Monitor verschwommen aus, die ränder und Buchstaben flimmern. (bei
    Einstellung 85HZ/ 1024 * 768)
    Gehe ich mit der Wiederholfrequenz auf 75 HZ ist es schon weniger und
    bei der Auflösung 800 X 600 ist der fehler weg.

    Am Monitor liegt es auf jedenfall nicht - der zeigt an einem Notebook
    angeschlossen ein gutes Bild.

    Eine externe Grafikkarte läst sich nicht in betrieb nehmen.

    (im Bios schalte ich interne Grafik ab)
    Externe Grafik ist eine Geforce 2 Mx 400 und sie läuft bis
    bis zum ersten Festplatten zugriff aud die Raidplatten im bunten
    Bootbildschirm von 2000 einwanfrei - bei ersten zugriff im bunten
    Bootbildschirm auf das raid array bleibt der rechner mit dem fehler:

    inakzeptables Bootmedium führen sie checkdisk aus

    stehen.

    Baue ich die Grafikkarte wieder aus und lasse den rechner wieder über
    die interne Grafikarte laufen bootete er wieder einwandfrei.

    ab und zu tritt noch ein weiterer Fehler Auf:
    der rechner läd das Betriebsysten einwandfrei
    erst bei Laden des USB - Drucker (kurz vor fertigstellung des
    Bootvorgangs) starte er neu mit der fehler meldung multiple ipq nutzung.

    das Problem tritt nicht immer auf
    daher denke ich das es mit irq sharing zu tun hat und manchmal läufts
    und manchmal nicht.

    in Harwaremanager werden keine Fehler angezeigt und der USB 2.0
    Controller ist ordnugsgemäß installiert.

    ich habe schon beide seriellen Schnittstellen und AC 97 Sound
    abgeschaltet um irq zu sparen.

    interne Grafik und ein Usb Controller haben den gleiche interuptleitung.
    (5) und lassen sich nicht übereden getrennte zu nehmen.

    Bitte um eine Antwort weil ich schon ne menge zeit in die Kiste
    investiert hab und die nun endlich mal laufen muss.

    Danke

  2. Standard

    Hallo Enrico,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Epox 4g4a+ #2
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Das mit den IRQs könnte die Lösung sein... jedenfalls weißt vieles drauf hin.

    Als erstes solltest du mal die PCI-Karten entweder ganz herausnehmen oder wenigstens in ihren Slots mal umher-stecken.

    Soweit ich weiß, liegt Interrupt 5 auf dem 2. oder 3. Slot und das Fest. Normal solltehier die Soundkarte stecken.
    Allerdings ist dies so auf AMD bzw. VIA Plattformen, ich glaube nicht, dass man das auch auf Intel Systeme so übertragen kann, da Intel Boards ja auch 8 INT statt der 4 INT Leitungen haben.

    Trotzdem sollte sich jedes Gerät erst einmal eine eigene IRQ suchen, wenn du ersmal alles rausnimmst und dann Teil für Teil wieder einbaust und jeweils schaust, welche IRQ es zugewiesen bekommt.

    Ich besitze auch ein Epox Board und da erlaubt das Bios ein IRQ-Monitoring, sollte mich wundern wenn es dies auf deinem Board nicht gibt.

    Hoffe das ich wenigstens ein bißchen weiterhelfen konnte.



    Last edited by ProfX at 30. Sep 2002, 17:49


Epox 4g4a+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.