Ernstes Hitzeproblem

Diskutiere Ernstes Hitzeproblem im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi! Die Temperaturen gelten eigentlich immer noch. Bei den Abstürzen (fast immer unter Volllast) liegt die Prozessor-Temp zwischen 50 und 57°C. Da das aber ein ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 23 von 23
 
  1. Ernstes Hitzeproblem #17
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    Die Temperaturen gelten eigentlich immer noch. Bei den Abstürzen (fast immer unter Volllast) liegt die Prozessor-Temp zwischen 50 und 57°C. Da das aber ein TB ist, muss man noch 10-20°C draufschlagen, weil der Fühler ja nicht die exakte Temp misst. Trotzdem, eigentlich ist das grün-bis-gelber Bereich.
    Der Lüfter hat definitiv keine Aussetzer, denn die BIOS-Überwachung für den Lüfter ist aktiviert und würde sofort Alarm schlagen.
    Deswegen ev. Hotspots, aber da wäre wieder die Frage, warum erst seit 4 Tagen?

    Ich werde nachher nochmal mit geschlossenem Gehäuse testen, vielleicht liegts wirklich an der hohen Außentemperatur!

    MfG, Styler

  2. Standard

    Hallo Eclipse,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ernstes Hitzeproblem #18
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    Ich glaube ich habs langsam: Die Kiste läuft momentan MIT Gehäusedeckel und macht keine Probs. Prozessor-Temp: 40°C. Ich bin der Meinung, dass ich meinen Prozessor vor den Umbauten noch gar nicht mehrere Minuten unter Volllast hab arbeiten lassen. Ich hab nur eine Frage: Spiele, die als "hardwarehungrig" gelten, z.B. AquaNox, sorgen über mehrere Minuten hinweg für eine Prozessorbelastung von 100%? Wenn nicht, dann ist mein Prozessorkühler wohl etwas unterdimensioniert (Ist ein Neolec Black Magic). Bisher hatte ich aber keine Probleme, deshalb glaube ich, dass ich damit weiter auskomme. Ist es normal, dass T-Birds bei etwa 55°C gemessener Temp abstürzen?

    MfG, Styler



    Last edited by Styler at 23. Aug 2002, 22:02

  4. Ernstes Hitzeproblem #19
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    ALso, soweit ich weiß, dürften die eigentlich net bei 55 °C abschmieren, die vertragen schon noch etwas mehr :ab .
    Musst mal im I net nachschauen, da gibts ne Tabelle, da siehste z.B, dass ein XP bei max. 90 °C Temp. die absolute Grenze erreicht hat.
    Bei T-Bird weiß ichs net auswendig, glaube 85 °C oder was da drunter :8



    Last edited by cyclone at 23. Aug 2002, 22:29

  5. Ernstes Hitzeproblem #20
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    @ cyclone:

    Die offizielle Temp liegt bei 95°C für den TB. Aber das ist die tatsächliche DIE-Temperatur. Die gemessene liegt bei 55°C. Weiß jemand genauerm wieviel man dazurechnen muss, um die tatsächliche Temp (zumindest grob) zu haben?

    MfG, Styler

  6. Ernstes Hitzeproblem #21
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Also ich hab mal meinen zweit Rechner gecheckt Tb 1000@1140 MHZ und der läuft stabil unter Vollast bei 65 Grad...das is zwar nen bischen viel aber noch im Rahmen und bringt keinen Rechner zum absturz normalerweise

  7. Ernstes Hitzeproblem #22
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    Das heißt: Meine Möglichkeiten wären momentan nach dem Stand der Dinge:

    1. Anderes NT ausprobieren, um es als Fehlerquelle 100%-ig auszuschließen.

    2. Prozessorkühler ev. abnehmen und neu draufsetzen, um auszuschließen, das er irgendwie verrutscht o.ä. ist.

    3. Prozessorkühler ganz tauschen, um ihn als Fehlerquelle auszuschließen.


    MoBo macht normalerweise keine Mucken, auch bei hohen Temps (40°), oder?

    MfG, Styler

  8. Ernstes Hitzeproblem #23
    Tastatur Quäler
    Threadstarter
    Avatar von Eclipse

    Standard

    Hi!

    So wies aussieht ist das Problem gelöst!

    Ich hab heute mal den Prozessorkühler abgenommen, die Paste ersetzt und dann neu draufgesetzt. Und siehe da: Es geht wieder! Wahrscheinlich haben sich Hotspots auf dem Die gebildet.


    MfG, Styler


Ernstes Hitzeproblem

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.