Fehleranalyse - bin vollkommen ratlos

Diskutiere Fehleranalyse - bin vollkommen ratlos im Hardware allgemein Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; LAD DIR MAL PRIME 95 RUNTER und probiere es mit dem....



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 36
 
  1. Fehleranalyse - bin vollkommen ratlos #9
    Hardware - Junkie Standardavatar

    Mein System
    Wuarzel's Computer Details
    CPU:
    Opteron 170 @ 2,5GHz
    Mainboard:
    Lanparty UT nf4 SLI-DR Expert
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Gskill PC4000
    Festplatte:
    2x80GB Hitachi @ Raid 0
    Grafikkarte:
    Sapphire X1900XT@XTX
    Soundkarte:
    Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 957p
    Gehäuse:
    Lian Li PC 71
    Netzteil:
    Tagan2force 580W
    3D Mark 2005:
    11716
    Betriebssystem:
    Windows XP Home Edition
    Laufwerke:
    NEC 2510A , LG-DVD

    Standard

    LAD DIR MAL PRIME 95 RUNTER und probiere es mit dem.

  2. Standard

    Hallo ultraflip,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fehleranalyse - bin vollkommen ratlos #10
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Den DFT von Hitachi gibt es aber auch in einer Version zum erstellen einer bootfähigen CD, ist'n ISO, guckst du hierrr: http://www.hitachigst.com/hdd/support/download.htm

    3. Option ganz unten. Brenner und Software wirst du ja noch haben, nehme ich mal stark an...

  4. Fehleranalyse - bin vollkommen ratlos #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    das image hatte ich nicht gesehen, danke, werds mal ausprobieren. ich lade grad mal DNA treiber runter, vielleicht bringt das ja was. hab vorhin mal testweise hardwarebeschleunigung für den sound runtergedreht und lost coast mit -nosound gestartet, bringt aber auch nüscht, an der audigy liegts wohl nicht.

  5. Fehleranalyse - bin vollkommen ratlos #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    habe eine mail an abit geschrieben, die meinte ich soll deie spannung für den speicher erhöhen und die timings entschärfen. hab ich auch gemacht, nach etwas rumprobieren lief lost coast, das ich momentan als hautp-testkandidaten benutze ( weil es am schnellsten abnudelt ) wesentlich länger. aber wie gesagt auch nur wesentlich länger, der absturz bleibt trotzdem nicht auf. auf 2.90V beim ddr-sdram komme ich immerhin schon bis zur kirche, aber da war dann bis jetzt auch jedes mal schluss. wenn ich die spannung noch höher setze oder an der DDRVTT spannung rumdrehe ist das ganze komischerweise schon wieder ganz am anfang bei dem fischer der einem das tor öffnet am abstürzen.
    ich sag euch, diesen fischertypen verbinde mich mittlerweile mit purem hass - der kerl war bestimmt schon 100 mal das letzte was ich gesehen habe bevor mein pc sich verabschiedete. vielleicht würde ein neues netzteil tatsächlich helfen, aber ich kauf natürlich erst eines wenn ich sicher bin - mal sehen was die nächste abit mail sagt.


    achja, sorry für die doppelposts, aber ich habe die leise hoffnung dass vielleicht doch nochmal jemand den thread sieht der rat weiß ...

  6. Fehleranalyse - bin vollkommen ratlos #13
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Wie gesagt, lass eine Nacht mal Memtest und die nächste Nacht Prime95 durchlaufen. Diese Test sind wirklich nur aussagekräftig wenn sie wirklich mehrere Stunden laufen!

    3DQuark lasten das System nicht wirklich aus, besonders CPU & RAM werden kaum gefordert, daher ist es überhaupt nicht aussagekräftig ob ein System stabil läuft oder nicht.

    Aber bevor du nicht Memtest und Prime95 laufen lässt, kann dir hier keiner weiterhelfen!

    Prime95 => http://mersenne.org/gimps/p95v2414.exe
    Memtest=> http://www.memtest.org/

  7. Fehleranalyse - bin vollkommen ratlos #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    prime 95 hab ich schon, allerdings keine ahnung wie man es benutzt. außerdem, mal angenommen bei den programmen passiert nichts, was dann ?

  8. Fehleranalyse - bin vollkommen ratlos #15
    Computer Doktor Avatar von Twin_Four

    Mein System
    Twin_Four's Computer Details
    CPU:
    Kentsfield Q6600 G0 @3,6Ghz(400Mhzx9) CuplexEvo1.1
    Mainboard:
    Asus P5B Deluxe WiFi; 400Mhz FSB; NB Watercooled
    Arbeitsspeicher:
    2 x 2GB Mushkin Sp2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB @Raid0 2*160GB SATA-II HDT22516DLA380 // 500GB @Raid0 2*250GB SATA-II HDT22525DLA380
    Grafikkarte:
    MSI 8800GT OC // aquagrafx // 760mhz/1860mhz/1000mhz
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Extreme Music & Teufel Concept G THX 7.1
    Monitor:
    Samsung PS 50 B 679 50" Plasma TV FullHD
    Gehäuse:
    Gehäuse mit Volldämmung/ 240er & 2x360er AirplexEvo extern/ Aquastream-XT Ultra/ Tank-O-Matic PLUGON
    Netzteil:
    be quiet! Dark Power Pro 530W
    Betriebssystem:
    XP Professional // Vista Home 64Bit
    Laufwerke:
    LG BE06LU10 Super Multi Blue Blu-ray Disc Rewriter & HD DVD-ROM Drive
    Sonstiges:
    G11 Tastatur // MX518 Maus

    Standard

    Bei Prime95 Torture Test machen, unter Options.

    Sollte nichts gefunden werden, wovon ich nicht ausgehe, darfste deine Hardware umtauschen gehen...
    Aber ich denke es wird sich was finden...

    RAM kann manchmal recht zickig sein,
    vielleicht auch mal nen Bios Update machen...

  9. Fehleranalyse - bin vollkommen ratlos #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    wo ist bitte die logik meine hardware umzutauschen wenn sie offensichtlich laut allen tests in ordnung ist ? da komm ich nicht ganz mit. außerdem könnte ich das ja sowieso nicht, weil speicher und cpus nicht zurückgenommen werden ..
    bios update hab ich längst gemacht, steht alles im text, ebenso dass ich bereits 5 ram module in dem rechner getestet hab und mit allen der gleiche fehler auftrat.


Fehleranalyse - bin vollkommen ratlos

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.