FAN oder Wasserkühlung?

Diskutiere FAN oder Wasserkühlung? im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, ich habe mal ne frage an alle die vielleicht vor der selben Entscheidung schon einmal standen. :9 Ich nutze im moment einen p4 2.53 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. FAN oder Wasserkühlung? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo,

    ich habe mal ne frage an alle die vielleicht vor der selben Entscheidung schon einmal standen. :9

    Ich nutze im moment einen p4 2.53 @ 2.66 und eine ATI 9700.

    Mein Problem ist nun das ich noch nen BOX Lüfter auf meinem P4 habe und der nach 30 min auslasstung meinen CPU auf 58-60c bringt. Gut nicht weiter schlimm aber wenn ich ihn damnächst noch höher takten will brauch ich ne bessere Kühlung. Also entweder einen neuen FAN oder gleich eine Wasserkühlung?? :8

    Dazu muss man dann noch meine Grafikarte einbeziehen die jetzt schon verdammt heiß ist und mit dem Std. Lüfter sich bestimmt nicht weiter overclocken läßt :ab

    Thx

    P.S vielleicht habt ihr zu eurer Idee auch nen Passenden Lüfter oder Set namen. :7

  2. Standard

    Hallo bullet,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FAN oder Wasserkühlung? #2
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Also wenn du 200-300€ zu Verfügung & genug platz im Tower hast, würde ich mich für eine Wakü entscheiden, die dann natürlich CPU & Graka und vielleicht noch die NB kühlt. Ist leise und natürlich zukunftssicher...

  4. FAN oder Wasserkühlung? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das ist doch schonmal ne gute Antwort, :bj
    ist nur die Frage mit dem Platz im Tower. Hab nen Thermaltake Xaser II Tower. Und durch USP 2.0 Firewire 5 Lüfter etc wird es schon langsam etwas eng :7 .

    Wie lange hällt denn so eine Wasserkühlung? Die brauch doch viel pflege oder?

  5. FAN oder Wasserkühlung? #4
    Guest
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Ich weiß zwar nicht wie es jetzt in Deinem Tower aussieht, aber eine Singel-Radi Wakü sollta da schon reinpassen!
    Ich selbst hab zwar keine Wakü, glaube aber, dass man sie ca. zweimal im Jahr säubern muss, damit sich nichts ablagert.

  6. FAN oder Wasserkühlung? #5
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Also eigentlich reicht auch 1x im Jahr das Wasser wechseln.
    Durch destiliertes Wasser und Korrisionsschutz und einem geschlosenem Kreislauf, verdreckt unter normalen umständen überhaupt nichts.
    Eigentlich somit überhaupt nicht Pflegeintensiv wenn man es richtig macht.
    :bj

  7. FAN oder Wasserkühlung? #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Okok :)

    wenn ich aber die Fan Lösung wähle ist glaub die Zalman Passiv Kühlung + nen kleinen FAN für die Graka gut. Nur welchen Fan für den P4?

    Kenne nur einen der ganz gut ist. Heißt Sub Zero.. kostet aber 130 € und ist bis 4ghz ausgelegt. Kennt jemand noch nen anderen guten?

  8. FAN oder Wasserkühlung? #7
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Wie wärs denn mit einem SLK 900? :9
    Klick mich
    Gruss, Thanatos.
    :4

  9. FAN oder Wasserkühlung? #8
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Also wenn Du schon 130,- Euro für einen CPU-Kühler in Betracht ziehst, würde ich eher zu einer Wasserkühlung raten. Zum einen hatt es sich dann was mit dem Lärm(du hast ja schon 5 Lüfter im Xaser drin). Zum anderen erreichst Du mit der WaKü einfach niedrigere Temperaturen. Wenn Du jetzt schon was mit OC´en im Hinterkopf hast, ist das ganz bestimmt die besser und leisere Wahl.


FAN oder Wasserkühlung?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.